Wie pflegt man einen Affenbrotbaum? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wie pflegt man einen Affenbrotbaum?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey Leute,

Ich hab mir am Donnerstag in Leipzig einen Affenbrotbaum (Boabab) gekauft. Hat von euch d jemand ne Ahnung welche Pflege der brauch? Hab nämlich nicht viel darüber finden können. Ich hab den Steckling erst mal in eine Mischung aus Blumenerde und lehmigen Sand gepflanzt. War das jetzt richtig?

Freue mich auf eure Antworten!!!

Philip
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Okt, 2010 15:24
Hallo Philip ... http://www.hausgarten.net/pflanzen/kueb ... tbaum.html das war das einzig brauchbare, was ich gefunden habe ... ansonsten gibt's hier im Forum noch das: http://green-24.de/forum/ftopic2659.html (aber da geht's v.a. um Anzucht :-k )
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragSo 17 Okt, 2010 16:31
Hallo Philipp !
Hier hatten wir es auch schon mal mit dieser tollen Pflanze:
http://green-24.de/forum/ftopic16579.html
Wo hast Du denn den Steckling her ??
Oder meinst Du evtl einen Crassula ovata ?? Die werden auch oft als Baobabs bezeichnet.

Lg Sandra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Okt, 2010 16:26
Hallo Sandra,

Den Steckling habe ich in Leipzig im sog. Weltladen gekauft, war nicht ganz billig. Der kleine Steckling plus 5 Samen in einer ansprechenden Verpackung hat rund 9,-€ gekostet. Aber ich habe auch gelesen, dass einige Internetversandhäuser Samen verkaufen.
Also laut Etikett ist das, was ich da habe eine Adansonia digitata, das ist doch ein echter Affenbrotbaum, oder, denn ich denke mal nicht, dass die mich in einem FairTraide-Laden übers Ohr gehauen haben.
Ich hab mal noch ein paar Bilder mit hochgeladen.

lg Philip
Bilder über Wie pflegt man einen Affenbrotbaum? von Mo 18 Okt, 2010 16:26 Uhr
affenbrotbaum1.JPG
affenbrotbaum2.JPG
affenbrotbaum3.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragMo 18 Okt, 2010 18:28
Hallo Philipp !

Das ist dann doch ein richtiger Baobab. Witzig finde ich, dass er jetzt Blätter schiebt, weil eigentlich haben sie ja jetzt Ruhephase. :-k
Ich selbst habe leider noch keine Erfahrung mit dieser Pflanze. Wichtig wird aber auf jeden Fall ein sehr durchlässiges Substrat sein und jetzt vorsichtiges Gießen. Vielleicht kommen ja noch die Baobab-Halter und können berichten \:D/

Lg Sandra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Okt, 2010 15:34
Ich bin erst seit diesem Sommer stolzer Besitzer von zwei selbstgezogenen Baobabs. Ich habe aber schon gelernt, daß Jungpflanzen im Winter warm (etwa 20°), hell und leicht feucht gehalten werden sollen (Sie haben noch nicht genug "Stammvolumen" um ausreichend Wasser zu speichern). Ältere Pflanzen können etwas kühler stehen (etwa 15°C), auch hell und brauchen alle vier Wochen ein wenig Wasser. Im Sommer mögen sie volle Sonne. Düngen sollte man während der Wachstumsphase alle vier bis sechs Wochen.
Über Erdansprüche hab ich nix gefunden. Deshalb halte ich sie - wie andere Wasserspeicher- in Kakteenerde.

LG
Comtessa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 22 Okt, 2010 15:54
Hallo !

Das hier habe ich noch gefunden-leider nix genaues über die Kultivation, aber ist schon ne tolle Pflanze son Baobab:

http://edoc.hu-berlin.de/dissertationen ... pter2.html

Aber so richtig Informationen findet man irgendwie nicht... :-k

Lg Sandra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Dez, 2010 11:03
Hey danke Leute für diese tollen Informationen. Ja ich hab auch schon gemerkt, dass man nicht wirklich was über diese tolle Pflanze findet. Doch desto glücklicher macht es mich, dass ich hier eine echte Rarität erworben habe.

Danke nochmal
Philip
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5626
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Dez, 2010 12:40
Mein (selbstgezogener) Baobab verliert jetzt langsam die Blätter und geht in die Ruhephase.
Er wird erst spät im Frühling wieder austreiben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Dez, 2010 14:16
Jetzt weiß ich wenigstens auch, warum meiner nicht so wirklich wachsen will.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5626
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jul, 2011 20:11
Es ist nicht später Frühling, sondern früher Sommer geworden! Endlich bekommt der Baobab wieder seine Blätter. Die Hitze der vergangenen Tage dürfte ihn gelockt haben. Ich bin jedes Jahr heilfroh, wenn diese Winterschläfer endlich wieder austreiben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 9:46
Hi Lorraine,

Meiner hat schon seit einiger Zeit ausgetrieben. Nach einem totalen Sonnenbrand im Spätwinter hat er zwar erstmal alle Blätter verloren. Aber dann sind nach und nach wieder welche gekommen. Er sieht ein bisschen seltsam aus weil er nur einen Zweig hat. Außerdem bin ich noch stolzer Besitzer von 3 selbst gezogenen Baobabs und die sehen richtig gut aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Mär, 2009 0:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 9:50
Ich würde so gern mal Bilder sehen...@ Lorraine und Philip [-o<
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5626
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 10:13
Ja, nächste Woche werde ich mal ein Bild machen!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 16:11
Moment ich mach gleich mal eins, dauert keine 10 Minuten!

So wie versprochen hier die Bilder. Im Hintergrund könnt ihr auch einen Teil meines Dschungels in meinem Zimmer sehen.
Die ersten beiden Fotos zeigen meine selbst gezogenen Baobabs und auf den anderen beiden seht ihr das bereits bewurzelt gekaufte Exemplar.

Anmerkung der Moderation: Beiträge wurden zusammengefügt.
Du kannst auch selbst editieren mit dem gelben Stift oben rechts.
Bilder über Wie pflegt man einen Affenbrotbaum? von Fr 08 Jul, 2011 16:11 Uhr
Baobab V.JPG
Baobab IV.JPG
Baobab VI.JPG
Baobab VII.JPG
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie pflegt man einen Mahagoni Setzling....? von Joachim 1975, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2746

Do 06 Sep, 2012 10:42

von Katja1975 Neuester Beitrag

Salbeipflanze, wie pflegt man einen Salbei richtig? von weltenthronerbin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

64299

So 15 Apr, 2007 15:59

von Jondalar Neuester Beitrag

Wie man einen Parkplatz in einen Familiengarten umwandelt von Kreativmama83, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 12 Antworten

12

11060

So 21 Feb, 2010 22:45

von Martin89 Neuester Beitrag

wie pflegt man ein Khaki? von fresie, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

4698

Mi 23 Apr, 2008 20:43

von steffi2505 Neuester Beitrag

Wie pflegt man Paprika ? von Hexe281078, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

6326

Mi 15 Aug, 2007 21:42

von Möhrchen Neuester Beitrag

Wie pflegt man Quisqualis? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

1213

Di 24 Feb, 2009 21:44

von Jura Neuester Beitrag

wie pflegt man die gloriosa von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1766

Di 08 Jun, 2010 16:36

von Lapismuc Neuester Beitrag

Wie pflegt man Stachelbeeren? von Blaustern, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1717

Di 26 Jun, 2012 19:57

von zauberwald Neuester Beitrag

Welche ist das und wie pflegt man von Virág, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

413

Mo 25 Sep, 2017 18:32

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wie pflegt man Kaffir Limetten? von Schwabenliesl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

15155

Fr 15 Sep, 2006 13:43

von Schwabenliesl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wie pflegt man einen Affenbrotbaum? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie pflegt man einen Affenbrotbaum? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der affenbrotbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.