Wie lange sind Samen haltbar??? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Wie lange sind Samen haltbar???

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
BeitragWie lange sind Samen haltbar???Mo 24 Apr, 2006 16:12
Hallo ihr Lieben....
Auch wenn bei melsk die Samen nach 10 Jahren abgelaufen noch keimen :D
gibts denn trotzdem ne Richtlinie wie lang sie ungefähr haltbar sind???
Ich weiß, bei vielen steht es auf der Packungsrückseite.... aber hab meine bestellt und in ner kleinen Tüte zugeschickt bekommen....
Und mich interessiert es halt, weil ich zum einen nicht gleich anfangen will, diese auszusähen
und zum anderen wenn ich sie aufhebe vielleicht später nochmal welche für Freunde etc. machten könnte/sollte wie auch immer...
Liebe Grüße und Danke schonmal..... JJ :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Bilder: 9
Registriert: Fr 11 Feb, 2005 0:09
Wohnort: Limburg an der Lahn
BeitragMo 24 Apr, 2006 16:49
Hallo JJ,

also eine allgemeine Haltbarkeitszeit für Samen gibt es meiner Meinung nach nicht.
Es kommt ganz auf die flanze an, wie sie sich vermehren will und kann.
Da gibt es Samen die können über Jahre hinweg aufbewahrt werden und keimen noch. Andere Samen (z.B. Theobroma) verlieren ihre Keimfähigkeit schon kurz nachdem sie von der Schote getrennt wurden. Dann spielt auch noch mit, ob die Pflanze genügend Zeit hatte den Samen vollständig zu bilden, damit meine ich genügend Speicherstoffe einzulagern. Generell kann man aber sagen, dass alle Samen bei längerer Lagerung an Keimkraft verlieren. Es keimt schon noch der ein oder andere Samen, aber es werden mit der Zeit immer weniger.
Falls ich falsch liege, so werde ich von anderen hoffentlich eines Besseren belehrt, ansonsten hoffe ich Dir ein wenig weitergeholfen zu haben.

Gruß
greenman
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
BeitragMo 24 Apr, 2006 17:14
Infos:
Antwort

nee greenman da liegst du vollkommen richtig kann ich nur bestätigen was du da geschrieben hast

gruß Shrek
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
BeitragMo 24 Apr, 2006 17:35
hallo
ich habe auf einem flohmarkt DDR-tomatensaat gefunden.
die sahen echt super aus,und geschmeckt haben sie auch
die muß ja locker uber 10jahre alt gewesen sein.
lg petra
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
BeitragMo 24 Apr, 2006 20:24
Also im Notfall einfach probieren und schauen was dabei raus kommt... Gut zu wissen.... Ist ja auch nicht das Problem das ich die Samen jetzt Jahre aufheben will, sondern gerne halt in evtl. ein paar Wochen aussähen werde...
Vielen Dank erstmal und liebe Grüße JJ :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
BeitragMo 24 Apr, 2006 22:17
Wenn Du keine zu empfindlichen Samen hast, dürften ein paar Wochen nichts ausmachen.

Liebe Grüße
olielch
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Beitrag...je nach Pflanze und Lagerung...Di 25 Apr, 2006 22:14
...bei manchen Gehölzen ist die Keimfähigkeit nach drei bis sechs Monaten dahin (manche Eichen und Ahorne, Kastanien/Esskastanien, Palmen wenn unsachgemäß gelagert, etc.). Bei Gehölzen wie Viburnum kann längeres Austrocknen ein "Überliegen" der Samen bis zu zwei Jahren mit sich bringen; manchmal ist es aber auch die Regel (z.B. bei manchen Taxus und Ilex), dass die Samen erst nach zwei oder drei Jahren keimen... Logik der Natur: der Baum selbst kann manchmal einige 1000 Jahre alt werden; warum also die Keimung überstürzen... ? [-(
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
BeitragDi 25 Apr, 2006 22:57
Antwort


Hi JJ

also bei den samen aus dem shop hier steht auch immer das mindesthaltbarkeitsdatum drauf so das mann relativ sicher sein kann das sie noch "frisch" sind weiß nicht wie es bei anderen samenhändlern ist aber hier ist es so und finde ich klasse wie gesagt hängt alles von der pflanzenart ab manche halten länger manche ebend nicht

gruß Shrek
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 24 Apr, 2006 17:02
Wohnort: Berlin
BeitragDi 25 Apr, 2006 23:06
Hallo...

Ich hab jetzt dasselbe "Problem". Meine Mutter hat heute ein Tütchen Blumensamen ausgekramt, das wir 1998 aus Yosemite mitgebracht hatten (Tidy Tips, Weißspitzchen). Die Samen sind also stolze 8 Jahre alt (!), lagen halt die ganze Zeit in nem Schrank rum.

Nu is die Frage, ob man damit noch was anfangen kann. Ich denke, ich werd erstmal einen Teil einfach mal einpflanzen. Hat jemand vielleicht noch ne gute Idee, was man noch probieren könnte? :-k

Grüsse, greenvalley
Bilder über Wie lange sind Samen haltbar??? von Di 25 Apr, 2006 23:06 Uhr
tidy tips samen.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
...manche Samen sind auch in der Natur oft langen Trockenheitspreioden ausgesetzt, wenn sie an einem ungünstigen Ort an der Oberfläche liegen und immer wieder die Sonne draufknallt und auch kaum ein Winterschutz in Form von Schnee auftaucht. Ich würde die einfach mal 14 Tage bis drei Wochen in einer kleinen Saatschale mit normaler Gartenerde (evtl. ein Quarkbecher *g*) in die Tiefkühltruhe stellen. Plötzliche Frostung bricht oft die Keimruhe von eingetrockneten Samen. Es wäre natürlich nützlich, wenn Du den botanischen Namen finden würdest; anhand des (übrigens sehr guten !) Bildes von den Samenkörnchen ist das doch recht schwierig, exakt eine Pflanze zuzuordnen... :roll:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 24 Apr, 2006 17:02
Wohnort: Berlin
BeitragDi 25 Apr, 2006 23:23
Tidy Tips.... Weißspitzchen...

---> Layia platyglossa... :)
Bilder über Wie lange sind Samen haltbar??? von Di 25 Apr, 2006 23:23 Uhr
tidy tips.jpg
Zuletzt geändert von greenvalley am Mi 26 Apr, 2006 4:51, insgesamt 1-mal geändert.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Beitragokay schaue noch mal nachDi 25 Apr, 2006 23:34
...ging ja flott mit der Antwort, komme aber leider erst morgen zum Nachsuchen (werde morgen den "Experten" in unserem BG befragen *g*) Melde mich dann wieder :wink:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMi 26 Apr, 2006 8:09
greenvalley hat geschrieben:Hallo...

Ich hab jetzt dasselbe "Problem". Meine Mutter hat heute ein Tütchen Blumensamen ausgekramt, das wir 1998 aus Yosemite mitgebracht hatten (Tidy Tips, Weißspitzchen). Die Samen sind also stolze 8 Jahre alt (!), lagen halt die ganze Zeit in nem Schrank rum.

Nu is die Frage, ob man damit noch was anfangen kann. Ich denke, ich werd erstmal einen Teil einfach mal einpflanzen. Hat jemand vielleicht noch ne gute Idee, was man noch probieren könnte? :-k

Grüsse, greenvalley


Hallo1

Ich mache immer sowas wie einen "Keimtest"! Ich lege die ins Wasser und wenn die sich nicht verändern z.B. in der Farbe, lass ich sie entweder noch im Wasser oder gebe auf (nach einer Weile)! :wink:

LG
Mel :-#-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 322
Bilder: 1
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 22:54
Wohnort: Potsdam
BeitragMo 01 Mai, 2006 1:13
dann wär da noch die frage, wie lange samen von der magnolia soulangiana keimfähig sind?? ungefähr??? und muss man die echt 2 monate lang stratifizieren?!
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
BeitragMo 01 Mai, 2006 13:11
Naja, hab meine 2 Wochen ungefähr liegen, da müsste das ja noch ok sein!!! Am besten bestell ich immer erst kurz bevor ich es brauche, ist ideal denke ich!!! Und dann muss man auch nicht hoffen, das es noch funktioniert!!!
Liebe Grüße JJ :wink:
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie lange sind Samen haltbar? von Christine, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2196

Sa 02 Jun, 2007 14:18

von Yaksini Neuester Beitrag

Wie lange sind Eierbaum-Samen haltbar? von Anita85, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

377

Mo 01 Jul, 2013 21:20

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Kokohum - Wie lange haltbar? von sempre76, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

4750

Fr 22 Okt, 2010 21:09

von DerDennis Neuester Beitrag

Chinosol Lösung wie lange haltbar? von Synne, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3986

Fr 21 Mär, 2008 9:52

von nazareno Neuester Beitrag

gebrauchsfertiger Dünger-wie lange haltbar? von zauberwald, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 5 Antworten

5

2347

Di 01 Mai, 2012 19:48

von zauberwald Neuester Beitrag

Wie lange sind denn Tamarillo - Samen keimfähig? von 8er-moni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1994

Mo 02 Okt, 2006 14:21

von 8er-moni Neuester Beitrag

Wie lange sind Bohnen keimfähig? von Erdtuentchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 28 Antworten

1, 2

28

4871

Mi 29 Mai, 2013 22:39

von Kaysoun Neuester Beitrag

Pflanzen im Topf sind schon lange Begleiter des Menschen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4311

Mi 30 Jun, 2010 7:07

von Frank Neuester Beitrag

Wie lange bleiben Samen keimfähig ? von Yaksini, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

3285

Sa 07 Apr, 2007 18:59

von Yaksini Neuester Beitrag

Wie lange Samen zeit geben? von Miss Maple, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

1569

Di 26 Aug, 2008 20:21

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie lange sind Samen haltbar??? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie lange sind Samen haltbar??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haltbar im Preisvergleich noch billiger anbietet.