Wespen nerven und das noch lange ;-( - Natur & Umwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenNatur & Umwelt

Wespen nerven und das noch lange ;-(

Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie ...
Worum geht es hier: Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41859
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragMi 21 Aug, 2013 17:41
:wink: nee, ist schon ok und wohl nicht mein tag heute #-o

:mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragDo 22 Aug, 2013 9:55
Also dass Wespen Blüten bestäuben war mir neu. Wieder mal was gelernt, danke! :)
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 10:51
Naja, die Blüten bestäuben sie ja nicht absichtlich (im übrigen tun das auch Bienen und Hummeln nicht), sondern die Pflanze ist so "hinterhältig" und gibt ihren Pollen auf die Insekten, die den dann weitertragen :wink:

Bei mir hängen sie im Moment im Apfel- und Zwetschgenbaum und fressen mir die Früchte an ... Ich find's dann immer Klasse, wenn die Hornissen kommen ... so schnell kannst gar net gucken, wie die Wespen das Weite suchen :wink:

Wen ich sehr gerne im Garten habe, sind die großen Feldwespen, die gehen nämlich schön brav auf die Jagd - ganz im Gegensatz zu den doch etwas fauleren Sächsischen Wespen, die kommen nämlich in Scharen an den Frühstückstisch ... und mit Kindern ist das dann irgendwann nimmer lustig bzw. macht das Frühstücken auf der Terrasse auch keinen Spaß mehr :|
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: So 28 Apr, 2013 14:52
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 18:27
Bin grad heute auf eine draufgetreten. -.- Ist ne ordentliche Beule und juckt ziemlich fies.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4957
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 21:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragDo 22 Aug, 2013 19:23
Also,bisher sind wir hier nicht sonderlich von Wespen "heimgesucht" worden ,im Gegenteil,ich hab das Gefühl,dass es sehr wenig sind,dies Jahr :-k !
Was mir auffält,wir haben unwahrscheinlich viele Nachtfalter,die auch Tagsüber in den Beeten anzutreffen sind ! Aber das gehört ja nicht in diesen Thread.......
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 726
Bilder: 1
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 14:41
Wohnort: Neumünster
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 20:16
Also wir haben dieses Jahr mehr Wespen als sonst die Jahre. Bei der Arbeit habe ich bei einer Schulanlage 6 Wespennester gezählt und sind wahrscheinlich noch viel mehr. Mir graut es schon vorm Gräben mähen, da sind immer viele Wespennester.
Bin noch geprägt vom letzten Jahr, da habe ich mit dem Freischneider ein Erdnest erwischt und wurde dreimal gestochen. Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich nicht allergisch bin :D davor war der letzte Stich... ja... ich glaub ich war noch ein Kind :D
MFG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 288
Bilder: 1
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 2:30
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 21:26
Wuerde auch eher sagen es sind eine Menge. Es sind eigentlich immer so zwei oder drei in den Chilis. Die sind aber sehr umgaenglich. Wenn ich dazwischen liege und lese oder so dann fliegen die immer nur an mir vorbei und setzen sich niemals auf mich drauf. Wurde auch noch nie gestochen auf dem Balkon.
Bin ziemlich sicher, dass das die aggressiven Sorten sind, deutsche oder gemeine Wespe. Feldwespen sehe ich auch manchmal, die kann man ja gut erkennen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4735
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
BeitragSa 24 Aug, 2013 21:14
Hallo, ich könnte auch bestätigen, dass die Blüten bestäuben. Bei meinem Großvater im Garten waren sie zuhauf auf dem Efeu unterwegs. Hornissen waren auch einige da. Aber die Hornis sind dies Jahr definitiv weniger da, letztes Jahr hab ich noch mehr gesehen. Und vor zwei Jahren konnte ich sie noch am Nest beobachten.
Wespen hat mich heute eine sehr aufdringlich umschwirrt, die roch das gerade gegessene Eis... :shock:

@ jamotide:

Es gibt auch friedlichere Faltenwespenarten, die ich sehr ähnlich zu den Sächsischen oder Deutschen Wespen finde. In meiner ehemaligen Arbeitsstelle waren die immer im Schuppen einer Gärtnerin. Die haben nie was gemacht, nie gestochen, waren total friedlich. Und zum Beginn des Herbstes war das Nest verlassen.

lg
Henrike
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Aug, 2013 22:41
Wir haben dieses Jahr auch zum erstenmal einige Wespen auf dem Balkon. Das sind wir hier gar nicht gewohnt, normalerweise kommen nur Bienen, Hummeln und Schwebfliegen zu uns, aber noch nie Wespen. Jetzt ist es nichts mehr mit gemütlich Tee trinken und mal ein Brötchen essen auf dem Balkon.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 143
Registriert: Sa 31 Aug, 2013 13:50
Wohnort: Brilon
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Aug, 2013 14:03
Ach die Nerven doch nicht :)
Ich denke die meisten haben einfach viel zu viel Angst.
Nächste Woche fährt mein Freund 3 Bienenvölker holen (Sie sind Imker)
Und dann kann ich mit!
Ich freu mich schon so !
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Aug, 2013 16:00
Bienen und Wespen sind aber auch wirklich ganz verschiedene Tiere! Alleine schon deshalb, weil Bienen sich für die Blüten auf meinem Balkon interessieren, die Wespen dagegen viel mehr für unser Essen. Und genau dieses Wespeninteresse ist für uns Menschen nun mal auch gefährlich, nicht nur für Allergiker.

Deshalb trauen wir uns derzeit kaum noch auf den Balkon zum Frühstücken oder Tee trinken, was wir normalerweise sehr gerne machen. Leider.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27507
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 58408
BeitragSa 31 Aug, 2013 18:52
Dieses Jahr sind die Wespen wirklich etwas anstrengender als sonst. Ich bin auch schon gestochen worden. Allerdings haben sie in meinem Komposthaufen ihr Nest gehabt und ich habe versucht etwas Kompost an der Seite zu entnehmen... na, die wurden sauer ...mittlerweile ist der Kompost wieder frei, das Nest war eines Tages verlassen.

Im Moment machen große Hornissen Jagt auf die Wespen am Fallobst. Ich finde überall säuberlich zerlegte Wespen und sehe die Hornissen um das Obst herum schwirren. Da erwischen sie wohl leicht die ziemlich zuckertrunkenen Wespen...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 726
Bilder: 1
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 14:41
Wohnort: Neumünster
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Aug, 2013 19:03
hm... ich weiß auch nicht, ist auf einmal schlagartig deutlich weniger geworden mit den Wespen. Sämtlich Nester sind leer und es schwirren auch keine mehr um ein rum. Dann hoffen wir mal, dass auch die Erdbewohnenden Wespen weg sind :D dann kann ich wenigsten beruhigt mähen. :D
Wir haben in einem Blumentopf auf dem Balkon ein Feldwespennest, die sind voll gechillt, davon können wir gerne mehr haben :mrgreen:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Aug, 2013 21:35
Also mir sind Bienen und Hornissen um einiges lieber als Wespen.

Dieses Jahr ist mir auch schon eine ins Dekolté geflogen und mich natürlich auch prompt gestochen. Das Ergebnis war, daß ich fast umgekippt bin, weil mir so schwindelig wurde und ich total zittrig war! Die Nachbarin hat dann den Stachel rausgezogen und Essig drauf, weil ich das beim besten Willen nicht konnte.

Im Ernst, Wespen brauche ich wirklich nicht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 143
Registriert: Sa 31 Aug, 2013 13:50
Wohnort: Brilon
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Sep, 2013 8:34
Bei uns schwieren auch immoment auch ein paar Holzwespen Bilder und Fotos zu Holzwespen bei Google. ...
Die sind zwar ungefährlich aber sie nerven mehr mit ihren Motor :DDD
VorherigeNächste

Zurück zu Natur & Umwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie lange düngt ihr noch? von blumenbiene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

2668

Do 17 Sep, 2009 8:22

von nazareno Neuester Beitrag

Trachycarpus F. wie lange wächst sie noch? von 5596alexander, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

1298

Fr 30 Okt, 2009 9:26

von Lorraine Neuester Beitrag

Wie lange noch zur Blüte? Orchidee :D von tobiasf13s, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2398

Do 04 Okt, 2012 10:15

von leopard Neuester Beitrag

Wie Lange noch (Bambus Fargesia Rufa) von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

5090

Di 17 Mai, 2011 16:07

von Rose23611 Neuester Beitrag

Paprika-wie lange sollte ich noch warten mit dem vereinzeln? von Pflanzensüchtige, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2229

So 05 Apr, 2009 18:39

von Pflanzensüchtige Neuester Beitrag

Vorsicht !! - nichts für schwache Nerven !! von Norbert, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

16113

Mo 24 Okt, 2011 11:43

von Philip Neuester Beitrag

Wespen im GH von Embi, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

2888

Do 01 Mai, 2008 19:10

von jeany Neuester Beitrag

Wespen im Zimmer von brini, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

4892

So 24 Jun, 2007 12:08

von brini Neuester Beitrag

Wespen und Wein von Hexi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3139

Mo 26 Mär, 2012 17:05

von Hexi Neuester Beitrag

Wespen im Wilden Wein von Camperfreund, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

10758

Do 10 Dez, 2009 20:58

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wespen nerven und das noch lange ;-( - Natur & Umwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wespen nerven und das noch lange ;-( dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lange im Preisvergleich noch billiger anbietet.