Wenn's draußen schon nicht weiß wird . . . - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Wenn's draußen schon nicht weiß wird . . .

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 12 Okt, 2006 19:27
Wohnort: Kreis Segeberg im hohen Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
. . . dann wenigstens drinnen. Moin erstmal.
Ich muss euch unbedingt mal meinen Poncirus trifoliata - Nachwuchs zeigen, bei denen ein Sämling ganz in weiß daher kommt. Sowas kannte ich bisher nur von Pelargonium peltatum, die hin und wieder mal weiße Triebe schiebt. Diese leben aber nur kurz, da ihnen das Chlorophyll fehlt. Mein Sämling wächst jetzt schon seit vier Wochen, obwohl das Licht dieser Tage ja auch nicht das hellste ist. Kann es sein, dass trotz weißer Blätter Chlorophyll vorhanden ist? Ich hoffe, er wächst weiter, eine Besonderheit ist es allemal . . . :D
lg
Stelvio
Bilder über Wenn's draußen schon nicht weiß wird . . . von Mi 28 Feb, 2007 11:17 Uhr
PICT0036.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 11:22
wunderschöne Pflanze, in der Natur sieht man ab und zu auch so einen Albino (heißen Planzen eigentlich auch so?). Ist schon etwas besonderes und faszinierendes. Drück dir die Daumen, dass deine Pflanze es schaffen wird, aber ohne Chlorophyll. Die größeren in der Natur haben sicherlich alle eine Symbiose oder parasitieren.. Danke für das schöne Bild..
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 12:17
Das Pfänzchen sieht ja interessant aus. Ist schon komisch was die Natur so alles hervorbringt.

Drücke dir jedenfalls die Daumen das das Pflänzchen weiter wächst und prächtig gedeiht.

Ich hoffe du hältst uns darüber auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42163
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragMi 28 Feb, 2007 12:32
hallo stelvio

albinos kenne ich eigentlich nur bei blüten, hatte mal eine an der küchenschelle :shock: leider kein foto gemacht :cry: aber als keimling hab ich auch noch keinen gesehen, drück dir die daumen das du ihn zum wachsen bekommst, denn im allgemeinen haben albinos in der natur keine hohe überlebenschance
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 12:53
Das sieht ja wirklich interessant aus. Das würde mich aber aus biologischer Sicht mal interessieren, wie es zu sowas kommt. Die Vermutung, daß kein Chlorophyll vorliegt lieht nahe aber vielleicht ist doch welches da. Ich dachte immer, die Pflanzen brauchen was zum überleben. Halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie sie sich weiter entwickelt. Vielleicht weiß ja noch jemand, was es damit auf sich hat.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 13:05
dass Pflanzen grün sind, liegt am Chlorophyll. Noch ist es egal, ob sie Chlorophyll hat oder nicht, weil sie genug Nährstoffe aus dem Samen beziehen kann. Die Logik sagt, dass die Hübsche kein langes Leben haben wird. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt, wäre richtig schade. Hast du noch mehr oder größere Poncirus trifoliata? Vielleicht wäre eine Alternative diesen Sämling auf eine etwas ältere Pflanze zu pfropfen, aber ich hab damit keinerlei Erfahrung und ob das bei einem so jungen Trieb klappen könnte???

Aus biologischer Sicht ist das alles nichts ungewöhnliches. Es ist eine ganz normale Mutation oder eben eine besondere Mischung der Gene. Dies muss sein, weil sich sonst Pflanzen oder auch Tiere nicht weiterentwickeln würden..

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 12 Okt, 2006 19:27
Wohnort: Kreis Segeberg im hohen Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 13:45
Ich hab auch noch zwei größere Pflanzen (ca. 60cm). Aber die sind jetzt draußen und blattlos, d.h. in der Ruhezeit. Ich glaube nicht, dass man da jetzt veredeln kann. Eine Möglichkeit wäre es auf jeden Fall. Aber dazu müsste ich die kleine ja abschneiden :cry: .
Ob sie denn jetzt nach gut vier Wochen immer noch am Samen zehrt? Ich werde erstmal noch abwarten und das vermeintlich kurze Leben dieser jungen Pflanze weiter verfolgen.
lg
Stelvio
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 13:55
ich vermute es nur, ich hab keine eigene Erfahrung mit so einem Albino. Nur befürchte ich eben ähnliches wie du, eben, dass sie, wenn sie die Nährstoffe aus dem Samen nicht mehr haben wird, bald eingehen wird. Ich möchte dich zu nichts überreden, wollte es nur mal in den Raum stellen. Ob die Chance gut ist einen Sämling auf eine andere Pflanze zu pfropfen weiss ich nicht. Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit sie auf ein normales "Geschwisterchen" zu pfropfen, eben so, dass diese Jungpflanze noch normale Blätter hat und auch entsprechende Zweige treiben kann oder noch besser diese schon hat..
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 948
Bilder: 31
Registriert: Do 23 Nov, 2006 18:29
Wohnort: Löhne USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 14:58
.......dann wird der weiße Trieb aber trotzdem eingehen, und es wachsen grüne Blätter.
Chlorophyll kann ja nicht in den weißen Trieb fließen. :?
Eigentlich sollte die Pflanze kurz nach dem Aufbrauchen des Samens, Photosynthese betreiben, und ohne Chlorophyll kann sie das nicht.
Du kannst ja mal vorsichtig in die Erde schauen, ob der Samen da noch dranhängt.
Wenn nein, hast du natürlich Glück, obwohl man sich das biologisch nicht erklären kann :?

Gruß
Julian
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 15:06
rein theoretisch könnte es sein, dass die Pflanze diesen Trieb mit Nährstoffen versorgt, aber du hast Recht, warum soll eine Pflanze einen Triebn am Leben erhalten, der keinen Nutzen hat.. :(
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 12 Okt, 2006 19:27
Wohnort: Kreis Segeberg im hohen Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 20:06
Hi,
danke für die antworten!

@Julian: Ich hab mal nachgeschaut, da sind noch Reste vom Samen zu sehen und die Wurzelbildung ist auch nicht gerade doll. Das Schicksal scheint besiegelt. Ich denke auch, dass bei einer Veredlung der Trieb nicht wachsen würde, da die Pflanze nur unnötig Energie an diesen Trieb verschwenden würde. Deshalb würde er wohl nicht weiter wachsen, bzw. evtl. sogar ganz eingehen.
lg
Stelvio
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 384
Bilder: 6
Registriert: Fr 05 Jan, 2007 19:10
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Feb, 2007 23:15
Das fänd ich wirklich sehr schade, wenn so eine Schönheit eingehen würde :( Kann man nicht irgendein Mittel der Pflanze geben, dass ihr ermöglicht, Chlorophyll aufzunehmen? Immerhin hast du jetzt ein Foto, dann wird es dir jeder glauben, dass du eine Albino-Pflanze hast (oder hattest)...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42163
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragDo 01 Mär, 2007 0:26
und wie wärs wenn man ihr jetzt eine miniportion dünger gibt :?:
vielleicht regt das die chlorophyllproduktion an :?: :?:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 12 Okt, 2006 19:27
Wohnort: Kreis Segeberg im hohen Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Mär, 2007 12:16
Moin Moin,

@Rose23611: ich werd ihr mal ein bischen Dünger verabreichen. Ich würde aber mal vermuten, daß das auch wenig bringen wird. :( Ein Albinomeerschweinchen wird ja auch nicht farbig, wenn man es füttert. Ich schätze mal das fehlende Chlorophyll ist genetisch bedingt, eine zufällige Mutation.
Die für das Wachstum nötigen Photosyntheseprodukte, wie Traubenzucker, bekommt sie ja auch nicht durch den Dünger.

Vielleicht werde ich die Pflanze konservieren, z.B. im Herbarium, wenn's nicht mehr weiter geht. Oder mit Silicagel geht das glaub ich auch. Damit kann man praktisch die Pflanzen trocknen, ohne sie pressen zu müssen. Praktisch . . . konserviert in 3D! :D
lg
Stelvio
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Mär, 2007 12:25
Hallo Stelvio

ich würde das Pflänzchen, wenn es nicht überlebensfähig ist pressen, mit Silicagel geht das trocknen zwar super, aber sie ist als alleiniges Pflänzchen sehr anfällig für Bruch. Da brauchst du blos mal stark zu pusten und sie zerfällt.

Bin mal gespannt ob sie sich weiter entwickelt. Etwas grün ist ja am Stämmchen. Vielleicht reichen die geringen Mengen aus.
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie groß wird Liguster, wenn man ihn nicht schneidet? von leela-bell, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

1009

So 08 Apr, 2018 18:20

von leela-bell Neuester Beitrag

Schon wieder weiß ich nicht, was das ist... von wersel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

648

So 28 Jul, 2013 19:11

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Meine Pflanze wird gelb/grau!! Weiß den Namen der Pfl. nicht von chica.bandita, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2095

Sa 13 Jun, 2009 13:35

von Argo Neuester Beitrag

SEDUM? Wenn ja, für drinnen oder draußen? von Rhoendistel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1594

Di 19 Apr, 2011 11:50

von DieterR Neuester Beitrag

primeln jetzt schon nach draußen?? von grünling1989, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2457

Sa 03 Mär, 2012 14:37

von grünling1989 Neuester Beitrag

Indoor-Bonsai jetzt schon nach draußen? von Taii44, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2990

Di 05 Apr, 2011 11:02

von Taii44 Neuester Beitrag

Wenn der Garten zu klein wird ... von contessa, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 17 Antworten

1, 2

17

5647

So 27 Apr, 2008 21:05

von contessa Neuester Beitrag

Was wird das mal, wenn´s groß ist? - Ahorn von green horn, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

462

Fr 09 Jun, 2017 20:35

von Beatty Neuester Beitrag

Wenn der Rote Fächerahorn grün wird... von Xenia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

25263

Di 28 Aug, 2007 13:34

von der Guido Neuester Beitrag

Was wird die Pflanze, wenn...?->Dracaena deremensis compa von blacksway, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1060

Do 15 Mai, 2008 18:47

von blacksway Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wenn's draußen schon nicht weiß wird . . . - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wenn's draußen schon nicht weiß wird . . . dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.