Welche Heckenschere? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Welche Heckenschere?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22161
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
BeitragWelche Heckenschere?Di 07 Jul, 2009 20:59
eine Frage an die professionellen weiblichen Heckenscherenbenutzer ;)

Wir haben um die Hälfte unseres Gartens gut 50m Ligusterhecke, 2m hoch, die eigentlich 2x im jahr geschnitten werden sollte, weil sonst der Garten zu klein und dunkel wird ;)
Die letzten 3 Jahre haben wir das mit einer Bosch AHS 4-16 getan, mit 420mm Schnittlänge, natürlich dadurch auch relativ leicht, gekauft, weil wir es nicht besser wußten ;)
Sie schneidet auch gut, aber für die hohe Hecke und relativ breite Hecke ist es jedesmal Quälerei.
Nun denke ich mir aber, daß eine Heckenschere mit 600 bis 700mm Schnittlänge diese Quälerei sicher etwas erleichtern würde.
Hat Bosch ja auch, allerdings ist die auch gleich doppelt so schwer :(

Gibts da möglicherweise noch andere Geräte, handlich, nicht so schwer, gute Schnittleistung????
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Jul, 2009 16:28
hallo gudrun,

ich bin voll zufrieden, mit einem heckenscheren-umbausatz für meine 24er stihl motorsäge (also 'ne kleene) mit gefühlten 5kg. 1. hab ich dann keine tausend maschinen rumstehen, & 2. ist es ein absolut fähiges gerät, das bei der handhabung quasi seinen schnittweg fast von alleine findet (schneidet sich wie butter \:D/ ). zudem ist es unabhängig von aggregaten, oder sich abnutzenden akkus.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22161
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
BeitragSa 29 Aug, 2009 21:44
Muß das nochmal hochkramen ;)

Hat nicht noch jemand eine solche Hecke und einen Tipp bezüglich Heckenschere :-k

Mit Stihl habe ich nun eine Weile recherchiert, hier ist so etwas nicht zu kriegen und ich hätte das Teil schon gern mal erst in der Hand, bevor ich das Geld ausgebe ;)

Aber vielleicht hat jemand noch andere Vorschläge :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 20 Sep, 2009 16:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStihl Heckenscheren aufsatzSo 20 Sep, 2009 16:35
Hallo,

wollte mir auch eine neue Heckenschere kaufen und bin dabei auf diesen Beitrag hier gestoßen. Wollte mir irgendwann auch mal eine Stihl kaufen und wenn sich dadurch ein Gerät einsparen lassen würde, wär das ja super.

Funktioniert dieser Aufsatz mit jedem Stihl gerät? Habe gelesen, dass die MS 250 C-BE anscheinend ganz gut für den Privatgebrauch ist.. funktioniert dieser Aufsatz mit der Säge? Und wie viel kostet der Aufsatz?

Freu mich über Antworten

Gruß Matze
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Do 01 Jan, 2009 13:40
Wohnort: Georgsmarienhütte
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 21 Sep, 2009 21:19
Meine Frau und ich haben uns für das Stihl Kombisystem entschieden. Hierbei kann man für einen Grundmotor verschiedene Anbaugeräte kaufen, unter anderem auch einen Heckenschneider. Der Vorteil, gerade für meine Frau liegt darin, das man einen Schultergurt hat, auf dem das Gewicht des ganzen Gerätes ruht. Man kann mit der Heckenschere bequem ohne Leiter die Hecke schneiden, geht einfach an der Hecke entlang und führt das Gerät quasi durch die Bewegung des Körpers und hat nicht die ganze Zeit das Gewicht der Heckenschere in der Hand. Der Nachteil: es ist nicht gerade billig. Wir haben aber einen relativ grossen Garten, so das wir das Gerät auch als Kantentrimmer, Motorsense und Laubbläser einsetzen und durch die Grösse kam alles ausser einem Benzinmotor nicht in Betracht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 10 Jan, 2013 20:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2013 20:21
Hallo zusammen,

also ich verwende ein Teleskop Heckenschere von der Firma Bosch. Ich habe sie schon seit letztem Jahr und kann sie wirklich nur empfehlen. Bosch macht sehr hochwertige Heckenscheren die eine sehr lange Lebensdauer besitzen und sehr einfach in der Handhabung sind.

Viele Grüße

Anmerkung der Moderation: Der Link in der Signatur wurde als Werbung eingestuft und entfernt!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1771
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
BeitragDo 10 Jan, 2013 21:54
zu bosch heckenscheren kann ich folgendes berichten: es wurde mir auf einer messe von einem boschvertreter mitgeteilt, dass sie KEINE profimaschinen (heckenscheren anzubieten hätten).
meine beiden boschgeräte sind nach sehr kurzem einsatz und auch nach reperaturen sehr schnell in die knie gegangen".

ich habe mich dann für eine Metabo entschieden, die mich ohne schaden sehr lange erfreut hat. nach unzählingen arbeitsstunden wurde sie dann eingeschickt und um den etwa halben preis eines neugerätes kam sie grundüberholt zurück in einem zustand wie neu.



zur schnittlänge kann ich nur sagen, so kurz wie möglich. ein langes schwert ist sehr schwer auf die dauer und es ist sehr schnell durch das lange schneidewerkzeug ein loch in die hecke geschnitten.

für höhere hecken und breite hecken habe ich mir dieses gerät zugelegt

sehr robust und zuverlässig mit besten schnittleistungen.

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 07 Mär, 2014 11:04
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welche Heckenschere?Mo 17 Mär, 2014 15:33
Überlege mit, diese zu kaufen. Hat die jemand oder kann was darüber schreiben?
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 07 Sep, 2015 19:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welche Heckenschere?Mo 07 Sep, 2015 19:36
Hallo Mädels!

Also ich glaube das Problem mit dem gewicht kennt jeder von uns. Aber das ist bedingt durch die Bauform halt schwer eine leichte zu finden.

Die hier hat ordentlich power und ein 650 mm Schwert. Wiegt 3.8 Kg.


Mein Mann und ich haben uns vor kurzem eine diese gekauft.

Das tolle ist, dass das Gerät nur 2.6 Kg wiegt und damit auch für mich nicht zu schwer ist. Schnitt ist wirklich gut.

Denke für 49.00€ kann man da nicht viel falsch machen.

Anmerkung der Moderation: Werblinks wurde entfernt!
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18 Mai, 2016 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welche Heckenschere?Mi 18 Mai, 2016 21:27
Hi! Ich würde Euch die Anschaffung einer 18 Volt Akku-Heckenschere empfehlen. Die heutigen Akku-Heckenscheren sind sehr ergonomisch (angenehm anzuwenden) und insbesondere die 18 Volt Geräte sind extrem leicht.

Die 18 Volt Schere von B*sch wiegt z.B. nicht mal 2,5 kg.

Falls Ihr Euch hierfür interessiert, findet Ihr hier eine gute Übersicht: ...

Die Verlinkung wurde als Werbeversuch eingestuft und von der Moderation entfernt
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: So 29 Mai, 2016 22:05
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welche Heckenschere?So 29 Mai, 2016 22:41
Hallo zusammen, könnte eventuell jemand sagen, welche Heckenschere leise arbeiten kann? Bei meiner großen Hecke muss ich mich für ein Akku oder ein Elektromodel entscheiden. Wer hat Vorschläge?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41776
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragRe: Welche Heckenschere?Di 31 Mai, 2016 11:04
hallo Rosenthal

herzlich willkommen :wink:

das empfinden was laut und leise ist, kann bei jedem verschieden ausfallen

mein nachbar denkt das sein rasenmäher leise ist, ich empfinde ihn als laut :mrgreen:

am besten gehst du in ein fachgeschäft und probierst die geräte vor ort aus und entscheidest dich, was für dich laut und leise ist :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 06 Jun, 2016 21:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGartenpflegeSo 12 Jun, 2016 18:27
Hallo ich habe ein kleines Problem und zwar bin ich ziemlich spät dran was meine Gartenpflege angeht, sodass ich so langsam damit anfangen sollte. Die größte Herausforderung stellt im Moment meine Hecke dar, da diese unbedingt mal geschnitten werden muss. Auf meiner Suche nach einer Heckenschere habe ich nun einen Artikel gefunden in dem einige Maschinen aufgeführt sind. Meines Erachtens sind es auf dieser Seite allerdings viel zu viele Maschinen so das ich dort irgendwie den Überblick verliere und keine Ahnung mehr habe, welche jetzt gut und welche schlecht ist. Vielleicht habt ihr dort ja mehr Erfahrung als ich. Zur Info ich besitze eine Lingusterhecke, welche gestutzt werden muss. Vielen Dank schonmal im Voraus an meine Gartenfreunde :-)

Anmerkung der Moderation: Werbelink entfernt. Liebe SEOs, so schlau wie ihr sind unsere User und wir schon lange, unterlasst es einfach. Bei Interesse an fairer Werbeschaltung bitte den Foreninhaber kontaktieren. werben-auf-green24-bannerwerbung-und-sonderformate-t4060.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 28 Jun, 2016 16:49
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welche Heckenschere?Di 28 Jun, 2016 17:14
Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2518
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
BeitragRe: Welche Heckenschere?Mi 29 Jun, 2016 13:57
Servus zusammen,

bei meiner Mutter haben wir eine mit Kabel. Ist zwar immer etwas umständlich, das Kabel raus zu legen und hinterher wieder aufzuwickeln, aber die ist wenigstens nicht so laut wie eine benzinbetriebene. Eine "handbetriebene", also eine zweihändige für kleine Bereiche haben wir auch, geht auch ganz gut. Die Hausmeisterei hier, wo ich wohne, benutzt immer benzinbetriebene. Die sind laut und stinken. :(

Und ich würde noch raten, nicht zu groß nehmen, je größer, desto mehr wiegt sie, und dann wird's unhandlich...

Alles Gute

Max
Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Heckenschere schleifen von !r_o_g!, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

6100

Di 28 Jun, 2016 19:48

von dnalor Neuester Beitrag

Garden Groom Heckenschere von Frank, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 10 Antworten

10

40250

Mi 09 Mär, 2011 19:20

von Gast Neuester Beitrag

Formgehölze, neue Heckenschere von Bosch ? von Emilie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

12188

Fr 15 Jun, 2007 13:31

von Emilie Neuester Beitrag

Welche Kakteen Sorten besitze ich + Welche Pflege? von FlashEaz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 25 Antworten

1, 2

25

13123

Fr 20 Jan, 2012 12:50

von Canica Neuester Beitrag

Welche Pflanze und welche Pflege? Celosia argentea von Venya, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5417

Mi 19 Okt, 2011 14:15

von Greisenhaupt Neuester Beitrag

Welche Pflanze - welche Pflege? Gardenia von Kokoskarla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2321

So 02 Aug, 2009 12:54

von Kokoskarla Neuester Beitrag

Bonsai welche Sorte und welche Erde von Romy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2094

Mo 09 Jan, 2012 15:59

von Gast Neuester Beitrag

Agave parviflora - welche ist welche? von TerraP, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2615

Mi 11 Aug, 2010 9:37

von TerraP Neuester Beitrag

Welche Erde für welche Pflanze? von carmen.1978, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

1422

Di 29 Okt, 2013 22:08

von carmen.1978 Neuester Beitrag

Welche Pflanze geht gar nicht? (zu halten ,welche nicht)? von uwe05, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 172 Antworten

1 ... 10, 11, 12

172

27536

Do 30 Jul, 2009 15:09

von Ankar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Heckenschere? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Heckenschere? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heckenschere im Preisvergleich noch billiger anbietet.