Weihnachtsstern von komischen Tierchen befallen -Schildläuse - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 51  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Weihnachtsstern von komischen Tierchen befallen -Schildläuse

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Hallo Ihr!
Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen. Mein Weihnachtsstern hat solch komische Tierchen. Dachte erst das ware eine Krankheit. Sieht aus wie kleine braune Tropfen.
Beim genauen hin schauen erkennt man aber ein Muster darauf. Sieht aus wie ein Panzer. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

Ich bin doch so stolz, daß endlich mal ein Stern überlebt hat. Hab ihn jetzt über ein Jahr. :D

(sicher gab´s die Frage schonmal, hab aber nix gefunden dazu, sorry)

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 286
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 11:22
Wohnort: Bayern
BeitragMo 26 Okt, 2009 16:20
Hast du vielleicht ein Foto davon? Dann kann man die Tierchen sicher genauer bestimmen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8404
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
BeitragMo 26 Okt, 2009 16:25
OfflineGast
BeitragMo 26 Okt, 2009 16:55
Bekomme leider kein scharfes Foto hin. Habe keine geeignete Kamera da.
Ich versuche sie mal genauer zu beschreiben:
sie sind oval, hellbraun und etwa 3 mm lang
auf dem Rücken haben sie ein dunkles Kreuz
man kann keine Füße erkennen oder so
sie halten sich am Stiel oder auf der Blattunterseite auf

was ich komisch finde...es gibt keine Fraßspuren...die Blätter sehen in Ordnung aus
OfflineGast
BeitragMo 26 Okt, 2009 17:00
Jaaa...genau...das sind sie.
Kann man da nur mit Chemie ran? Sollte ich den Stern in Quarantäne stellen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8404
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
BeitragMo 26 Okt, 2009 17:12
Quarantäne - Ja!

Chemie... naja, kommt auf das Ausmaß des Befalls an. Wenn es nur ein paar sind, die Du finden und abwischen kannst, dann könnte es auch so gehen. Vorallem wenn der Stern noch keine Schwäche zeigt.

Ich hatte mal welche auf ner Strelitzie, die hab ich einfach mit warmem Wasser abgewaschen (da muss man ein bisschen rubbeln, bis die Viecher abgehen) und dann war gut.
Du solltest den Weihnachtsstern aber auf jeden Fall dann noch über die nächsten Wochen beobachten. Und halt auch alle Pflanzen, die in seiner Nähe standen im Auge, ob sich dort welche finden.

Wenn das nicht funzt, oder Dir das zu unsicher ist, besorg Dir Lizetan Combi-Stäbchen. Die kann man in die Erde stecken und die wirken dann nach ca. 2-3 Wochen. In der Zwischenzeit gilt auch da: absammeln und abwischen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weisse Tierchen ??? Wachsauscheidungen und Schildläuse von Pinselschlumpf, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

11758

Do 19 Jun, 2008 23:42

von baki Neuester Beitrag

Weiße Stäbchen/Tierchen? Wachsausscheidungen Schildläuse von baki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

44506

Sa 25 Jan, 2014 14:55

von baki Neuester Beitrag

Orchidee von weissen Tierchen befallen! Wolläuse von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

32296

Mo 31 Okt, 2011 19:42

von daylily Neuester Beitrag

Orchidee von Schnecken und grauen Tierchen befallen von maui beauty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1761

Mo 15 Jun, 2009 20:06

von maui beauty Neuester Beitrag

Küchenkräuter befallen von kleinen weißen Tierchen... von Paulinsche, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

8224

Mo 03 Okt, 2011 18:45

von firemouse Neuester Beitrag

Bonsai hat komischen Wachstum von hamburger_1983, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1914

Do 25 Okt, 2007 22:12

von hamburger_1983 Neuester Beitrag

weinrebe mit komischen flecken von tini_bini, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

6209

Mo 20 Jul, 2009 20:24

von tartan Neuester Beitrag

Zamioculca mit komischen Auswüchsen von blueberlin49, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1168

Fr 13 Mai, 2011 23:35

von DAGR Neuester Beitrag

epiphyllum mit komischen kreisen von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

684

So 22 Mai, 2011 20:29

von pokkadis Neuester Beitrag

Jiaogulan mit komischen Blättern von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

808

Di 14 Jun, 2011 17:27

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Weihnachtsstern von komischen Tierchen befallen -Schildläuse - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weihnachtsstern von komischen Tierchen befallen -Schildläuse dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befallen im Preisvergleich noch billiger anbietet.