Weiden als "Zaunersatz" - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 81  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Weiden als "Zaunersatz"

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: So 19 Apr, 2009 11:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWeiden als "Zaunersatz"Do 23 Mär, 2017 23:05
Hallo,

auf unserem Grundstück haben wir öfter Besuch von Rehen.
Das soll auch so bleiben. Trotzdem möchte ich nicht mein Gemüse mit ihnen teilen. [-X
Also muss ich den Gemüsegarten zumindest im späten Frühjahr, im Sommer und im Herbst schützen.
Die meisten Zäune gefallen mir nicht so gut, da sie etweder sehr teuer, sehr aufwändig oder sehr gefährlich für Tiere sind.

Jetzt habe ich auf einer englischsprachigen Webseite die folgende Idee gefunden:
Um Rehe aus dem Garten fern zu halten ist nichts besser als ein Zaun aus Salix purpurea. Versetzt, in 3 Reihen mit 30 cm Abstand geplanzt, kommen selbst kleine Rehe nicht hindurch. Die Blätter haben enthalten so viel Salicin, daß die Rehe auch die Blätter verschmähen.
Ein Bild ist auf der Seite auch zu sehen:
http://www.willowsvermont.com/images/fe ... ows@2x.jpg

Beim "Zaunersatz" wird nach ein paar Jahren abwechselnd jeweils eine Reihe komplett zurück geschnitten. So kann man die Größe etwas kontrollieren und die Weiden verzweigen sich weiter, was den "Zaunersatz" dichter macht.

Der "Zaunersatz" ist nicht igendwie kunstvoll geflochten. Solche geflochtenen Zäune findet man häufig im Internet. Diese Zäune meine ich nicht.

Allerdings ist das auch die einzige Seite, auf der ich so einen "Zaunersatz" gefunden habe. Ich denke aber, das könnte funktionieren.

Hier die große Frage: Hat jemand vo Euch Erfahrung mit so einer Art von "Zaunersatz"? Ist das einen Versuch wert?

Viele Grüße
Andeas*
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragRe: Weiden als "Zaunersatz"Fr 24 Mär, 2017 9:35
Hallo
mit so einer Art Zaun kenne ich mich nicht aus, kann dir aber prinzipiell sagen, dass Weiden aus dem Boden jegliches Wasser und Nährstoffe ziehen, so dass du Probleme haben wirst Gemüse zu ziehen. Ausserdem müsste die Hecke ja auch eine ordentliche Höhe haben, damit die Rehe nicht einfach darüber hüpfen. Dann bekommt das Gemüse aber ggf. nicht mehr genügend Licht.

Hast du schon mal Blutmehl als Vergrämung probiert?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragRe: Weiden als "Zaunersatz"Fr 24 Mär, 2017 11:03
die rehe stört keine weiden hecke, wenn dahinter lecker gemüse wächst laufen die einfach dadurch :mrgreen: oder hopsen drüber, ein zaun gegen rehe muss mindestens 2 m hoch sein

http://www.waldwissen.net/wald/wild/man ... u/index_DE

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weiden von Weiden, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

3102

Mi 16 Mär, 2011 18:58

von Plantsman Neuester Beitrag

Kranke Weiden von Sandra1974, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

9196

Di 15 Mai, 2007 11:22

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wildgehölze 2 - Weiden von edergritschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3578

So 27 Sep, 2009 22:56

von Linnaea Neuester Beitrag

Was bzw. wer bin ich? Weiden-Sämling von Stoerte76, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1069

Mo 27 Jun, 2011 12:35

von daylily Neuester Beitrag

Weiden"dünger" von Embi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2317

Do 13 Sep, 2007 23:13

von Embi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Weiden als "Zaunersatz" - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weiden als "Zaunersatz" dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zaunersatz im Preisvergleich noch billiger anbietet.