Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos)

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebes Forum,

ich habe seit längerem ein Problem mit meiner Orchidee und hoffe, ihr könnt mir helfen...Ich habe diese Orchidee schon ca. 2-3 Jahre, und ihr Zustand war nie so wirklich dolle...Als ich sie kaufte, hat sie schön geblüht, danach hat sie jedoch nur noch ein weiteres Mal geblüht.
In letzter Zeit hab ich das Gefühl, dass es ihr immer schlechter geht, denn sie sieht so "leblos" aus, die Blätter werden runzelig, ich hoffe man kann das auf den Photos gut erkennen. Ich wollte sie mal umtopfen, es ist mir jedoch nicht gelungen, diese spezielle Orchideenerde wieder zwischen die Wurzeln zu bekommen (blöderweise habe ich die alte Erde komplett aus den Wurzeln entfernt - das war wohl ein Fehler). Jedenfalls sagte mir danach jemand, Orchideen bräuchten diese Erde nciht zwingend, hätten sie in der Natur auch nicht. Nun halte ich sie in der Vase (s. Photos) und übergieße die Wurzeln ca. 1x pro Woche (es heißt ja, nciht so oft) und lasse sie danach abtropfen. Leider habe ich nicht das Gefühl, dass sie sich erholt. Im Gegenteil, auch die Wurzeln sehen komisch aus, zumindest anders, als ich es von Orchideen so kenne. Was meint ihr? Ich hoffe, die Photos können weiterhelfen. Würde meine Orchidee natürlich gerne retten.

Vielen Dank!!!
Bilder über Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos) von Do 14 Apr, 2011 7:25 Uhr
IMG_0215_b.jpg
IMG_0218_b.jpg
IMG_0220_b.jpg
IMG_0219_b.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 15:04
Wohnort: Eppingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 7:44
Hallo Gast,

Prinzipiell hast du Recht, dass die Phalaenopsis im Urwald auf Bäumen wächst und nicht in der Erde steckt. Allerdings braucht sie das Substrat, damit die Wurzeln sich irgendwo festhalten können und außerdem bekommt sie durch das Substrat auch Nährstoffe. Da leben nämlich kleine Mikroorganismen drin, von deren Abfallprodukte sie lebt. Wenn du also düngst, düngst du nicht die Orchidee, sondern die Mikroorganismen im Substrat, damit diese mehr produzieren und davon profitiert die Orchidee.

Du solltest sie also wieder in Orchideenerde setzen...jetzt aber in nächster Zeit nicht düngen, weil die Wurzeln krank sind.. Als Substrat nehme ich reine Pinienrinde..wie du das hälst, ist eine Glaubensfrage, über die man hier im Forum richtig viel lesen kann.

Umtopfanleitung:

1. Du holst dir einen speziellen Orchideentopf (die sind durchsichtig, weil auch die Wurzeln Licht bekommen wollen).

2. Die Orchidee stellst du in die Mitte und lässt das Substrat an den Seiten reinrieseln.

3. Dabei knetest du den Topfrand etwas von außen, damit sich die Rindenstückchen nach unten bewegen. Du kannst auch leicht den Topf auf den Tisch "aufstumpen" (Sorry, mir fällt gerade nur das süddeutsche Wort dafür ein). Und...du drehst die Orchidee leicht im Topf. Also, den Topf festhalten und die Orchidee innen drehen.

Das mit dem Umtopfen kostet wirklich ein bissl Zeit, aber es geht schon. Nach einigen Wochen kannst du immer wieder Substrat auffüllen. Das setzt sich mit der Zeit beim Gießen auch ab.

Gießanleitung

1. Orchidee in einen Topf geben, der mit Wasser gefüllt wurde und tauchen, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen.

2. Rausnehmen

3. Gut abtropfen lassen

Jetzt zu den Wurzeln: Die sehen eigentlich nicht besonders schlecht aus. Sind das überhaupt noch Wurzeln oder nur diese leeren Hüllen? Ich denke, die Orchidee hat trotz Abtropfen zu viel Wasser und keine Nährstoffe bekommen. Durch den Überfluss an Wasser sind die Wurzeln abgefault und da sie jetzt überhaupt kein Wasser mehr ziehen kann, vertrocknen die Blätter.

Wasserüberfluss und Wassermangel haben dasselbe Schadbild
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 55
Registriert: Do 25 Nov, 2010 10:07
Wohnort: Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim (RO), 500m, 6b
Blog: Blog lesen (36)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 7:53
Hm...
Entweder ich bin zu doof :-k , oder die Fotos gehen wirklich nicht auf?!?!? :-s
Bin ich da der einzige?!?!?

Ok, mal mitm Text versuchen...
Gut, Orchideen sind oft epiphytisch, das heisst, sie wachsen auf z.b. auf Bäumen (in ihrer Heimat, nicht unbedingt bei uns im Wohnzimmer :wink: ) aber das heisst nicht, dass sie kein Substrat brauchen...
Auch sie benötigen Halt und Närstoffe. auf den Bäumen haben sie eben auch die Rinde, evtl noch Flechten und Moose und sicher später auch einen gewissen Humusanteil durch Verrottung organischer Substanzen.
Kurzfristig(!) geht das sicher mal ohne alles, aber auf lange Sicht gehts das nicht gut!

Solltest dir also meiner Meinung nach (erst mal ohne die Fotos gesehen zu haben) eine Methode überlegen, wie du wieder Orchideensubstrat zwischen die Wurzeln bringst!
Beim giessen bin ich (Aber um es nur mal eindeutig erwähnt zu haben, ich bin sicher nicht DER Orchideenexperte!!!) immer am besten gefahren, wenn ich 1-2x die Woche den Oopf für 5min komplett im Wasser versenkt hab (bei frisch getopften immer ein bissl schwierig, weil dieses doofe substrat immer aufschwimmt, aber das klappt schon immer irgendwie...)und danach gut hab ablaufen lassen... Orchideendünger nach Herstellerangaben....

Ich schau später nochmal rein, vielleicht klappts dann mit den Bildern...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 15:04
Wohnort: Eppingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 7:57
Ich konnte die Bilder vorhin für einen kurzen Augenblick sehen.. jetzt aber auch nicht mehr.
Im Prinzip hast du ja "blind" das gleiche geschrieben, wie ich..deswegen würde ich sagen, dass die Fotos soundso nicht viel ausgesagt haben.

Da war ein Blatt mit Längsrillen zu sehen und sehr viele Wurzeln, die gelblich-grün waren. Und die Glasvase...jetzt müssen wir auf Antworten warten :)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 8:11
Danke für die schnellen Zuschriften.

Das tut mir leid, dass es Probleme mit meinen Photos gibt. Ich selber sehe sie unterhalb meiner Nachricht schon angezeigt, ohne sie erst öffnen zu müssen. Ich kann nur darauf klicken, um sie noch größer zu sehen. Hab ich beim Einstellen etwas falsch gemacht?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 8:17
Ich versuche das mit den Photos jetzt einfach nochmal neu, und lade sie nochmal hoch, vielleicht klappt es dann..
Bilder über Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos) von Do 14 Apr, 2011 8:17 Uhr
IMG_0215_b.jpg
IMG_0219_b.jpg
IMG_0220_b.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 55
Registriert: Do 25 Nov, 2010 10:07
Wohnort: Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim (RO), 500m, 6b
Blog: Blog lesen (36)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Apr, 2011 8:25
Hallo!

Ich glaub nicht, dass Du was falsch gemacht hast mit den Fotos, ist mir grad nochmal passiert bei einem anderen Eintrag....

Diese Fotos seh ich jetzt ja, und, ja, hm :-k , schaut nach Wasser- und/oder Nähstoffmangel aus...

Ab ins Substrat und abwarten.... und später das Düngen nicht vergessen....
Vorher würd ich aber vorsichtig das Abgestorbene an den Wurzeln entfernen! Schaut aus, als währen da mehrere leere Hüllen....
Steht alles schon bei July und in meinem vorigen Text...

Künnte sich schon noch erholen :) , das dauert aber bei Orchideen immer ein bissl... :-s

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

WAS IST DAs an meiner Orchidee ? von passions, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

5075

Fr 12 Mär, 2010 14:39

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was ist das da an meiner Orchidee??? von Sweetypie87, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

645

Mi 06 Apr, 2011 19:17

von Sweetypie87 Neuester Beitrag

Was ist los mit meiner Orchidee? von Bluebell, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1027

Do 09 Jun, 2011 22:51

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Orchidee los? von LCV, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

512

Sa 23 Nov, 2013 19:52

von firemouse Neuester Beitrag

Frage zu meiner Orchidee! von leleisa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2065

Fr 09 Nov, 2007 19:23

von vonne Neuester Beitrag

probleme mit meiner orchidee von KeinPlanvonnix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1113

Mo 11 Jan, 2010 12:45

von ZiFron Neuester Beitrag

Pflege meiner Orchidee von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

986

Sa 30 Okt, 2010 12:16

von Wippsteert Neuester Beitrag

Kindel an meiner Orchidee von marcel0910, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

808

Mo 27 Jun, 2011 23:04

von Peg01 Neuester Beitrag

Help - Läuse an meiner Orchidee? von Herbyak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

4718

Do 04 Aug, 2011 10:27

von DAGR Neuester Beitrag

Trauerfliegen an meiner Orchidee von gräfin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3202

So 16 Okt, 2011 10:39

von firemouse Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was ist nur mit meiner Orchidee los?? (siehe Photos) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der siehe im Preisvergleich noch billiger anbietet.