Was hat mein Rosmarin? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was hat mein Rosmarin?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17 Jul, 2017 13:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWas hat mein Rosmarin?Mo 17 Jul, 2017 14:24
Hallo,

ich habe schon ein wenig das Forum durchsucht ehe ich mich selbst angemeldet habe, aber war nun doch bei der Identifikation unsicher - vielleicht kann mir jemand von euch helfen? Das wäre ganz toll!

Ich habe vor 2 Wochen ein Rosmarinstämmchen geschenkt bekommen, mein erstes (ansonsten bin gartenerfahrener, allerdings ein Kräuterneuling was das anbelangt).

Ich habe gleich 3 Fehler gemacht, wie ich inzwischen weiß:
1.) Ich habe ihn drinnen ans Fenster gestellt
2.) Weil er die Spitzen hängen ließ, habe ich ihn umgetopft, da der Geschenktopf auch recht klein war und ihm dabei üppig Kompost gegönnt (Rosmarin mag es wohl doch karger?)
3.) Es gab danach zum Anwachsen einen üppigen Schluck Wasser

Nun wurden ihm immermehr Blätter braun, von unten (bzw. dem Kronneninneren) nach oben (bzw. außen).

Heute habe ich mal alle braunen Blätter soweit rausgezupft. Dabei staubte es etwas, ich weiß aber nicht, ob das normal ist, da die Blätter auch trocken und brüchig waren?
Auf wenigen (!) war etwas (!) weiße Spur zu sehen, wie Kreide, aber nicht umfassend.
Auf einem einzelnen Blatt entdeckte ich heute ein Gelege. Wirklich nur auf einem einzigen. Vielleicht von irgendetwas ganz anderem, was die Gunst der Stunde nutzte am geschwächten Rosmarin?
Keine Tiere, keine Gespinste, keine für mich erkennbaren Nester.
Der Stamm weist im Kroneninneren irgendwie eine Art "Knötchen" auf - ich weiß nicht, ob das bei Rosmarinstämmchen normaler Wuchs/Verholzung oder Anzeichen einer Krankheit ist? Ich kenne sie sonst nur ganz klein ohne deutlichen Stamm.

Jetzt frage ich mich
- ist es ein Pilz? Doch ein Schädling? Alles zu gleich?
- ist er möglicherweise zu retten (z.B. mit Knoblauchsud?)?
- habe ich meine Balkonpflanzen evtl. angesteckt - denn natürlich hatte ich ihn vorgestern zum Gesunden erstmal raus in die Sonne gestellt und ihn jetzt auch dort von den braunen Blättern befreit, ich Dummchen :( .

Anbei Bilder, in der Hoffnung, dass sie evtl. helfen?
Entfernte Blätter & Triebe:
Bild
aktueller Zustand:
Bild
Knötchen:
Bild
Gelege:
Bild
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17 Jul, 2017 13:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Was hat mein Rosmarin?Mo 17 Jul, 2017 14:29
Da aus den Bilder das Schadensausmaß insgesamt wohl nicht so klar wurde, hier noch eins zum Überblick:

Bild
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Do 20 Jul, 2017 9:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Was hat mein Rosmarin?Do 20 Jul, 2017 17:35
Hallo Amica

Die Pflanze scheint nicht krank zu sein. Rosmarin neigt wirklich zu kleinen Wucherungen am Stamm. Diese kann ich zwar nicht genau einordnen, aber zunächst mal keine Panik!!
Du hast schon alle Informationen selbst zusammengetragen. Ich schlage vor ihn in Kräutererde zu setzen.

Dazu folgendes: Kräutererde ist nur für Rosmarin, Lavendel, Thymian, Oregano (nicht Majoran) geeignet. Das heißt nur für mediterrane Kräuter.
Kompost ist im Gefäß nur bedingt ratsam. Das betrifft alle Pflanzen. Kompost und torffreie Erde zersetzen sich zu "Schlamm", sind also nicht strukturstabil wie Torf.
Torf zu verwenden klingt zwar unsinnig bei Kräutern und ist auch noch ökologisch fragwürdig (Torfabbau), aber er ist in Gefäßen bis zu einer gewissen Größe recht sinnvoll. Man kann ja Gartenerde ( falls sandig ) mit etwas Torfsubstrat mischen. Das geht besser als Kompost.
Stell den Rosmarin einfach in die Sonne und gieße ihn ausreichend. Er braucht zwar keine Wassermassen, aber er neigt zu Echtem Mehltau, wenn er zu oft trocken steht.
Im Winter kann er draußen bleiben, aber bitte schattig bis auch Spätfröste rum sind. Das ist wichtig. Das Gefäß gut einpacken, dann kann fast nix schief gehen. Ein bischen Wasser manchmal!

Gruß, Die Gärtnerin

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

ist mein rosmarin ok? von taneo007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3271

So 25 Mai, 2008 8:57

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Mein Rosmarin bekommt braune Blattspitzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2532

Mo 17 Sep, 2007 16:18

von Mel Neuester Beitrag

mein Rosmarin blüht - ist er noch verwendbar? von Schoko33, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

10202

Mo 28 Sep, 2009 9:32

von Schoko33 Neuester Beitrag

Was hat mein Rosmarin? Kann man den noch retten? von Stoerte76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1256

Fr 24 Aug, 2012 12:43

von Bubble Neuester Beitrag

Hilfe mein Rosmarin bekommt weisse pelzige stellen von Locke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

11686

Mo 08 Jan, 2007 21:13

von Locke Neuester Beitrag

Mein Haus, mein Auto, mein Garten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

5697

Di 19 Jun, 2007 11:37

von Frank Neuester Beitrag

Rosmarin von olielch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

8969

Do 17 Mär, 2005 0:07

von Gast Neuester Beitrag

rosmarin von astrid, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2635

Do 21 Jul, 2005 23:55

von macpflanz Neuester Beitrag

Rosmarin von heiderl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3354

Sa 20 Okt, 2007 16:44

von jeanykind Neuester Beitrag

Rosmarin von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1594

So 21 Okt, 2007 17:09

von tartan Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was hat mein Rosmarin? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was hat mein Rosmarin? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rosmarin im Preisvergleich noch billiger anbietet.