Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20904
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 64469
Hier ist der vorherige Thread:
ftopic77291-1470.html#1166103

Deutscher Name: Wachsblumen
Botanischer Name: Hoya carnosa, Hoya retusa, Hoya lacunosa, Hoya australis
Familie Deutsch (Bot.): Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)
Unterfamilie: Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae)
Gattung : Hoja


Herkunft: Asien, Australien und Ozeanien
Verbreitung: in Höhenlagen von etwa 2500 Meter

Habitus: krautig, schwach verholzend,Lianen,Halbsträucher
Blätter: gegenständig angeordnet
Blüte: Internodien, radiärsymmetrischen Blüten
Frucht: Balgfrüchte

Fruchtbildung: Balgfrüchte

Verwendung: Zimmerpflanzen

Vermehrung: Aussaat, Stecklinge

Pflege

Substrat:Gemisch aus guter Blumenerde, Sand,Perlite
Standort: sonnig bis Halbschatten
Gießen und Düngen: feucht, keine Staunässe, alle zwei Wochen

Schädlinge: Spinnmilben, Rote Spinne
Überwinterung: hell, kühl bei 18 °C

Hoya carnosa
Hoya retusa
Hoya lacunosa
Hoya australis


Schreibt bitte hier im neuen weiter!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 01 Aug, 2013 11:12
Sagt mal, ihr Hoya Liebhaber und -Experten, was habt ihr für Tipps für Kletterhilfen für Hoyas?

Mir ist gerade mal so aufgefallen, dass mein Hoya carnosa compacta Erbstück von meiner Mutter langsam ein bisschen zu groß wird für den Hängetopf, in dem sie lebt.
Von den Wurzeln her geht das bestimmt noch, aber die "Arme" werden ein bisschen lang. Vier Ranken habe ich an den Ketten der Ampel hochgesteckt, aber zwei hängen noch runter und einer davon wird langsam richtig lang.

Mein carnosa compacta Stecki zu Hause hat mir mal ein kleineres Plastikrankgitter völlig verbogen und fast aus dem Topf gekippt. Die brauchen ja schon was richtig Stabiles.

Was nehmt ihr so für eure carnosa compactas? Und: hängen oder klettern?
Ab wann wird hängen zu viel? Oder können die (wenn der Topf das Gegengewicht hält) auch ein paar Meter lang runterhängen?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: Sa 14 Jan, 2012 22:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Aug, 2013 13:10
Also ich bau mir immer rankgitter aus diesen einzelnen bambusstäben, die man im baumarkt kaufen kann und draht. da kann man dann auch selbst bestimmen wie hoch die werden sollen und wie breit und so. das funktioniert bei meiner vanilleorchidee z.b. ganz gut :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 907
Registriert: Sa 01 Dez, 2012 9:42
Wohnort: Kolkau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Aug, 2013 14:18
Wie groß ist denn die carnosa? Bei meiner Mutter in der Wohnung hängt ein Uraltexemplar (ca. 60 Jahre alt, eher noch älter). Ab und an wird mal weggeschnitten, was in die Deckenpaneele krabbelt und der Rest wickelt sich um sich selbst *g*

Wichtig ist nur ein stabiler Haken, vor einigne Jahren ist sie schon mal abgestürzt.



Für kleinere Hoyas nehm ich diese Bambus-Halbrundgerüste, dies für ein paar Cent gibt oder ich bastel aus Armierungsmatten selber welche. Da kann man passend zuschneiden und biegen und wenns nicht mehr paßt, kann mans einfach wegschneiden, ohne die Pflanze zu beschädigen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 01 Aug, 2013 14:37
Meines ist ja keine normale carnosa, sondern eine carnosa compacta, was die einzelnen Ranken ja noch schwerer macht.
Ich hab euch mal ein Foto gemacht.

Wie ihr seht, habe ich die Ranken schon hochgebunden, aber die beiden langen hängen eben immer noch runter.
Gießen wird langsam auch schwer, weil sich manche Ranken so schön über das Substrat räkeln.

Der Haken, an dem sie jetzt hängen ist so ein stabiler Metallhaken, den man über die Tür hängen kann. Nur wir haben ihn halt in das geschlossene Fenster geklemmt (das Fenster wird nicht geöffnet).

Wobei... wenn ich mir das hier anschaue, brauche ich mir bei meiner ja noch gar keine Gedanken zu machen: :shock:
http://www.flickriver.com/photos/vaness ... /compacta/
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 01 Aug, 2013 16:24
:mrgreen: bei den Bildern, da hat deine ja noch ein bißchen Zeit
meine sind ja noch nicht so groß (ca. 20 cm) und wachsen bisher noch aufrecht. Deswegen hab ich mir auch noch keine Gedanken gemacht, wie ich sie später mal haben will.
Aber deine Idee, ein paar hochbinden und ein paar runter ranken lassen find ich klasse. Ich find, das sieht sehr gut aus.

Grade bei der compacta stell ich mir das mit den dünnen Rankgestellen auch nicht so einfach vor, da würd ich auf jeden fall ein stabiles Metallgitter nehmen :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: So 03 Jun, 2012 13:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Aug, 2013 16:42
Servus!

Das mit der Rankhilfe überlege ich mir auch schon eine Weile. Als meine noch kleine Ableger waren, habe ich ihnen solche Bambus-Rankgerüste in den Topf gesteckt. Diese Teile waren damals total überdimensioniert. Inzwischen sind sie sowas von zu klein, die eine Hoya klettert nun den Rollo-Gurt hoch, die andere hat sich im Zyperngras eingenistet. Mein langfristiger Plan ist, jede Hoya in einen großen Topf zu setzen, in dem ein Metallgerüst steht, ähnlich einem Rosenbogen, nur mit vier "Füßen" anstatt zwei. Das kann Hoya zuwuchern. Von der Höhe her stelle ich mir irgendwas zwischen 1,20 und 1,75 Metern vor. Gescheitert ist es bisher am passenden Rankgerüst, da hab' ich noch keins gesehen, das mich überzeugt hat.

Ich kenne Hoyas bisher nur in Fensterbrett-Größe. Mich würde interessieren, wie die in *groß* aussehen. Falls jemand so eine hat, über ein Foto würde ich mich freuen. :wink:

Liebe Grüße,

Shaymin
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 907
Registriert: Sa 01 Dez, 2012 9:42
Wohnort: Kolkau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Aug, 2013 18:00
@ Indigogirl
Wie wärs denn mit sowas: http://www.amazon.de/Unbekannt-RANKHILF ... =rankhilfe ? Ein größerer Topf zum Hinstellen, in dem man das Rankgitter ordentlich mit einpflanzen kann und dann hast Du auch nicht mehr das Problem mit dem Haken. Und kannst sie zum Fensterputzen etc. auch mal wegräumen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 01 Aug, 2013 18:02
... oder etwas in der Art: RANKOBELISK
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 01 Aug, 2013 18:30
@shaymin: was ist denn für Dich *groß* ? Meine große Büro-Carnosa ist mit Topf und um ums Rankgerüst gewickelten Ranken ca. 1,50 m hoch (hab auch hohe Fenster im Büro, da passt die noch drauf :wink:)

und meine kleine (Ableger von der Mutterpflanze von vor 3 Jahren - jetzt ca. 80 cm) legt sich nach letztjähriger Blühpause mit 18 Blüten und Pedunkeln aber mal so richtig ins Zeug :shock:
Bilder über Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II von Do 01 Aug, 2013 18:30 Uhr
Hoya klein 01.08..jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 01 Aug, 2013 20:47
@romily und resa: Die Rankhilfen aus euren Links sind ja schick! Sowas könnte mir gefallen.
Dann muss ich nur schauen, dass ich einen passend großen Topf dafür bekomme.
Ich hatte schon sowas hier gefunden: http://www.amazon.de/Gardman-Bambus-Ran ... s=rankhife
was sich dann auch zu so einem gekreuzten Bogen kombinieren ließe. Aber die Dinger aus Metall sind ja viel schöner.

Dass der Topf im Moment (und in Zukunft, wenn ich es so lasse) nicht mobil ist, ist auch so eine Sorge. Wir müssen nämlich demnächst in ein anderes Büro umziehen. Da kann ich sie zwar wieder so ans Fenster hängen, aber einfach ist das bestimmt nicht.
Und dazu kommt noch, dass es ihr jetzt eigentlich schon zu prall sonnig ist da direkt am Fenster. Und das andere Büro wird noch ein Stück sonniger.
Da wäre es schon gut wenn der Topf mobil wäre und bei Bedarf etwas vom Fenster weg gerückt werden kann.

@Sanne: das teils hochranken und teils runterhängen hat die Gute fast von selbst gemacht. Sie war bei meiner Mutter schon teilweise an den Ketten hochgeklettert aber dann doch mit den meisten Ranken nach unten gewachsen.

Wenn ich dran denke, dass meine Ma dieses kleine Monster an ihrem Rollokasten an einem einfachen Bilderrahmen-Haken hängen hatte... das hätte der Haken nicht mehr lange mitgemacht. Deshalb hab ich sie dann bekommen. :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: So 03 Jun, 2012 13:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Aug, 2013 14:12
@MarsuPilami: Danke für das Foto. :-#: Deine Hoya ist echt schön. So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt, nur nicht mehr am Fensterbrett, sondern am Boden. Manche haben eine große Birkenfeige, ich hätte gerne eine mindestens genauso hohe und breite Hoya. *träum*

LG, Shaymin
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 02 Aug, 2013 14:36
@shaymin: nur noch mal zur Klarstellung: das ist meine kleine (Tochterpflanze von der Büro-Hoya)

die große wurde umgetopft und ans Rankgitter gesetzt im März 2011 KLICK
neues Foto gibts gerne übernächste Woche (bin jetzt mal ne Woche nicht im Büro und habs heute total vergessen die noch mal knipseln :oops: )
@indigogirl: das ist so ein halbrundes Rankgitter (3. Bild anklicken) und passte genau in den Übertopf :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1930
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 1137
BeitragMi 07 Aug, 2013 3:39
Hoya Kindergarten :D
(2 Personen hier werden ihre ehemaligen Schützlinge wohl wieder erkennen).
Bilder über Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II von Mi 07 Aug, 2013 3:39 Uhr
Hoya Kindergarten Juli13k.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3721
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragMi 07 Aug, 2013 20:38
Oja :D
Die legen sich ja mächtig ins Zeug, gefällt ihnen wohl ausgezeichnet bei Dir!
Nächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hoya Wachsblumen von Bella333, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2221

Do 16 Aug, 2012 6:37

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya I von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1478 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1478

226224

Mi 31 Jul, 2013 11:25

von Mara23 Neuester Beitrag

Zeigt her eure Hoya´s/Wachsblumen/Porzellanblumen! Teil 1 von Magpie, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1134 Antworten

1 ... 74, 75, 76

1134

106204

Mi 01 Okt, 2008 22:53

von Taddy Neuester Beitrag

Zeigt her eure Hoya´s/Wachsblumen/Porzellanblumen! Teil 2 von Schnupp1987, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 676 Antworten

1 ... 44, 45, 46

676

37989

Sa 24 Jan, 2009 13:22

von Taddy Neuester Beitrag

Zeigt her eure Hoya´s/Wachsblumen/Porzellanblumen! 2009-1 von Chiva, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2524 Antworten

1 ... 167, 168, 169

2524

187225

Fr 01 Jan, 2010 8:21

von Yaksini Neuester Beitrag

Hoya/Wachsblumen/Porzellanblumen-Stammtisch 2010/2011 (1) von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1440 Antworten

1 ... 95, 96, 97

1440

231041

Sa 06 Aug, 2011 19:37

von gudrun Neuester Beitrag

wachsblumen buch?? von suddelchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

2037

Sa 08 Mär, 2008 11:34

von Chiva Neuester Beitrag

Welche Wachsblumen sind das ? von Pflänzchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1749

Mi 06 Aug, 2008 17:36

von Pflänzchen Neuester Beitrag

Biete: Hoya Bella + Hoya Carnosa Steckling von Magpie, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 15 Antworten

1, 2

15

21714

So 17 Feb, 2008 14:52

von hakky Neuester Beitrag

Hoya-Senker ohne Namen-Hoya cummingiana von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2557

Mo 03 Aug, 2009 6:21

von itschi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wachsblumen - Porzellanblumen - Hoya II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der porzellanblumen im Preisvergleich noch billiger anbietet.