Vieles läuft krumm in meinem Garten - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Vieles läuft krumm in meinem Garten

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04 Mai, 2018 10:28
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen,

ich habe seit 2 Jahren einen Garten und so langsam aber sicher bekomme ich richtig Freude an der Arbeit darin und Interesse an verschiedenen Pflanzen und Blumen.

Gestern habe ich mal einen kleinen Rundgang gestartet und alles mögliche fotografiert was mir komisch erscheint.

Vielleicht könnt ihr mir bei verschiedenen Auffälligkeiten helfen?

1. Mirabellenbaum (ca. 4-5 Meter hoch)
Auch letztes Jahr schon haben sich etliche Blätter, vor allem an jungen Trieben, gekräuselt. Dieses Jahr passiert das schon wieder. Gestern habe ich mal ein paar Blätter abgerissen und darin seltsames Getier gefunden. Könnte das der Grund dafür sein, sollte ich es ignorieren oder was am besten tun?

https://www.amazon.de/photos/share/wgLuWSLzWlWmagBkklSuiF5OkqeGk96ZhsS3GMc8iSS

https://www.amazon.de/photos/share/CacShinwGM3SBxDUZxNd9WN0KeG2Q00gYiIXZo2gRu3


2. Verdelte Rotbuche
Wir haben diese Rotbuche vor 2 Jahren von Verwandten im Juni bekommen. Die stand bei denen im Garten und musste weichen.
Keiner wusste, ob sie sich überhaupt davon erholt. Zahlreiche Äste sind beim Transport abgebrochen. Im Jahr danach hat sie zwar trotzdem ein paar rote Blätter ausgetrieben aber neue Äste waren in der Krone Mangelware. Dazu kam ein massiver Befall von Raupen des Schwammspinners. allerdings dachte ich, ich lasse der Natur freien Lauf. Resultat war, dass der Baum wieder ziemlich kahlgefressen war.
Dieses Jahr gibt es wieder in der Krone rotes Blattwerk. Dazu aber wachsen in der Krone jetzt Triebe mit grünen Blättern. Mir gefällt der Kontrast aber ich bin nicht sicher, ob das Sinn der Sache ist und ob ich die entfernen muss.
Zudem habe ich das Gefühl, dass in der eigentlichen Krone keine neuen (roten) Äste wachsen sondern nur neues Blattwerk.
Mir scheint die alten Trieb mit Leben drin treiben noch neue rote Blätter aus aber wachsen nicht mehr nach. So sieht der Baum ziemlich jämmerlich aus.
Die vertrockneten Triebe die keine Blätter mehr austragen würde ich gerne wegschneiden.
Und irgendetwas an Viehzeuch oder Pilz habe ich ach entdeckt.
Die Blätter haben z.T. so weiße Knubbel? Was ist das?

https://www.amazon.de/photos/share/VRkGaS0H1UYuRClAGPoDQlTjh3p8sDPOCxodqY6UrAd

https://www.amazon.de/photos/share/Pge4ZuJdJZXEoeiEEmrPHGxOZ2pceb3Xip6Z8PpXZ7K


3. Rankpflanzen
Vor zwei Wochen, als so schönes Wetter war, habe ich zwei Rankpflanzen gekauft. Schwarzäugige Susanne und von der anderen weiß ich den Namen nicht mehr.

Beide Pflanzen haben silberne Blätter bekommen und bei der Susanne konnte ich die sehr flott in der Hand zerbröseln als wären die seit Wochen getrocknet worden. Das ging ruckzuck. Mittlerweile glaube ich, dass ich die viel zu früh an den Gartenzaun gestellt habe weil es letzte Woche doch wieder merklich kühler wurde aber ist das der Grund? Sieht irgendwie wie eine Krankheit aus.
Sind die Pflanzen überhaupt noch zu retten?

https://www.amazon.de/photos/share/n076keWtGDE6Vd5WzJttvK0uEZeNkVok4D0uIjQU2ic

https://www.amazon.de/photos/share/sLdZETuM9clulTbqpCgVqJyQJvzGYSpUQWKc18wKh4I

https://www.amazon.de/photos/share/b06nIMjwFxPdXnkFAihxJV0OhrDU1V5bidg85GtMh8E

Ich kann hier leider über die Links keine Bilder direkt anzeigen lassen weil die Freigabelinks der amazon-cloud keine typische Dateiendung haben.
Gibt es da eine andere Möglichkeit?

Für eure Hilfe möchte ich mich schon mal im Voraus bedanken. Jeder Rat hilft mir :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1828
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Deine Rankpflanze ist die Glockenrebe. Deine Blattschäden sieht nach Sonnenbrand aus.

Hast du die schon eingepflanzt? Wenn ja, macht nichts, die musst du falls ein Nachtfrost kommt nur gut einpacken. Und die fangen sich und werden den Sommer über üppig wachsen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04 Mai, 2018 10:28
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Sonnenbrand? Bei Pflanzen?

Also ich merke beim Lesen jedes Beitrages was für 'ne Wurst ich bin.

Ok egal, ja ich habe die schon draußen stehen. Die schwarzäugige Susanne hatte beim Kauf im Baumarkt (offenbar Fehler Nr. 1) schon 2-3 Blüten und viele Blätter. Die sind nun leider fast komplett weg aber ich da es ja jetzt wieder schon warm wird lass' ich die beiden draußen. Mal gucken die überleben.

Die Glockenrebe (genau so hieß die) hat sich auch nicht ganz so doll angestellt wie die Susanne :)

Danke für die Antwort :) Problem 1 von 350 gelöst ;)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 788
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 32
Blüten: 320
Hi,

die Mirabelle hat grüne Blattläuse, und die Tiere, die du auf dem zweiten Bild auf ihr gefunden hast, sind deren Räuber: Marienkäferlarven. Meistens schaffen es die Marienkäferlarven ohne Hilfe, einen Blattlausbefall in Grenzen zu halten.
Das erste Bild mit dem braungrünen Tier hast du nicht zufällig noch in etwas größerer Auflösung?

Bei der Rotbuche hat die Unterlage ausgetrieben, daher der grüne Zweig. Veredelte Pflanzen bestehen in der Regel (gibt auch Sonderformen) aus zwei verschiedenen Pflanzen, wobei die "Unterlage" der aufgepfropften Pflanze helfen soll. Beispielsweise durch einen besonders guten Nährstoffzufluß, eine besondere Schädlingsresistenz oder ähnliches.
Tote Teile kannst du ohne Probleme abschneiden.



Fotos lädst du am besten über das Forum hoch (einfach unten die Funktion "Dateianhang hochladen" nutzen), nicht über einen externen Anbieter. Das hat den Vorteil, dass die Bilder fest zu deinem Thread dazugehören und nicht irgendwann verschwinden. Auf diese Weise kann dieser Faden später noch anderen helfen und ist nicht nur kurzfristig von Nutzen. Außerdem wird eine praktische Vorschauversion eingebettet und die Bilder selbst können noch größer sein, was das Erkennen von Einzelheiten einfacher macht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04 Mai, 2018 10:28
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke Silberfisch

Meinst du mit dem braunen Tier die Made?

Davon habe ich noch dieses Abbild
Bilder über Vieles läuft krumm in meinem Garten von Mo 07 Mai, 2018 10:31 Uhr
made.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 788
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 32
Blüten: 320
Ja genau, das Tier meinte ich. Ich war mir nicht sicher, ob es nicht doch Beinchen hat.

Aber jetzt ist es klar. Es ist eine Schwebfliegenlarve, die genau wie die Marienkäferlarven ein Räuber an beispielsweise Blattläusen ist und damit ein sehr gutes Helferlein für dich und deine Pflanzen darstellt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 04 Mai, 2018 10:28
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke schön :)

Dann gehe ich mal davon aus, dass ich nicht die einzigen beiden nützlichen Tierchen aus dem Baum gepflückt habe :)))

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Vieles von Möhre, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 12 Antworten

12

2004

So 10 Dez, 2006 19:01

von Jondalar Neuester Beitrag

Vieles zu Bestimmen für euch von Mimose, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

1624

Mi 02 Jul, 2008 21:53

von marcu Neuester Beitrag

Stecklinge aus meinem Garten! von Mel, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

1591

So 11 Mär, 2007 20:46

von Mel Neuester Beitrag

Schattenseiten in meinem Garten von Teufels-weib, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

2783

Mo 02 Jul, 2007 12:48

von belascoh Neuester Beitrag

Igelpaar in meinem Garten von teichmuschel1966, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

2002

Do 19 Jul, 2007 8:06

von irenereni Neuester Beitrag

Unbekannte aus meinem Garten von landgast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1154

Sa 09 Aug, 2008 20:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was wächst in meinem Garten von Bonny, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1606

Sa 30 Mai, 2009 12:08

von Bonny Neuester Beitrag

... neulich in meinem Garten... von lilamamamora, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

4329

Mo 22 Jun, 2009 17:55

von pokkadis Neuester Beitrag

3 Fremdlinge in meinem Garten von Majo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2174

Mi 23 Sep, 2009 15:25

von Lilith Neuester Beitrag

Was wächst da in meinem Garten? von moadle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

6453

Mo 02 Aug, 2010 14:43

von snif Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Vieles läuft krumm in meinem Garten - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vieles läuft krumm in meinem Garten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der meinem im Preisvergleich noch billiger anbietet.