VFF Mitbewohner, schon gesehen, aber wie heißen die? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

VFF Mitbewohner, schon gesehen, aber wie heißen die?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
Hallo,

ich hab jetzt ein bisschen vergeblich rumgesucht, um rauszukriegen, was genau sich da den Behälter mit der Venusfliegenfalle teilt, die ich gestern geschenkt bekommen habe.

Das Bäumchen rechts sieht aus wie eine Drachenbaumart. Würde da gerne nachlesen, ob die überhaupt in dem Behälter bleiben kann.

Das andere, das sich da am Behälter hochrankt(?), sieht mehr aus wie Unkraut, als wie eine Pflanze. Ich meine das auch mal in Verbindung mit Karnivoren gesehen zu haben, aber ich find das Ding nicht wieder. ](*,)

(Bevor jemand fragt: Ja, der Ableger des Drachenbaums im Hintergrund hat ein paar kaputte Blätter und ja, die toten Fallen der VFF mach ich später noch ab.)
Bilder über VFF Mitbewohner, schon gesehen, aber wie heißen die? von Sa 14 Feb, 2009 17:22 Uhr
VFF.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Saavik hat geschrieben:Das andere, das sich da am Behälter hochrankt(?), sieht mehr aus wie Unkraut, als wie eine Pflanze.


Auch Unkräuter sind Pflanzen! :-## :wink:
Aber ob es tatsächlich ein Unkraut ist, kann ich dir nicht sagen.
Der Bäumchen rechts sieht wirklich nach einer Dracaena aus. Aber nach einer recht unglücklichen. Welche genau, kann ich auch nicht erkennen. Vielleicht eine Dracaena sanderiana?
Zuletzt geändert von Jule35 am Sa 14 Feb, 2009 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39415
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragSa 14 Feb, 2009 17:38
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragSa 14 Feb, 2009 19:16
Auch Unkräuter sind Pflanzen!

Jo. ;)

Der Bäumchen rechts sieht wirklich nach einer Dracaena aus. Aber nach einer recht unglücklichen.

Mich hat die schöne rote Farbe der Blätter etwas irritiert. Weil ich bisher kein Bild von einer Dracanea mit so dunklen roten Blättern finden konnte.
beide zusammen in dem glasbehälter geht nicht lange gut, die dracanea stirbt dir weg

Genau das hab ich befürchtet. :( Wollte nur Gewissheit haben, bevor ich sie sinnlos umtopfe. Irgendwas in dem Behälter hat verdammt lange/viele Wurzeln.

Danke für die Links. Vielleicht find ich ja dann doch noch die genaue Sorte raus. :D

Mal schaun, ob ich irgendwo noch Erde hab... *grübel*
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
BeitragSa 14 Feb, 2009 19:40
Ich muss ja zugeben, mich irritert die Rotfärbung der Blätter ebenfalls.
Von der Blattform und -zeichnung hätte ich auf eine Tradencantia getippt, die u.a. bei einem Arbeitskollegen auf den Schreibtisch steht.
Aber die bildet keinen Stamm. Das wäre die Tradescantia pallida
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragSa 14 Feb, 2009 19:48
Ich glaub ich hab das 'Unkraut' gefunden. Könnte das Bubikopf (Soleirolia soleirolii) sein?

Wenn ich mir nämlich dieses Bild hier anschaue, dann sieht das den einzelnen 'Krautfäden' doch sehr ähnlich:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... lii002.JPG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39415
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragSa 14 Feb, 2009 19:55
:- ich hatte die rötlichen blätter nicht gesehen :- :-

guck mal hier


Cordyline-Dracaena Bilder und Fotos zu Cordyline-Dracaena bei Google.

von der sind mit sicherheit die vielen wurzeln

und mit bubikopf hast du recht :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
BeitragSa 14 Feb, 2009 20:06
Au ja, stimmt, die Cordyline!
Da vergesse ich jedesmal, dass es diese gibt... ](*,)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragSa 14 Feb, 2009 20:07
guck mal hier
Cordyline-Dracaena

Das sieht schon besser aus. Danke. :D

und mit bubikopf hast du recht

*freu*
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragMo 16 Feb, 2009 0:36
Edit: Ich hoffe das hier hatte noch keiner gelesen. ;)

Hatte gerade irgendwelche milbenähnlichen Viecher in der Erde entdeckt. Hatte aber schief hingeguckt und die für dunkel gehalten. Sind weiß oder rötlich und sehr schnell. Sollten also wirklich Raubmilben sein.

Gibt es eigentlich Raubmilben, die dunkel sind und glänzen? Hatte da neulich nämlich solche komischen Viecher, hab die dann aber durch Umtopfen und Isolieren der Pflanzen erstmal ruhiggestellt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3421
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Augsburg
BeitragMo 16 Feb, 2009 8:08
Wenn es Raubmilben sind: die machen nix!
Aber die Cordyline-Dracaena ist eine wunderschöne AUCH-HABEN-WILL-Pflanze,
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragMo 23 Mär, 2009 17:20
Ich hab's jetzt endlich geschafft die Cordyline aus dem Behälter zu befreien und der VFF neue Erde zu gönnen. War ne echt nervtötende Arbeit bei der VFF dann wieder sämtliche Wurzeln einzubuddeln. Ich hab einfach zu große Hände für das kleine Gefäß.

Apropos Gefäß: Wollte heute nachschaun, ob die VFF die Umtopfaktion gut überstanden hat. Greife nach dem Gefäß und hab nur ne Scherbe in der Hand, und das Gefäß liegt vor mir auf dem Tisch. :-#(

Die VFF hat's überlebt und ich hab die Scherben mit Tesafilm wieder befestigt. Aber jetzt darf ich nach nem Gefäß suchen, dass auf die Fensterbank passt (also max. 18 cm breit ist) und wo meine Hände gut reinpassen, damit beim erneuten Umtopfen die VFF nicht unnötig belastet wird. ](*,) ](*,)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 545
Bilder: 18
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:14
Wohnort: Gelnhausen
BeitragMo 23 Mär, 2009 17:36
Warum müssen beim Umtopfen die ganzen Hände in den Topf passen.
Erde in den Topf leicht andrücken Pflanze drauf,Erde auffüllen Topf aufstossen Erde mit zwei Fingern andrücken,fertig.



Gruss
Norbert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
BeitragMo 23 Mär, 2009 18:37
Saavik hat geschrieben:und der VFF neue Erde zu gönnen.


Zwischenfrage... Was für Erde hast du für die VFF genommen? Spezielle Kanivoren- oder normale Blumenerde? :-k Die VFF darf nämlich auf gar keinen Fall in normales Substrat
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Di 07 Aug, 2007 12:52
BeitragDi 24 Mär, 2009 16:33
Warum müssen beim Umtopfen die ganzen Hände in den Topf passen.
Erde in den Topf leicht andrücken Pflanze drauf,Erde auffüllen Topf aufstossen Erde mit zwei Fingern andrücken,fertig.

Das klappt sicher auch mit 2 Fingern... aber darin hab ich einfach noch nicht so viel Übung. :(
Klappt aber sicher irgendwann auch bei mir. Vermutlich geh ich auch einfach nur zu vorsichtig mit den
Pflanzen um. :D

Zwischenfrage... Was für Erde hast du für die VFF genommen? Spezielle Kanivoren- oder normale Blumenerde? Die VFF darf nämlich auf gar keinen Fall in normales Substrat

Jepp. Hab Karnivorenerde genommen und gieß nur mit destilliertem Wasser. :)

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mandarinente - schon mal gesehen ? von inkalilie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 11 Antworten

11

2817

Mi 18 Jun, 2008 19:08

von inkalilie Neuester Beitrag

Schon mal Penis Chilli gesehen? von schluppi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 115 Antworten

1 ... 6, 7, 8

115

23338

Di 23 Sep, 2008 6:54

von Lapismuc Neuester Beitrag

Seeadler-Lifecam ,schon gesehen ? von annewenk, aus dem Bereich Filme & Videos & TV mit 12 Antworten

12

2684

Di 21 Jun, 2011 10:47

von traktorista Neuester Beitrag

Kolibri-Serie Amaryllis Schon mal gesehen ??? von Argo, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 59 Antworten

1, 2, 3, 4

59

9244

Di 20 Jan, 2009 16:33

von steffi08 Neuester Beitrag

Wer hat diese Samen schon mal gesehen?Magnolia grandiflora von Kaktusblüte, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

891

Sa 21 Feb, 2009 21:09

von Gast Neuester Beitrag

Habt ihr so etwas schon bei einer Orchidee gesehen? von Curlysue, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3456

Fr 26 Mär, 2010 13:20

von ZiFron Neuester Beitrag

Habt ihr jemals schon so eine schöne Orchidee gesehen?? von Schnupp1987, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 24 Antworten

1, 2

24

4358

Sa 20 Aug, 2011 19:37

von Orchidee;DD Neuester Beitrag

Schon einer diese Frucht gesehen? - Gomphocarpus physocarpus von Mandragoras, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

851

Do 19 Jan, 2012 20:46

von gudrun Neuester Beitrag

Habt Ihr so etwas schon gesehen? - Frucht Asclepias syriaca von brownbody, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

726

Sa 24 Aug, 2013 18:07

von ch.blumenfee0909 Neuester Beitrag

Wiederholt gesehen aber doch unbekannt (Gebüsch) Cotoneaster von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1264

Sa 16 Jul, 2011 22:20

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema VFF Mitbewohner, schon gesehen, aber wie heißen die? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu VFF Mitbewohner, schon gesehen, aber wie heißen die? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heissen im Preisvergleich noch billiger anbietet.