Tomaten-, Erdbeer- und Paprikasamen - wie selbst gewinnen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 47  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Mehr zu selbst

Tomaten-, Erdbeer- und Paprikasamen - wie selbst gewinnen?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Hallo an Alle! :D

Ich wollt mir aus eigenen Samen Paprika-, Erdbeer- und Tomatenpflanzen ziehen, nur weiß ich nicht so recht ob man die Samen einfach aus dem Gemüse/Obst heraus einpflanzen kann oder irgendwie vorher behandeln muß. Wer kann mir da weiterhelfen?

LG
Banu
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
BeitragDo 15 Mär, 2007 12:34
Hallo Banu,

das ist alles nicht ganz so einfach. Wenn du dir Paprikas oder Tomaten kaufst, dann bedeutet das nicht, dass die Samen solche Pflanzen hervorbringen, welche die Früchte hervorgebracht haben. Also die Kinder müssen nicht wie die Eltern aussehen und deren Eigenschaften haben, man hat eben zwei Elternteile und beide bringen ihre Gene ein, was also herauskommen wird ist ein kleines Glücksspiel. Deswegen würde ich jedem der gute, schmackthafte und krankheitsresistente Pflanzen möchte zu speziellem Saatgut raten. Also Saatgut, dass momentan überall verkauft wird und nicht zu dem eigenen das man aus Früchten gewonnen hat. Andererseits ist es sicherlich interessant zu sehen was aus den Samen werden wird, nur können sie geschmacklich, größentechnisch sehr unterschiedlich von der Ursprungstomate sein. Wenn man das in Kauf nehmen möchte - es ist ein schöner Versuch und die Samen werden auch willig keimen und sich zu Pflanzen entwickeln.

Bei Erdbeeren ist es ähnlich, da würde ich persönlich Klone verwende, also die kleinen Ableger die die Erdbeerpflanzen selbst ausbilden. Diese sind identisch mit der Mutterpflanze und habe all ihre guten Eigenschaften..

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 190
Bilder: 27
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 14:14
Wohnort: Harthausen (b.München)
BeitragDo 15 Mär, 2007 12:38
Infos:
Hallo Banu,

ich habe dieses Jahr versucht Paprika und Zucchini aus den Samen vom letzten zu ziehen. Es ist kein einziger gekeimt. I

ch denke, da bist Du mit dem speziellen Saatgut, welches es zu kaufen gibt besser beraten. Da hat man eine gewisse Keimgarantie und weiss, dass es auf jeden Fall was wird. :P

lg Petra
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39334
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragDo 15 Mär, 2007 12:41
hallo banu

von paprika (rot,grün,gelb,orange) hab ich beim letzten einkauf
( samstag)samen rausgepult, auf küchenpapier einen tag getrocknet, letzten sonntag in anzuchterde gesät, ob die keimen weiss ich leider noch nicht :? kann sein das es nicht klappt, wenn die samen aus einer F1 hybridsorte sind

Werden Hybriden aus verschiedenen Arten erzeugt, dann sind sie in der Regel nicht fruchtbar

mal abwarten :wink:
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13534
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
BeitragDo 15 Mär, 2007 14:53
Ich habe Samen aus Chilis genommen, da war die Keimquote gut, ca 90%.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
BeitragHallo ElfensusiDo 15 Mär, 2007 19:00
Grüß dich,
wie bist du da denn vorgegangen? Von der Chilli in die Erde oder irgendwelche Vorbehandlungen? Hast du das auch schon mit anderm "Gemüse" probiert, klappts da auch?

LG,
Banu
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
BeitragDo 15 Mär, 2007 19:09
es gibt einen speziellen Thread über Chilis, benutz einfach mal die Suche..

Wir hatten auch noch eine Habanero übrig und die Samen hab ich eingepflanzt, sie keimten sehr schnell und zahlreich. Hab nun 64 kleine Chilipflänzchen hier rumstehen. Aber man weiß eben nicht ganz sicher ob die Früchte ansatzweise eben die Form und Farbe der Frucht haben aus der sie gewonnen wurden. Bei mir war das mehr ein Gag und weil man Mann Chilis einfach über alles liebt. Bei Tomaten und anderem mag ich solche Glücksspiele nicht und kauf Saatgut..

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 18:26
Wohnort: Münchner Umland
BeitragDo 15 Mär, 2007 19:12
Hallo,

also ich hab das auch schon gemacht ... nur im 1. Jahr mit gutem Erfolg ... und das war 2003 dieser Supersommer ... ansonsten wuchsen zwar die Pflanzen sehr schön, aber der "Ertrag" war sehr mager. Dieses Jahr mache ich das nur noch mit gekauften Samen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 13:19
Wohnort: Augsburg
BeitragDo 15 Mär, 2007 21:39
Ich habe dieses Jahr auch schon mal drei Paprikas entkernt und die meisten Kerne ins Zimmergewächshaus getan, etwa nach zwei Wochen sind die aus der gelben und eine Woche später dann auch die aus den roten gekeimt und es kommen immer noch welche nach. Ob die Früchte tragen ist mir eigentlich egal, und inzwischen habe ich so viele, dass ich nicht mehr weiß wohin, werde mir dann wohl beim pikiren die schönsten aussuchen und den rest wegtun...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 18:26
Wohnort: Münchner Umland
BeitragDo 15 Mär, 2007 21:42
Das kann ich auch bestätigen, die keimen wirklich gut ... die kommen alle! :D
OfflineNo name
BeitragSamenSo 12 Jul, 2009 21:46
Also meine Samen die ich letztes Jahr aus den gekauften raus geholt habe sind so gut wie alle gekeimt!
Ich hab sie getrocknet und bevor ich sie eingepflanzt ein paar Stunden im Wasser quellen lassen!
Sind fast alle was geworden!
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17364
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
BeitragMo 13 Jul, 2009 19:08
Hallo NoName,

hast du gesehen, dass der Beitrag von 2007 ist? Trotzdem Glückwunsch zu Deiner erfolgreichen Aussaat.
OfflineGast
BeitragMo 13 Jul, 2009 19:50
hallo banu,nichts ist einfacher als dass.
tomaten kerne vom glibber befreien auf kreppapier legen und über nacht trocknen lassen,dann mit pinzete einsammeln und bis zur aussaat trocken lagern,im frühjahr in kleinen pflanztöpfchen 2-3 samen in blumenerde tun.wenn du dann deine pflanzen ins freiland bringst darauf achten,dass du das pflanztöpfchen direkt neben der pflanze in den boden bringst.die tomate dann immer durch das töpfchen gießen und du hast ne reiche ernte.desselbe machst du mit paprikasamen.mit erdbeeren weiß ich nicht genau aber ich würde eine kleine erdbeere komplett in das pflanztöpfchen tun und dann warten was geschieht.
gruß fleinertrolli
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 17919
Bilder: 21
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, Klimazone 6b
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 13 Jul, 2009 19:52
Also ich glaube, Banu weiß das inzwischen ;)
Das war vor 2 Jahren, als sie gefragt hat.
OfflineGast
BeitragSa 14 Mai, 2011 18:46
die Frage von Banu steht jetzt schon 4 Jahre im Netz, und jeder quatscht irgendwas daher, aber keiner beantwortet die Frage. Falls jemand weiß, ob man die Samen aus der Paprika vor dem Einpflanzen behandeln MUSS (vielleicht trocknen) oder man sie direkt einpflanzen kann, bitte trotzdem noch antworten, obwohl die Frage von 2007 ist ;-)
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tomaten selbst gezogen: was nun? von Suleon, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2051

So 27 Mai, 2007 19:43

von Lylala Neuester Beitrag

Tomaten-Hybriden selbst gezogen von tomatillo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4408

Fr 04 Jul, 2008 19:14

von jackieb Neuester Beitrag

Paprikasamen von Sonnenscheinchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3317

Do 30 Aug, 2007 18:28

von Mo Neuester Beitrag

Paprikasamen zur Aussaat? von Pflanzeneule, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

3747

Mi 03 Sep, 2008 20:14

von firstpogo Neuester Beitrag

Paprikasamen aus dem Kühlschrank! Keimen die noch? von Blueluckytea, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1215

Mo 20 Apr, 2009 18:51

von gudrun Neuester Beitrag

Lycopersicon esculentum - Cocktail-Tomaten - Cherry-Tomaten von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

10086

Mi 08 Dez, 2010 9:29

von Frank Neuester Beitrag

Erdbeer Tiramisu von Rose23611, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 1 Antworten

1

4037

Sa 07 Feb, 2009 23:22

von sociallilli Neuester Beitrag

Erdbeer-Wurzelballen von haegar the horrible, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1459

Di 15 Dez, 2009 9:32

von Hesperis Neuester Beitrag

Em-em-em-ily Erdbeer trauuuuriiiiich von Epic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1579

Mi 18 Mai, 2011 18:00

von gudrun Neuester Beitrag

Erdbeer - Rhabarber - Muffins von tartan, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 1 Antworten

1

4224

Di 27 Mai, 2008 21:18

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tomaten-, Erdbeer- und Paprikasamen - wie selbst gewinnen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tomaten-, Erdbeer- und Paprikasamen - wie selbst gewinnen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der selbst im Preisvergleich noch billiger anbietet.