Tipps Anzucht der Chilenischen Schmucktanne-Araukarie - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Tipps Anzucht der Chilenischen Schmucktanne-Araukarie

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10081
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 4755
Die Samen werden mit der Spitze bis zur Hälfte in reinen Sand,oder in Anzuchterde gesteckt.Das gewählte Substrat sollte immer feucht,aber nicht naß gehalten werden. Je wärmer sie stehen,desto schneller keimen sie auch.Aber auch bei normaler Zimmertemperatur gelingt die Anzucht gut, es dauert dann eben etwas länger.Keimdauer liegt bei ca. 2-10 Wochen,je nach Temperatur und Frische der Samen.Ich benutze meistens Sand für die Anzucht,da man beim Kontrollieren,ob schon ein Keimling dabei ist,nicht die Wurzeln beim Herausziehen beschädigt.Sobald ein Keimling dabei ist,pflanze ich ihn in einen tiefen Topf.Hierzu nehme ich Anzuchterde gemischt mit Sand im Verhältniss 2:1.Pro Jahr bilden sie eine Etage und wenn sie 4 Etagen gebildet haben,sind sie frosthart genug,um ausgepflanzt zu werden.Bis dahin werden sie kühl,aber Frost-frei überwintert.
Bilder über Tipps Anzucht der Chilenischen Schmucktanne-Araukarie von Fr 12 Feb, 2010 17:47 Uhr
20090220_0001.JPG
20080304_0001_1.JPG
20081013_0001_1.JPG
Zuletzt geändert von gürkchen am Sa 13 Feb, 2010 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Feb, 2010 18:25
Hallo Gürkchen!

Danke für Deine Ausführungen \:D/ \:D/ - hast Du die alle selbst ausgesät :shock: :shock:

Ich habs nach dieser Variante gemacht:

Die Samen in einem Winkel von 45° eintopfen (Spitze der Samen ca. 1-1,5 cm in die Erde), der Keim sollte dann später senkrecht nach unten gehen.
Die Temperatur sollte (von unten) über 20°C sein; durchlässiges Substrat verwenden

Vorsicht beim gießen !!!!
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10081
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 4755
BeitragSa 13 Feb, 2010 13:47
Hallo Moni,
ja habe schon sehr viele von dieser Art ausgesät.Es macht einfach Spaß,gerade weil sie so einfach zum ziehen sind.Die Samen machen ja alles selber.Man muß halt nur auf die Feuchtigkeit achten. O:)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 5:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Okt, 2012 20:40
hat hier vielleicht auch schon jemand erfahrungen mit stecklingen gesammelt?
hab seit ca. 3 jahren nen steckling stehen der weder wächst noch welkt und gerade mal nen kallusklumpen am schnitt hat. aber ich hab gedult und werd sehen was draus wird.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10081
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 4755
BeitragDo 11 Okt, 2012 20:54
Seit 3 Jahren? :shock:
Erfahrungen habe ich damit nicht,aber da wärst du mit Samen schon ein Stück weiter,soviel steht fest...
Hast du mal ein Photo?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDi 11 Dez, 2012 20:07
hallo erny
ein freund hat es auch schon versucht und berichtete etwas ähnliches. ihm ist der stecki dann nach monaten vom fenster in einen unzugänglichen innenhof gefallen. anscheinen hatte der steckling auch bereits kallus gebildet.
ausserdem soll man kopfstecklinge der spitze der bäume machen, da aus den seitenästen unförmige gestrüppe wachsen sollen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 5:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Dez, 2012 16:21
nachdem ich jetzt so lange geduld aufgebracht habe ist mein stecki verendet und ich werd mal schauen wo ich vernünftiges saatgut bekomme was nich zu total überhöhten preisen verkauft wird und mich an der aussaat versuchen.
wenn ich die bilder von gürkchen sehe,dann seh ich ja wieviel zeit ich bereits verschwendet hab.

@andi.v.a: bei der zimmertanne wußte ich das seitentriebe nix werden aber bei der andentanne hab ich das noch nie gehört, außerdem kann ich ja niemand fragen ob ich seinen baum den leittrieb abschneiden darf :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Registriert: Mo 30 Jan, 2012 22:11
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Dez, 2012 0:03
Hallo,
da hab ich ja wieder ein Thema entdeckt :D
Bin schon oft um Araukarien in Gärtnereien geschlichen, aber mir noch keine zugelegt.

Anzucht wäre ja mal eine Sache! Daher mal eine Frage!

@gürkchen:

Wo hast du die Samen her? Gekauft oder eigene Ernte?

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDo 13 Dez, 2012 0:41
hallo,
stecklingsvermehrung wäre auch nur was für leute die geschlechtsbestimmte jungbäumchen vermehren wollen und es sich bei einem seiner weibchen oder männchen erlauben können.
der freund hatte aus unwissen auch einen seitentrieb. aber wer weiss, vielleicht sieht so ein bewurzelter seitenast auch schön aus... :wink:

die anzucht durch samen klappt wunderbar für den geduldigen. ich könnte mir ja niemals ein solches jungbäumchen leisten. da müsste ich schon sponsoren finden. :mrgreen:
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10081
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 4755
BeitragDo 13 Dez, 2012 10:12
Jürgen,leider noch keine eigene Ernte,ich habe sie von E...
Da kann man allerdings schnell mal reinfallen,was die Qualität betrifft.
Sie müssen schön dick sein und fest,wenn man sie in die Hand nimmt.
Das Stratifizieren sollte man auch nicht vergessen.
Und immer darauf achten das man die frischesten Samen immer im Frühjahr,oder Herbst bekommt!
Sonst kann es passieren,total olle Samen zu bekommen :(
Ansonsten ist es total easy und macht Freude...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 5:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tipps zur Anzucht und zum Vorkeimen von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 29 Antworten

1, 2

29

9637

Di 31 Mär, 2015 6:39

von Perse Neuester Beitrag

tipps zur anzucht von melone??? von Schneckschjen, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

1381

So 10 Feb, 2008 14:17

von Chiva Neuester Beitrag

Brauche Tipps zur Anzucht :) von Fabi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2014

So 10 Feb, 2008 18:20

von Chiva Neuester Beitrag

Tipps zur Anzucht von Fledermausblume von Peter_CRX, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3867

Fr 21 Aug, 2009 11:13

von Peter_CRX Neuester Beitrag

10 Tipps zur erfolgreichen Anzucht von Samen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

10090

Sa 14 Okt, 2006 11:15

von Frank Neuester Beitrag

Tipps zur Anzucht bei Samen mit empfindlichen Wurzeln von 1066bam, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

2980

Di 27 Feb, 2007 10:18

von Kiroro Neuester Beitrag

Hat jemand Tipps für die Anzucht einer Cherimoya? von Silvie87, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2868

Di 08 Feb, 2011 21:03

von Silvie87 Neuester Beitrag

Dracunculus vulgaris Tipps zur Samen Anzucht gesucht von hawaii_five, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2508

Sa 17 Apr, 2010 14:49

von Scrooge Neuester Beitrag

Moringa Olifera Anzucht! Bitte um ein paar Tipps... von Fietchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1326

Mi 13 Mär, 2013 17:38

von Lorraine Neuester Beitrag

Tipps Knoblauch? von Gerhardkrbs, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 28 Antworten

1, 2

28

24912

Di 25 Mär, 2014 19:15

von Trollunge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tipps Anzucht der Chilenischen Schmucktanne-Araukarie - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tipps Anzucht der Chilenischen Schmucktanne-Araukarie dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schmucktanne im Preisvergleich noch billiger anbietet.