Thuja Zierbaum gelb und braun - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Thuja Zierbaum gelb und braun

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragThuja Zierbaum gelb und braunDi 22 Mai, 2018 17:51
Hallo, hab letztes Jahr diese Zier-Thuja (hoffe so nennt man ihn) gepflanzt. Er war letztes Jahr am Ende schon nicht mehr richtig grün, im Moment ist er allerdings richtig gelb und innen braun geworden. Kann ich den Baum noch iwie retten? War ja nicht gerade billig das teil... Dünger hab ich wie empfohlen vom "Hersteller" beim einpflanzen mit rein und auch im Nachgang nachdem er gelb wurde nochmal von oben...
Bild

Bild
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5263
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDi 22 Mai, 2018 19:37
Ich glaube, deine Thuja hat ein ähnliches Problem wie der Kirschlorbeer bei diesem Threadersteller...

Man sollte sich doch vor Augen führen, dass diese Immergrünen ihrem natürlichen Habitat gemäß so gut wie nie (!) auf solchen schottrigen Böden vorkommen oder wenn doch, dann nur dort, wo sie ausreichend Wasservorkommen in der Tiefe erschließen können.
Aufgrund der starken Aufheizung der Schotter- und Steinbeläge wird die Verdunstungsrate der Pflanzen durch die Spaltöffnungen geradezu exponentiell erhöht und irgendwann kommen die Wurzeln mit dem Nachlieferungspensum nicht mehr hinterher. Die Pflanze verdurstet schlichtweg.
Dünger allein bringt übrigens auch nix, Dünger kann nur in Verbindung mit Wasser wirken.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDi 22 Mai, 2018 19:40
Naja, die Sonne scheint an der Stelle nur maximal bis 12 Uhr mittags... aber was ich nicht verstehe, unter der "Folie" ist es fast immer feucht. Von daher sollte der Boden doch besser sein als bei normaler Erde oder nicht?

Hilft es, ihn auszugraben und in einem großen Topf versuchen zu rette? Odeer ist eh schon alles verloren? Irgendwelche Tipps?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5975
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 129
Blüten: 30150
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunMi 23 Mai, 2018 18:34
Moin,

die Pflanze ist sicher hin. Wenn die Nadeln/Blätter so aussehen, wie ich sie auf den Fotos erkennen kann, ist nicht mehr viel zu machen.

Das ganze Schadbild deutet auf einen Wurzelschaden hin. Dabei kann man aber nicht unterscheiden ob er seine Wurzeln durch Trockenheit (Wurzeln vertrocknet), Staunässe (Wurzeln verfault) oder Überdungung (Wurzeln versalzt) verloren hat. Es kann auch eine Kombination aus diesen Ursachen sein. Nur wenn die Pflanze stirbt, sieht sie immer gleich aus.
Wenn die Erde z.B. "immer feucht" ist, kann ein Staunässeschaden vorliegen und dieser ist schlimmer als gelegentliche Trockenheit. Bei Trockenheit verliert die Pflanze Laub, bei Staunässe ihre Wurzeln. Das Laub kann sie leichter ersetzen als tote Wurzeln.

Ich schätze, das die Pflanze ursprünglich mit Topf/Kübel gekauft wurde. Wie wurde der Ballen vor dem Pflanzen behandelt und wie sah die Erde dieses Wurzelballen aus. Wie wurde die Erde unterhalb der Folie vor dem Pflanzen aufbereitet. Wie sieht die Erde an sich aus.

Wenn Du doch noch einen Rettungsversuch starten möchtest, dann gelingt das am Besten an einer eher halbschattigen Stelle im Garten, nicht im Topf. Vor dem Verpflanzen wird ein Pflanzbereich mit einer Kantenlänge von ca. 1 Meter und einer Tiefe von ca. 0,4 m vorbereitet. Auf die Fläche wird vorher eine 5 cm dicke Schicht Rindenhumus mit Kompost, nicht verwechseln mit Rindenmulch (!), aufgebraucht und dann alles umgegraben. Es kommt KEIN Dünger mit dort hinein.
Dort in die Mitte pflanzt man dann den Kranken. Vorher würde ich gerne noch den Wurzelballen fotografiert sehen. Es wird gut angegossen/angeschlämmt und dann im weiteren Verlauf des Jahres nur für eine milde Feuchtigkeit gesorgt. Stattdessen wird die Pflanze sehr oft morgens überbraust.

Viel Hoffnung mache ich Dir aber nicht. Bei Nadelgehölzen/Koniferen ist es oft zu spät, bei Laubgehölzen klappt die Behandlung meist besser.

Solche mit Folien und Schotter abgedeckten Pflanzflächen sehen zwar sauber aus, sind für Pflanzen aber meist großer Stress. Man kann nämlich nicht sehen, was darunter abgeht und da die Wurzeln bei Pflanzen immer das Wichtigste sind, können Fehler fatale Folgen haben. Ausserdem siedeln sich im Schotter mit der Zeit doch Kräuter an, es bleibt also nicht aus, dort zu zupfen. Das ist ein Irrglaube, die Natur findet einen Weg. "Normale" Beete sind für Pflanzen viel gesünder.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunMi 23 Mai, 2018 20:59
Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort! Auch wenn ich jetzt weiß, dass es schlecht aussieht für die Pflanze :(

Sie wurde ausgegraben am alten Ort und direkt 2 Tage später wieder eingepflanzt. Ich habe zusätzlich zum Wurzelballen ca. 10cm zu jeder Seite mehr ausgegraben, drunter ca. 20cm und etwas Dünger vermischt. Aussenrum mit Blumenerde augefüllt.
Ich muss dazusagen, dass das Erdreich darunter und teilweise auch daneben sehr kiesig und fest war. Evtl. hätte ich seitlich mehr ausgraben sollen? Aber der Durchmesser war wie du schreibst knapp 40cm. Die ersten 10-20cm Oberfläche war normaler sauberer Humus.

Werde den Wurzelballen fotografieren, wenn ich ausgegraben habe. Danke nochmal!
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDo 24 Mai, 2018 19:17
Also hab einen Teil heute schon aufgegraben um die Wurzel zu posten... sieht nach Staunässe aus, zumindest als ich die Wurzeln mit Wasser sauber gemacht habe, ging das Wasser nicht weg. Kann sein dass das normal ist, aber die Wurzeln sind leicht gerissen und waren schwarz.

Wegen dem Rinderhumus: Zuerst das 1x1x0,4m Loch ausgraben und dann der Rinderhumus rein oder bereits mit der ausgegrabenen Erde mischen?

Hier sind die Fotos der Wurzel (das metallgitter war von der Baumschule):
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22629
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDo 24 Mai, 2018 20:10
Ich hoffe, du hast dich nur verschrieben - Rindenhumus heißt das, was du untermischen sollst :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDo 24 Mai, 2018 20:13
oh natürlich, war ein Tippfehler ;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5975
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 129
Blüten: 30150
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunFr 25 Mai, 2018 11:43
Moin,

leider bestätigt sich damit meine Vermutung. Diese Wurzeln sind tot und in Kombination mit dem Aussehen der oberirdischen Pflanzenteile sehe ich da tatsächlich keine Möglichkeit mehr, die Konifere zu retten. Von so einem Schaden erholen sie sich eigentlich nie.
Da die Pflanze offensichtlich Ballenware war, in welchem Monat hast Du sie für Dich ausgraben lassen?

Die Arbeit eines Rettungsversuchs wird wahrscheinlich vergebene Liebesmüh sein.

Der Rindenhumus wird vorher an der Pflanzstelle untergegraben, also unter die vorhandene Erde gemischt.

Die Entscheidung liegt bei Dir, aber ich mach Dir keine Hoffnung.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 22 Mai, 2018 17:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Thuja Zierbaum gelb und braunDo 07 Jun, 2018 12:11
Habs jetzt mal probiert, will ja danach auch wieder was einpflanzen und dadurch wird die Arbeit später auch etwas einfacher... Folie hab ich jetzt mal noch offen gelassen... Eingegraben haben wir glaub ich im August rum. Schade um die 180€... Zukünftig geh ich nur noch in den Baumarkt. Wenns kaputt wird is ned viel hin...

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Thuja wird braun von Mullemaus88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

796

So 11 Mai, 2014 2:10

von Toblerone Neuester Beitrag

Thuja bekommt gelb-braune Spitzen von Peples, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2996

Mo 14 Nov, 2011 20:52

von dnalor Neuester Beitrag

Thuja werden braun und sterben ab von Waggele, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

58566

Sa 09 Dez, 2006 0:37

von knupsel Neuester Beitrag

Thuja wird von innen her braun von uweonyx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

48664

So 30 Sep, 2012 16:31

von dnalor Neuester Beitrag

Einzelne Thuja wird braun von Seraphim28, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2345

So 18 Aug, 2013 23:10

von Seraphim28 Neuester Beitrag

Hilfe! Thuja wird braun von haddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4582

Di 03 Jun, 2014 21:03

von haddy Neuester Beitrag

Thuja wird von innen braun von Seidenblume100, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2383

Mo 07 Nov, 2016 20:23

von Seidenblume100 Neuester Beitrag

Thuja Hecke wird braun von ella10, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

996

Di 04 Jul, 2017 17:58

von Plantsman Neuester Beitrag

Thuja brabant wird braun von Flaxx77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

774

Di 26 Sep, 2017 12:32

von Plantsman Neuester Beitrag

Thuja Smaragd wird gelb und hat viele Knospen von Flatlex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2138

Mo 29 Jun, 2015 6:50

von dnalor Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Thuja Zierbaum gelb und braun - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Thuja Zierbaum gelb und braun dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der braun im Preisvergleich noch billiger anbietet.