Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 50  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4916
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Magierin auf dem Markt ? Tacca chantrieri:
Eine Pflanzenexotin mit magischer Ausstrahlung


Zwar gelangen immer wieder neue Pflanzenzüchtungen oder Sorten auf den Markt, aber dass sich eine vom Erscheinungsbild ganz ungewöhnliche, andersartige Pflanze einen Platz in den Wohnungen erobert, kommt nicht so häufig vor. Zu den Neuheiten, die beim Floristen oder im Gartencenter zu kaufen sind, gehört die attraktive Tacca chantrieri. Die Pflanze stammt aus den tropischen Gebieten Südost-Asiens und trägt außergewöhnliche braunviolette Blüten, die entfernt an eine Fledermaus erinnern, weshalb sie auch Fledermausblume genannt wird. Zwischen den lanzettförmigen, langstieligen dunkelgrünen Blättern ragen die schirmartigen Blüten hervor, die auf einem bis zu 60 cm langen Stiel stehen. Zum Auffallendsten im Blütenbereich gehört nicht nur die in der Natur äußerst selten vorkommende Farbkombination von Braun und Violett, sondern auch die lang herabhängenden, grünen ?Bartfäden? sind überaus faszinierend: etwas Geheimnisvolles, Magisches umgibt Tacca chantrieri. Die Pflanze passt hervorragend zum kommenden Wintertrend "magic drama", der mit dramatischen Farbkombinationen in dunklen Rot- und Violettnuancen umgesetzt wird.

Pflegetipps

Tacca liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von mindestens 17°C. Regelmäßiges Gießen und Besprühen ist genau so wichtig wie Düngung. Die Erde sollte stets feucht, aber nicht nass sein. Überschüssiges Wasser muss aus dem Übertopf oder Untersetzer entfernt werden. Bei jedem Gießvorgang wird empfohlen, etwas Wasser in die Blattachseln laufen zu lassen, um das Wachstum junger, neuer Blütenstiele zu fördern. Eine Blüte präsentiert ihre Schönheit bis zu sechs Wochen lang. Die skurrile Diva bevorzugt einen nicht zu hellen Standort, um ihre magischen Kräfte zu entfalten.
Bilder über Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens von Di 09 Okt, 2007 7:07 Uhr
348_big.jpg
Tacca chantrieri heißt die Pflanze mit den bizarren braunvioletten Blüten. Besonders skurril sind die lang herabhängenden grünen Fäden, mit denen die Pflanze potientielle Bestäuber auf sich aufmerksam macht.
348_2_big.jpg
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4916
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
BeitragFr 14 Aug, 2009 7:39
Aktuelle Bilder unserer Fledermausblumen. Sie haben eine sagenhafte Größe von über 1m Breite und 90cm Höhe (ohne Topf).

Wir halten die Pflanzen ausschließlich im Schatten, sorgen für eine höhere Luftfeuchtigkeit und einen fast ständig feuchten Wurzelballen. Das Wasser zum befeuchten und gießen ist kalkarm.
Bilder über Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens von Fr 14 Aug, 2009 7:39 Uhr
Fledermausblume-Tacca-chantrieri.jpg
Diese Taccas haben einen Größe von ca. 100cm Breite und 90cm Höhe.
Fledermauspflanze.jpg
Bester wuchs an schattigen Stellen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1615
Bilder: 19
Registriert: Fr 27 Jun, 2008 13:52
Wohnort: Darmstadt
BeitragFr 14 Aug, 2009 9:47
Infos:
wow, was für eine schönheit. ich träum ja schon lange von einer tacca. aufzuchtversuche mit samen sind leider nix geworden. :cry:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: So 14 Jun, 2009 13:56
Wohnort: Baiersdorf
BeitragFr 14 Aug, 2009 10:31
Ich hab mir vor 2 Wochen eine gekauft. War im Angebot :?: bei O... Ich hab für eine Pflanze
mit 8 schönen Blättern und einem blühenden Trieb 18 Euronen gezahlt. Acht ja Übertopf war auch dabei.
Ich wusste noch gar nicht was mir da ins Auge gefallen ist, erst als ich nach dem
Kauf mal hier ein wenig gestöbert habe.

Was mir aufgefallen ist, die Pflanze "spricht" regelrecht. Sie zeigt sehr deutlich was ihr nicht
passt. Sei es zuviel Sonne oder zu wenig Wasser....

Bilder folgen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5239
Bilder: 66
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Großschönau USDA-Zone 7a
BeitragFr 14 Aug, 2009 20:54
Ich hab mir vor kurzem auch eine zugelegt. Ich besprühe sie täglich und hab sie wegen der allgemeinen Ansprüche an die Luftfeuchtigkeit zu meinen Orchideen gesetzt. Sie bekommt nur in den frühen Morgenstunden Sonne ab, steh dann hell, aber schattig. Und man kann ihr fast beim wachsen zusehen.
Bekommen hab ich sie am 24.07. und jetzt bekommt sie schon eine Knospe! Darüber freue ich mich riesig!
Bilder über Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens von Fr 14 Aug, 2009 20:54 Uhr
24.07.09.JPG
24.07.09
14.08.09 Blüte.JPG
14.08.09
14.08.09.JPG
neue Blüte
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1205
Bilder: 144
Registriert: Di 28 Aug, 2007 20:39
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1615
Bilder: 19
Registriert: Fr 27 Jun, 2008 13:52
Wohnort: Darmstadt
BeitragSa 15 Aug, 2009 8:50
die ist ein traum und ich find sie gar nicht zu groß ;-)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5239
Bilder: 66
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Großschönau USDA-Zone 7a
BeitragSa 15 Aug, 2009 13:33
Wow, die is ja toll! Nein, [-X Zu groß is die garnet!
Zeig Deinem GG doch mal die von oben! Dann sagt er zu Deiner sicher nix mehr :-#=
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1205
Bilder: 144
Registriert: Di 28 Aug, 2007 20:39
BeitragMo 17 Aug, 2009 16:16
Danke hexe danke vergissmeinicht :D

ich bin auch der meinung die ist nicht gross die ist genau richtig und wirklich schön ich hoffe ich habe viele lange jahre freude daran \:D/


liebe grüße andrea :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5239
Bilder: 66
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Großschönau USDA-Zone 7a
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 18:17
Wohnort: Tirol
BeitragRe: taccaFr 04 Sep, 2009 20:39
Andra hat geschrieben:Hallo,

meine steht total im Schatten hat jetzt eine höhe von 1,20cm und eine breit von knapp 1 meter Göttergatte findet sie gar nicht toll sie wäre zu gross findet ihr auch :-k :-#= :-#=


Sie hat jetzt eine Blüte und eine Knospe unten schiebt sie noch sie wird regelmässig gesprüht und wird feucht(nicht nass) gehalten ihr gehts super \:D/

liebe grüße andrea :D



wieso ist diese blüte wirklich schwarz und meine und auch die anderen hier drinnen, so braunviolett?

und hat es von euch schon jemand versucht sie zu teilen? bei meiner sind nähmlich viele kleine baby drinnen
Bilder über Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens von Fr 04 Sep, 2009 20:39 Uhr
PICT5291.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 18:17
Wohnort: Tirol
BeitragSo 20 Sep, 2009 1:36
weiß jemand eine antwort auf meine frage ??

Warum meine blüten nicht ganz schwarz sind ?

Lg nina
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
BeitragSo 20 Sep, 2009 9:08
nolina,
wirklich schwarz sind die nie....auch alle anderen,die du hier siehst, sind bei näherer Betrachtung so wie du beschrieben hast...eher braunviolett...aber die wird als schwarz bezeichnet....
Es gibt natürlich auch noch verschiedene Varietäten der Tacca....kann natürlich sein, dass du eine andere Sorte hast. Aber im Grunde wird dieses dunkle braun-violett meist als schwarz bezeichnet.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 10:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
BeitragSo 20 Sep, 2009 13:02
Hallo nolina,

ich habe meine im Frühjahr geteilt und die hat es mir sehr übel genommen. Leider weis ich auch nicht, was da schief gelaufen ist. An allen "Kindeln" waren ordentlich Wurzeln dran. Ich hatte auch aufgepasst, das die nicht beschädigt waren. Hatte auch extra Ordideenerde mit etwas Blumenerde genommen. (So wie ich sie auch bekommen hatte) Habe die alle schön wieder Schattig gestellt und nur mäßig gegossen, damit die Wurzeln gut anwachsen. Aber die Pflanzen wurden immer mickriger anstatt größer. Nun habe ich nur noch eine. Aber der geht es zum Glück gut.
Ich werde also das nächste mal lieber nur nen größeren Topf nehmen.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 18:17
Wohnort: Tirol
BeitragMi 23 Sep, 2009 13:46
aber die tacca von andra, ist doch dünkler, oder täuscht das nur auf den fotos ???

Lg nina
Nächste

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unterschied Tacca Nivea und Tacca Chantrieri ? von 1066bam, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

7838

Mi 21 Feb, 2007 11:58

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tacca chantrieri von JJ, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

10542

Fr 08 Sep, 2006 10:10

von Elfensusi Neuester Beitrag

Tacca chantrieri von florentina1602, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

5274

So 28 Aug, 2011 18:38

von Jule35 Neuester Beitrag

Tacca Chantrieri von Zips, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1381

So 21 Feb, 2010 14:52

von Canica Neuester Beitrag

Wer bin ich ??? Tacca chantrieri von Pre, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1618

So 10 Okt, 2010 13:01

von Curlysue Neuester Beitrag

die Tacca chantrieri von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

925

Mo 20 Aug, 2012 11:20

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Tacca chantrieri - Fledermauspflanze von Elfensusi, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

8873

Di 22 Mai, 2007 21:15

von Mel Neuester Beitrag

Tacca chantrieri - Fledermauspflanze von karin65, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

4044

Fr 28 Sep, 2007 19:45

von gudrun Neuester Beitrag

Beule an der Tacca chantrieri???? von Schnupp1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2679

So 11 Nov, 2007 16:37

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tacca chantrieri - Fledermausblume von Schnupp1987, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

13761

Fr 21 Mär, 2008 23:18

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tacca chantrieri - Fledermausblume aus Südost-Asiens dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der suedost im Preisvergleich noch billiger anbietet.