Sundaville Red - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Sundaville Red

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSundaville RedMi 05 Nov, 2008 16:28
Hallo :-)

Ich habe einen Sundaville. Er hat die ganze Zeit
geblüht. Jetzt verliert er aber alle Blätter. Die Blätter
haben braune Flecke (wie verbrannt). Habe ihn auf
Schädlinge überprüft. Hat aber keine. An was kann
das liegen?

Danke.

LG ELLI
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 16:43
Hallo Elli,

hast Du den Standplatz verändert? Sie reagiert sehr schnell auf zu wenig Wasser und zuwenig Licht. Das passiert halt häufig bei Platzwechsel.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 16:59
Sie war zuerst draußen im Freien (Ostseite) u. jetzt
ist sie drinnen (Westseite).
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41943
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 45
Blüten: 11272
BeitragMi 05 Nov, 2008 17:07
hallo

:-k bis wann war sie denn draussen :-k

die ist frostempfindlich :!:

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 2&letter=D
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 17:57
Hallo Elli,

hast Du sie vom kalten in einen geheizten Raum gestellt? Wenn Du die Möglichkeit hast, stelle sie an einen kühlen, aber hellen Platz.

Wenn sie nicht mehr viele Blätter hat, darf sie natürlich nicht mehr soviel gegossen werden. Aber sie ist ziemlich zäh, mit ein bisschen Glück schlägt sie im Frühjahr wieder aus.

Ich musste meine im Frühjahr ganz zurückschneiden, dann hat es lange gedauert, aber jetzt blüht sie im Wintergarten weiter.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 17:58
Habe sie schon sehr frühzeitig reingestellt. Am Frost kann
es nicht liegen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 18:09
sunshine_elli hat geschrieben:Habe sie schon sehr frühzeitig reingestellt. Am Frost kann
es nicht liegen.


Eher am Temperaturwechsel. Von draussen in einen geheizten Raum.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 18:51
Hallo sunshine_elli,
meine hat auch erst ganz toll die Blätter verloren als ich sie reinstellte, inzwischen hat sie damit aufgehört.
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 20:12
Naja, arg viel Blätter hat sie
ja nicht mehr :-(
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Nov, 2008 20:17
Hallo,

ich vermute,es liegt an der trockenen (im Vergleich zu draussen) Zimmerluft und mangelndem Licht.

Ich habe eine direkt an der Fensterscheibe stehen--der geht es gut.Eine andere steht etwas von einem Dachfenster entfernt-und hat dieselben Schäden,wie deine.

Allerdings scheint sie sich aklimatisiert zu haben-der Blattfall hat aufgehört.

Wenn sie aufhören zu blühen,stelle ich meine in den kühleren Hausflur.Ich weiß nicht,ob sie das klasse finden---den ganzen Winter in Heizungsluft.


L G

Polli
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Nov, 2008 10:52
Sie hört nicht auf die Blätter zu verlieren. Jetzt
sterben auch noch die ganzen frischen Triebspitzen ab :cry:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Nov, 2008 11:27
Hallo Elli,

Du kannst leider nichts anderes machen als der Pflanze einen nicht zu warmen, aber hellen Ort zu geben. Und kaum noch gießen, wenn sie keine Blätter mehr hat.

Wie groß ist sie, passt sie auf eine Fensterbank?
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 01 Mär, 2008 10:29
Wohnort: Allgäu
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Nov, 2008 11:35
Naja, sie ist schon zu groß für eine Fensterbank. Ist mindestens 60 cm
groß.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Nov, 2008 11:40
Wenn es Deine einzige Möglichkeit ist, ihr einen hellen Platz zu geben, würde ich sie ein bisschen zurückschneiden. Aber möglichst nicht über eine Heizung oder zumindest eine Styroporplatte oder etwas ähnliches dazwischen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

sundaville von merrilyn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

17962

Di 16 Okt, 2007 9:49

von gudrun Neuester Beitrag

Sundaville (red) von Mr_Navigator, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5264

Sa 25 Jul, 2009 21:07

von Koralle Neuester Beitrag

Sundaville , Dipladenie von Anita2, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

7847

Sa 29 Sep, 2007 16:30

von Yaksini Neuester Beitrag

Dipladenia 'Sundaville Red' von MMEB, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

11379

Mo 26 Mai, 2008 15:00

von Baghira Neuester Beitrag

Sundaville hat Schädlinge von Erzulie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2632

Di 07 Jul, 2009 12:08

von Erzulie Neuester Beitrag

Sundaville hat Wollläuse von kerstin76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4804

Mo 03 Jan, 2011 11:38

von kerstin76 Neuester Beitrag

Sundaville Überwinterung von Venya, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

8444

Mo 31 Okt, 2011 10:25

von sheila99 Neuester Beitrag

Sundaville retten! von 10129755, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1656

Sa 22 Mär, 2014 15:39

von gudrun Neuester Beitrag

Sundaville/ Mandevilla vertrocknet von brina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3732

Do 10 Jan, 2008 17:32

von baki Neuester Beitrag

Sundaville verliert Blätter von trinesusi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

14409

So 29 Jun, 2008 16:02

von Plantenbird Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Sundaville Red - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sundaville Red dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sundaville im Preisvergleich noch billiger anbietet.