Stauden im Blumenkasten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 76  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Stauden im Blumenkasten

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
OfflineMC
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 08 Jan, 2012 21:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStauden im BlumenkastenSa 17 Dez, 2016 20:48
Hallo ihr Lieben,

ich plane, im Frühjahr meine Balkonkästen etwas umzustrukturieren. Gerne würde ich Stauden dort unterbringen, da sie ganzjährig bleiben können. Dass die Blühzeiten für die einzelnen Pflanzen nicht so lange sind wie bei den "Standard-Balkonpflanzen", ist mir bewußt, fände es aber schön, wenn sich die Pflanzen "abwechseln" würden, sodaß das ganze Jahr über etwas blüht. Habt ihr Erfahrungen/Anregungen/Ideen für mich? Ansonsten, wenn davon gänzlich abzuraten ist, Alternativen, die nicht allzu pflegeintensiv sind?
Kurz ein paar Fakten zu meinem Balkon: Richtung Nordost ausgerichtet, ab ca 12 - 14 Uhr ist im Sommer die Sonne weg, geschützte Lage, Klimazone 8a, Kästen 3 x 80 cm und 2 x 60 cm vorhanden.

Bereits im Voraus lieben Dank für Eure Hilfe!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2413
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragRe: Stauden im BlumenkastenSo 18 Dez, 2016 14:42
Die Schwierigkeit wird darin bestehen, dass du mit eienr ganzjährigen Bepflanzung in diesen kleinen Kästen kein Glück haben wirst.

Ich würde von der Grundidee her zunächst größere Kästen planen, einzelne Töpfe darin versenken mit den jeweiligen Pflanzen. Du hast das Problem, dass jede Pflanze Platz oben wie unten (Wurzel) benötigt!
Und bei einer ganzjährigen Bepflanzung ist auch immer die Frage, was machst du im Winter? Balkonkästen sind immer vergleichsweise klein und kompakt und können schnell durchfrieren.

Mein Vorschlag wäre, dass du Kräuter und vielleicht Hauswurze vorsiehst. Dazu ein paar Frühblüher. Ein paar Alpenveilchen (gibt es in unterschiedlichen Blühzeiten!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2619
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Stauden im BlumenkastenFr 30 Dez, 2016 7:50
Hallo,
hier sind noch zwei Links, die Dir bei der Plaung helfen könnten
https://www.naturgartenfreude.de/naturgartenbalkon/
Ich habe mir jetzt das Buch zu den Nisthilfen besorgt und bin begeistert- wenn das alles auf einem 2qm Balkon passieren kann-wow
https://www.youtube.com/watch?v=nLqWKUK ... NjcBG7PY8C

http://www.garten-fraeulein.de/bienenweide-am-balkon/
VG Sandra
OfflineMC
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 08 Jan, 2012 21:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Stauden im BlumenkastenFr 30 Dez, 2016 13:00
Zuerst einmal danke für Eure Antworten!

Loony Moon, (diverse) Kräuter und Alpenveilchen haben es auf jeden Fall schonmal in die engere Wahl geschafft.

Sukkulenten-Tante, sehr interessante Links! Ein Insektenhotel habe ich bereits auf dem Balkon. Nachdem es im vorletzten Jahr eher zurückhaltend besucht und anschließend noch von Vögeln geplündert wurde, habe ich es etwas geschützter untergebracht. Im Sommer letzten Jahres herrschte dann für einige Tage sehr reges Treiben auf meinem Balkon, wobei ich übrigens völlig ignoriert wurde (vielleicht mal ganz interessant, wenn man Angriffe befürchtet), und es sind seitdem alle Röhrchen bewohnt. Mal schauen, was sich im Frühjahr dort tun wird! In Anbetracht dessen sind diverse Futterpflanzen gar nicht mal so uninteressant!

Ich bin gespannt, was es noch an Vorschlägen gibt!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 585
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 25
Blüten: 250
BeitragRe: Stauden im BlumenkastenFr 30 Dez, 2016 14:03
Hallo,

wie windgeschützt ist denn dein Balkon? Ich habe verschiedene Kräuter in meinen Kästen (Südbalkon, schlecht vor Wind geschützt), die ich ganzjährig in den Kästen lasse und die jedes Jahr neu austreiben. Die meisten davon sind für mich, wie Schnittlauch, Oregano und verschiedene Minzen, aber alle, besonders gerne die Minzen und die Thymiane, werden von Wildbienen und anderen Insekten sehr gerne angenommen. Schnittlauch setzt mit seinen kleinen lilanen Blütenbällchen witzige Akzente und blüht zweimal im Jahr über mehrere Wochen.
Absoluter Dauerbrenner bei den Insekten und Langzeitblüher vom frühsten Frühling bis fast zum ersten Frost sind bei mir die verschiedenen Katzenminzen. Sie würde ich dir deshalb wärmstens empfehlen. Auch sie lasse ich ganzjährig in den Kästen, sie treiben im Frühling neu aus. Meine Kästen bleiben ganzjährig draußen hängen. Zur Zeit sehen sie natürlich etwas mager aus, nur Rosmarin, Hauswurze und ein paar einsame Knolauchhälmchen bieten etwas Grün.
Dazu säe ich im Frühling eine normale Bienenweidensamenmischung zwischen die Kräuter, von der sich manche Samen gut und manche weniger gut machen. Was gut wächst, hängt dabei sehr vom Standort ab, bei mir ist der Wind ein wichtiger Faktor, alles langstielige knickt er gerne mal ab.
Ganz abgekommen bin ich von Frühlingszwiebelgewächsen, sie nehmen sehr viel Raum in den Kästen ein, blühen nur sehr kurz und überlebten zumindest bei mir die wochenlange Nässe, die wir im schleswig-holsteinischen Winter leider haben, oft nicht. An einem anderen Standort überleben sie wahrscheinlich besser, aber dann bleibt immer noch die kurze Blühphase (gleich kurzer Nutzen für Insekten) versus den großen Platzbedarf.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8576
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 30
Blüten: 23663
BeitragRe: Stauden im BlumenkastenFr 30 Dez, 2016 15:07
Hier findest du auch noch viele Pflanzenanregungen:
http://www.gaissmayer.de/index/seiten/b ... rrasse.htm

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blumenkasten von Hobbygärtner1890, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2183

So 14 Mär, 2010 18:01

von Christa Neuester Beitrag

Katze - Blumenkasten von inkalilie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

4096

Do 26 Apr, 2007 12:12

von Indigogirl Neuester Beitrag

Fruchtfliegen? im Blumenkasten von rheinweib, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3130

Mo 30 Apr, 2007 17:23

von rheinweib Neuester Beitrag

Kräuter im Blumenkasten von Jeronimo1952, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

6911

Fr 13 Mai, 2011 18:37

von Sternstar Neuester Beitrag

Passionsblumen in Blumenkästen? von Olette, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

2972

Fr 09 Nov, 2007 22:52

von Taddy Neuester Beitrag

Schimmel im Blumenkasten von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5403

Mi 27 Mai, 2009 11:22

von Hesperis Neuester Beitrag

Besucher im Blumenkasten von murmelminka, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2557

Mi 23 Feb, 2011 16:14

von murmelminka Neuester Beitrag

Insekten in den Blumenkästen von Kiwigrün, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1546

So 27 Mär, 2011 14:59

von Kiwigrün Neuester Beitrag

blumenkasten und zwiebeln von amoebius, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

6143

Di 26 Mär, 2013 19:50

von only_eh Neuester Beitrag

Blumenkästen / Wasser / Pon von Mira-Maus, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

1982

Di 23 Apr, 2013 9:10

von Mira-Maus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Stauden im Blumenkasten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Stauden im Blumenkasten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blumenkasten im Preisvergleich noch billiger anbietet.