Stachelbeere weiß klebriger Befall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Stachelbeere weiß klebriger Befall

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 18 Mai, 2017 14:32
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,
Ich habe heute an meiner Stachelbeere auf dem Balkon einen Befall festgestellt.
Ich finde aber nicht heraus was das ist. Ob nun ein Pilz oder eine Lausart.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, auch dahin gehend, was ich dagegen machen kann.

https://abload.de/img/dsc_1900efuuf.jpg
https://abload.de/img/dsc_1898zou0y.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 186
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Auf den Bildern kann ich leider nichts erkennen. Zu Weiß und Klebrig passt:
spinnweben?-Spinnmilben
Schmierläuse( wobei ich die nur von Zimmerpflanzen kenne)

Mehltau würde auf den Blättern sitzen. je nach dem ob "echter" oder "falscher" auf der Ober oder unterseite.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 18 Mai, 2017 14:32
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Mehltau hatte ich erst auf der benachbarten Rose erfolgreich behandelt.

Hier nochmal ein paar Bilder, wo man es vielleicht besser sieht.
Können das Schildläuse sein???
https://abload.de/img/dsc_1903heupb.jpg
https://abload.de/img/dsc_1901k8um9.jpg

btw: Beim Bilder hochladen oder einbetten bekomme ich immer ne Fehlermeldung
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 186
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Schildläuse sehen eigentlich auch anders aus.
schau mal nach "Woll- und Schmierläuse". Die machen so kleine schmierige Bubbles mit ein bisschen Pelz.

Aber ich denke das ist es nicht. So groß ( 0,5cm und größer?) habe ich die noch nicht gesehen...

ich fürchte ich kann dir nicht weiterhelfen :oops:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22162
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
Also ich denke schon, dass das Wollläuse sind.
Die weissen Knäuel sehen so aus und klebrig passt auch dazu.
Sicher klebt auch der Boden um den Topf, oder?

Wie sind denn die Bedingungen auf deinem Balkon?
Ist er überdacht? Steht da die Luft?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 22
Blüten: 220
Hallo

Ja, das sind Schildläuse.

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 18 Mai, 2017 14:32
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Standort ist Südbalkon direkt an der Holzumrandung.
Hab jetzt mal gelesen,was man so alles anwenden kann. Gibts hier n Favoriten?
Spiritus-kernseifen-mischung, oreganosud oder was anderes?
Hätte auch noch so n chemisches spray da, aber die Stachelbeeren wollen wir eigentlich noch essen

Vorher die Viecher abknaupeln?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 18 Mai, 2017 14:32
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Der Topfboden ist nicht verklebt.
https://abload.de/img/dsc_1909jjj3f.jpg
Hab jetzt soweit alle entfernt, inklusive Akkupunktur.
Den Stammbereich sah grauenvoll aus.
https://abload.de/img/dsc_19082tj98.jpg
Danach dann so https://abload.de/img/dsc_19103lkvc.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3709
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 8241
Es sind Wollläuse - diese größeren weißen Büschel sind auch typisch. Darin befindet sich die Brut. Ich hab mir mal den 'Spaß' erlaubt und diese Dinger an einer Passiflora genauer 'untersucht'.
Womit hast Du behandelt? Nur abgesammelt? Damit kann man sie leider nicht bekämpfen. Wenn Du es mit der Spiritus/Seifenlauge gemacht hast, solltest Du die Prozedur im 7-10 Tage Intervallen so lange wiederholen, bis Du keine Tiere mehr findest.

Und falls Du noch andere Pflanzen in der Nähe hast, die gleich mitbehandeln.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 18 Mai, 2017 14:32
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ja, ich hab die Spiritus-kernseifen-mischung großzügig versprüht, auch auf die Nachbarn.
Danke für die schnelle Hilfe! :)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern von EsmeraldaJDMK, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5533

Mo 23 Mai, 2011 13:40

von EsmeraldaJDMK Neuester Beitrag

Klebriger Belag und braune Huckel von Gray, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1554

Di 01 Jul, 2008 11:10

von Baghira Neuester Beitrag

klebriger Belag auf Zitronenpflanzen und Buchs von Grüner Max, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3134

Mi 29 Jul, 2009 9:39

von Schokokeks Neuester Beitrag

Schildäuse Benjamini? Ein ekliger, klebriger Schmierfilm von fussel01, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

11082

So 08 Apr, 2007 22:31

von Grashüpfer Neuester Beitrag

Stachelbeere von Wanderer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3257

So 08 Jul, 2007 15:23

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Stachelbeere Steckling? von Habanero Red, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

5929

Sa 11 Apr, 2009 14:51

von Habanero Red Neuester Beitrag

Stachelbeere: Trieb ? Was tun ? von Michael Corleone, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5233

Sa 06 Jun, 2009 15:24

von Michael Corleone Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Stachelbeere weiß klebriger Befall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Stachelbeere weiß klebriger Befall dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befall im Preisvergleich noch billiger anbietet.