Sensorgesteuerte Drainage mit Perlschlauch - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Sensorgesteuerte Drainage mit Perlschlauch

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 26 Mär, 2017 16:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Servus miteinand,

ich wollte mal fragen ob hier jemand Erfahrung mit Perlschläuchen hat?
Und zwar möchte ich sie zur Drainage eines begrünten Daches (2% Neigung) verwenden, indem ich sie im unteren Zehntel der Grünfläche verlege (wo sich das Wasser sammelt) und einen Bodenfeuchte-Sensor verwende, um im Bedarfsfall automatisch eine Drainagepumpe zu aktivieren.

Ich wäre sehr überrascht wenn das jemand hier schon mal gemacht hat aber haltet ihr das grundsätzlich für möglich/sinnvoll? Was für eine Pumpe würdet ihr dafür verwenden? Kann man Bodenfeuchte-Sensoren "umgekehrt" auch zur Drainage verwenden ohne großen Programmierungsaufwand? Normalerweise geben sie ja nur ein "OK" an den Bewässerungscomputer, wenn ein bestimmter Schwellenwert unterschritten wird.

Das Dach soll gleichzeitig mit Perlschläuchen bewässert werden, das ist mit den Sensoren / Steuerungsgeräten des Marktführers ja problemlos machbar. Für die Drainage würde ich extra Schläuche verlegen, das wäre ein getrenntes System.

Ich stelle mir das also so vor dass die Bewässerung bei rund 10% Bodenfeuchte aktiviert wird, bis eine Feuchte von 25% erreicht ist. Ab 35% Bodenfeuchte startet die Drainage, bis der (separate Drainage-)Sensor einen Wert von 25% meldet.

Das Projekt dient hauptsächlich zur Übung im Umgang mit Perlschläuchen, sicher sind eine so aufwändige Drainage und ein Unterflur-Bewässerungssystem bei einem Dach von 125qm ziemlicher Overkill.
Das Dach bietet Platz für etwa 12cm "Aufbau" (Drainage/Kies/Erde/Rollrasen) und es soll ausschließlich Rasen darauf wachsen.

Vielen Dank schon mal und spannenden Frühling!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2437
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
Hallo und willkommen bei uns Greenen

Leider kann ich dir keine praktischen Tipps zur Drainage geben, aber ich möchte dir zu bedenken geben, dass der Rasen nicht immer nur Rasen bleibt, wenn man ihn nicht pflegt. Sameneinflug von Unkräutern und Bäumen!
Und auf einem Dach wäre es ja fatal.

Oder ist dein Dach begehbar??? Und vorallem, was befindet sich darunter?
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 26 Mär, 2017 16:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo :)

es ist ein begehbares Dach, drunter ist ein Schwimmbad. Das Dach hat eine Größe von 125qm und ich würde einen Mähroboter dafür besorgen!

Danke für deine Antwort!!
Beste Grüße

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Von unten gießen: Drainage oder keine Drainage? von Ahotep, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

480

Fr 05 Mai, 2017 13:55

von Radix68 Neuester Beitrag

Drainage für Pergola? von Heidenröschen, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

4414

Di 11 Sep, 2007 8:37

von Heidenröschen Neuester Beitrag

Trockenmauer an Drainage von snif, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

7566

Mi 14 Jul, 2010 15:50

von snif Neuester Beitrag

Drainage-Bett für Kürbisse? von Scrooge, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1866

Mi 23 Jul, 2008 2:52

von Scrooge Neuester Beitrag

Die richtige Drainage? (Strelitzie) von Frashier, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1645

Mi 22 Okt, 2008 18:52

von DK Botanica Neuester Beitrag

Wie genau eine Drainage machen? von obstsalat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

47256

Fr 21 Jul, 2017 11:44

von Julini Neuester Beitrag

Wassermelone - Substrat, Drainage und Düngung von Metin75, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1780

Sa 18 Jul, 2009 17:26

von Mel Neuester Beitrag

Yucca umtopfen - welches Subtrat? Drainage? von Bleistift, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

937

So 01 Feb, 2015 1:16

von Bleistift Neuester Beitrag

Die perfekte Pflanzkiste? (inkl. Drainage, Bewässerung..) von drdownload, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 0 Antworten

0

951

So 10 Apr, 2016 19:59

von drdownload Neuester Beitrag

Großer Balkonkasten ohne Abfluss - Drainage ja oder nein? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

7942

Mi 14 Apr, 2010 10:58

von monk Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sensorgesteuerte Drainage mit Perlschlauch - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sensorgesteuerte Drainage mit Perlschlauch dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der perlschlauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.