Schneeforsythie - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Schneeforsythie

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
BeitragSchneeforsythieFr 06 Aug, 2010 16:57
Ich möchte eine Scheeforsythie (Abeliophyllum distichum) pflanzen, habe aber noch eine Frage wegen des Wachstums:
Wächst diese Pflanze (sie soll mit der gelben Forsythie verwandt sein), auch so schnell?
Das Zurückschneiden wäre dadurch das ganze Jahr über nötig sonst würde sie recht bald zu gross für meine Platzverhälnisse.
Wäre dankbar für Hinweise.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragFr 06 Aug, 2010 17:01
Ich weiß nicht, ob es meine am alten Standort nicht mochte, aber ich finde, dass die total langsam wachsen. Die kann man auch beschneiden, wenn sie zu groß werden :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
BeitragFr 06 Aug, 2010 19:08
Infos:
Du kannst davon ausgehen das die pflanze nur etwas 1,5m hoch und vielleicht 1m breit. Der jährliche Zuwachs sind ca 20cm. Also für kleine Gärten geeignet.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 0:44
Wohnort: BadenWürttenberg
BeitragFr 06 Aug, 2010 19:20
Ich hatte auch eine, sie wachsen sehr langsam, finde ich. Ich werde mir keine mehr anschaffen, da ich sie heikel finde und auch empfindlich gegen Dauerfrost.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5626
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
BeitragFr 06 Aug, 2010 19:23
Ich habe auch eine. Anfangs bin ich fast verzweifelt, so lahm.... hat sie sich verhalten. Aber inzwischen erfreut sich mich jedes Jahr mit einem Blütenmeer.
Bei Mir hat sie den starken Frost gut verkraftet.
OfflineGast
BeitragSchneeforsythieDi 10 Aug, 2010 15:35
Besten Dank für die Hinweise.
Werde mir wohl eine kaufen und mal wachsen lassen. Wie schon bei der gelben Forsythie verbreitern sich halt ev. die Wurzeln unteridisch weiter)
Schöne Grüsse!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Schneeforsythie - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schneeforsythie dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneeforsythie im Preisvergleich noch billiger anbietet.