Samen Fleischfressende Pflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Mehr zu pflanzen

Samen Fleischfressende Pflanzen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 335
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 12:35
Wohnort: Brilon
BeitragSamen Fleischfressende PflanzenSa 25 Feb, 2012 9:05
Hallo
Ich wollte mir von den Fleischfressenden Pflanzen Samen kaufen nähmlich von der : Dionaea muscipula Red Sawtooth und der Dionaea muscipula und Sarracenia leucophylla und Sarracenia purpurea und Drosera capensis und Drosera rotundifolia und Drosera aliciae und Drosera burmannii Red 'Humpty Doo' und DARLINGTONIA CALIFORNICA und Nepenthes hookeriana und Nepenthes gracilis und Sarracenia purpurea und Sarracenia psittacina. Samen kaufen Ich wollte fragen wie das genau mit den einpflanzen
geht und wie lange dauert das bis das rauskommt :?: :?: :?:

Danke
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 335
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 12:35
Wohnort: Brilon
BeitragSa 25 Feb, 2012 9:27
Infos:
Ja hier schon aber nicht in google .
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
BeitragSa 25 Feb, 2012 9:34
Da findest du bestimmt schon Einiges! Es reicht, wenn du mit dem Art- und Gattungsnamen suchst, die einzelnen Sorten verhalten sich in der Regel nicht soooo unterschiedlich.

Und wenn du dann noch Fragen offen hast, findet sich hier bestimmt ein/e Fachmann/ Fachfrau, der sie gerne beantwortet :wink:

Viel Glück auf alle Fälle für die Aussaat! Soweit ich weiss, sind sie nicht soooo schwierig (habe es selber aber noch nie probiert) und wenn du ihnen dann noch ein passendes Plätzchen hast, hast du lange Freude damit! Nimm auf alle Fälle ungedüngtes Torf-Substrat und kalkfreies Wasser. Und die Pflänzchen nicht düngen, das mögen sie gar nicht...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
BeitragSo 26 Feb, 2012 18:32
Hi,

schau mal da http://www.tobiworld.de/fleischfressend ... hrung.html

und hier bekommst viel gute Infos http://www.fleischfressendepflanzen.de/ ... ehrung.ffp

Lieben Gruß
Loony :-#)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1079
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 29 Feb, 2012 3:11
Ich möchte noch kurz anmerken, daß die allermeisten Karnivorensamen überhaupt nicht lange keimfähig sind und gerade bei Ebay und Co oft völlig überalterte Samen angeboten werden!
Also immer darauf achten, möglichst frische Samen zu erwerben. Diesbezüglich ist es momentan für die meisten Gattungen eine schlechte Jahreszeit, da die Samen fast zwangsläufig vom letzten Sommer sind.

An deiner Stelle würde ich noch ein bisschen warten, im Sommer bieten sehr viele Leute frisch geerntete Samen an und nebenbei hast du dann auch genug Licht, denn zum keimen ohne Zusatzbeleuchtung ist es momentan noch arg dunkel für diese enorm Lichtbedürftigen Pflanzen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 18:53
Wohnort: Essen, NRW
BeitragMi 29 Feb, 2012 4:02
Ich hab da auch noch einen interessanten Link: http://www.karnivoren-in-kultur.de/Gatt ... Arten.html
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 114
Registriert: So 15 Jul, 2012 16:31
Wohnort: sachsen anhalt
BeitragDo 13 Sep, 2012 6:33
hier zb bekommt man immer gute samen http://www.carnivor-plants.de/


und nicht mit torf bedeken sind lichtkeimer luftfeuchtigkeit muss auch sein dazu deinen behälter mit was abdecken wo dann aber noch licht ran kommt
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3094
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
BeitragDo 13 Sep, 2012 10:43
Wenn Du Samen bei ebay kaufst, immer auch auf die Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers achten. Es gibt einige unseriöse/unwissende Händler (nicht nur bei ebay!), die mit überlagerten und nicht mehr keimfähigen Samen handeln. Einige Händler kaufen selbst Samen in großen Mengen, ohne etwas über die Pflanzen zu wissen und verkaufen dann in kleinen Portionspackungen überteuert weiter.

Wenn ein Händler mit Samen von Dionaea muscipula Red Sawtooth und Nepenthes hookeriana handelt, würde ich vorsichtig sein. Erstere ist eine Selektion und zweitere eine Kreuzung. D.h. diese Pflanzen sind nur über Stecklinge zu vermehren und nicht über Samen - vorausgesetzt man möchte genau die gewünschten Pflanzen und nicht eine Überraschung erleben. Es gibt zwar auch seriöse Händler, die Samen verschiedener Selektionen der Dionaea muscipula verkaufen, sie weisen aber in der Regel darauf hin, daß die Pflanzen 'mostly' den Originalen gleichen. D.h. es können durchaus auch grüne Spezies entstehen. Bei Kreuzungen von Nepenthes würde ich persönlich ausschließlich auf Stecklinge zurückgreifen, niemals auf Samen.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Samen / Pflanzen von najaman, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2665

Sa 11 Mär, 2006 17:17

von rolli Neuester Beitrag

Pflanzen und Samen! von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2089

Do 23 Aug, 2007 21:09

von Julian Neuester Beitrag

Pflanzen & Samen von Pacman, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1783

Mi 07 Nov, 2012 14:14

von MarsuPilami Neuester Beitrag

div. Pflanzen, Samen, Stecklinge von Andy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 9 Antworten

9

4987

Fr 06 Jul, 2007 13:56

von Mel Neuester Beitrag

Pflanzen/Samen für Bachblütengarten von oeko-biene, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

2964

So 31 Dez, 2006 16:23

von Bonny Neuester Beitrag

Samen von exotischen Pflanzen von Rome, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 4 Antworten

4

1969

So 04 Feb, 2007 2:18

von Ruth Neuester Beitrag

Pflanzen/Samen zum Tausch von caudexfan, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3499

Mo 12 Feb, 2007 20:13

von caudexfan Neuester Beitrag

Tausche Samen/Pflanzen von schippy62, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

3533

Do 06 Sep, 2007 20:16

von schippy62 Neuester Beitrag

Verschiedene Pflanzen und Samen von knuddelkaninchen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

1430

Di 09 Okt, 2007 12:42

von knuddelkaninchen Neuester Beitrag

kakis-samen pflanzen von Eser21, aus dem Bereich New GREENeration mit 5 Antworten

5

892

Fr 18 Apr, 2008 18:36

von catherine Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Samen Fleischfressende Pflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Samen Fleischfressende Pflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.