Rückschnitt:Salvia officinalis & Helianthemum nummulariu - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Rückschnitt:Salvia officinalis & Helianthemum nummulariu

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 273
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
bei meinen halbgehölzen bzw mediteranen pflanzen bin ich mir da immer sehr unsicher ob und wenn ja was ich zurückschneiden sollte...kann mir bei den beiden hier jemand weiterhelfen?
Bilder über Rückschnitt:Salvia officinalis & Helianthemum nummulariu von Do 23 Feb, 2012 15:38 Uhr
IMG_3268(1).JPG
Helianthemum, werden die langen stengel wieder grün oder sieht es das ganze jahr so kahl aus?
IMG_3267(1).JPG
nochmal der salbei
IMG_3269(1).JPG
gewürzsalbei, ziemlich angeschlagen vom bösen frost anfang februar
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 18326
Bilder: 21
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, Klimazone 6b
Geschlecht: weiblich
BeitragDo 23 Feb, 2012 19:15
Der Salbei sieht bei mir jedes Jahr so aus :wink:
Ich warte dann, bis sich die ersten grünen Spitzchen an den Ästen zeigen und schneide dann bis etwa 10cm über den Boden zurück.
Bisher hat er immer wieder reichlich ausgetrieben, fast zu reichlich :-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 298
Registriert: Di 29 Mai, 2007 16:55
Wohnort: Salgen
BeitragDo 23 Feb, 2012 19:30
Infos:
Hallo,

Helianthum schneide ich überhaupt nicht zurück. Salbei im März/April auf ca. 10 cm.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4520
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
BeitragDo 23 Feb, 2012 19:39
Moin,

bei diesen Gehölzen ist es wichtig, daß man bei einem stärkeren Rückschnitt im "grünen" Bereich bleibt. Es sollten immer noch sichtbare Blattknospen vorhanden sein. Oft, aber nicht immer, vertragen diese Sträucher keinen Schnitt ins Altholz. Dazu gehört auch Lavendel.
Der Zeitpunkt für einen stärkeren Schnitt (Verjüngung, Neuaufbau) so Anfang April ist ideal. Ein leichter Schnitt nach der Blüte so bis ca. 2 cm unter den Blütenstand, sozusagen eine Rasur :mrgreen: , kann auch eingeplant werden. Dann sehen sie die Blütenstände nicht so strohig aus.
Wenn das Sonnenröschen schon älter als 10 Jahre ist, würde ich es aber eher ersetzen. Diese Gattung ist als Einzelpflanze nicht sehr langlebig und es ist lohnender sich eine neue Jungpflanze zu besorgen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 273
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
BeitragFr 24 Feb, 2012 16:21
vielen dank für die tipps ihr drei!

den salbei ist jetzt im 2. oder 3. jahr und das sonnenröschen im 3. oder 4..

wird das sonnenröschen echt aus der mitte nicht mehr grün wenn man die langen triebe abschneidet?
ich dachte die bleiben für immer und vermehren sich vegetativ :-s

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Helianthemum - Sonnenröschen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

10698

Fr 13 Jul, 2007 8:03

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Bodendeckende Blume- Helianthemum (Sonnenröschen) von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1269

Sa 15 Aug, 2009 22:42

von pokkadis Neuester Beitrag

Unbekannte Wildblumen-Helianthemum nummularium von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1529

Do 29 Okt, 2009 9:45

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Ist das eine Windenart? - nein - Helianthemum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

570

Mi 11 Jan, 2012 14:11

von Plantsman Neuester Beitrag

Wie heißt diese Blume?Sonnenröschen (Helianthemum) von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2502

Sa 26 Mai, 2007 22:33

von gunilla Neuester Beitrag

Pfingstrose - Paeonia officinalis von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

19947

Mi 06 Jun, 2007 13:19

von Frank Neuester Beitrag

Paeonia officinalis - Pfingstrose von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3345

So 08 Jul, 2007 6:51

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Rosmarinus officinalis - Rosmarin von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

11821

Do 09 Aug, 2007 14:25

von 8er-moni Neuester Beitrag

Calendula officinalis, Ringelblume von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

6378

So 24 Aug, 2008 15:28

von Jondalar Neuester Beitrag

Ist das Borretsch-Borago officinalis? von Loony, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1046

Sa 18 Jul, 2009 18:47

von Loony Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rückschnitt:Salvia officinalis & Helianthemum nummulariu - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rückschnitt:Salvia officinalis & Helianthemum nummulariu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nummulariu im Preisvergleich noch billiger anbietet.