Raus aus dem Keller....... - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 51  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Raus aus dem Keller.......

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRaus aus dem Keller.......Mi 29 Mär, 2006 10:16
hat schon jemand seine pflanzen/welche aus dem winterquartier rausgeholt :?:
meine "kellerkinder" (zitronenbäume & olivenbäume) haben soeben das quartier gekündigt bekommen (wg. anstehender bautätigkeit......) die letzten tage hatten wir ja keinen nachtfrost mehr, also müssen sie jetzt raus......
o.k. 'nen schützenden "mantel" aus noppenfolie rundum/oben offen für lüftung und wasser kriegen sie schon spendiert......

lg cat

p.s. und die zitronen haben sowieso schon wieder blüten angesetzt, trotz keller, wenig licht/wasser etc........
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 10:23
Liebe(r) Cat,
ich kann verstehen, dass die Lieblinge jetzt raus müssen, zumal sie sich teilweise ja auch so willig zeigen ("ganz ruhig, Zitronenbäumchen!" :wink: ), aber ichhabe mich noch nicht getraut, meine Schätze vor die Tür zu stellen.
Zwar lebe ich nah dran am sonnigsten Flecken Deutschlands und Nachtfrost gabs auch schon lange keinen mehr, am Samstag hatten wir auch schon über 20°C, aber ich werde noch etwas warten und dann wohl nach meinem Osterurlaub die große Räumaktion starten.

Berichte uns, ob die Kleinen mit der Aktion einverstanden waren! 8)

Liebe Grüße
nimobabe
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 19:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 16:11
Hi. ich habe mich noch nicht getraut, komme aber auch aus dem Mittelgebirge, da traue ich dem NICHT- Frost nch nicht,. Bei uns hat aber auch in der Nachbarschaft noch keiner richtig was draußen. Also, ich bin der vooooorsichtige Typ und laß die Pflanzen noch drin.

olielch
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 19:15
guten abend zusammen:
also die zitronen dürfen noch 1 - 2 nächte innen verbringen, die oliven schlafen heute schon unter dem sternenzelt :lol:
ich hab sie mit noppenfolie umwickelt, oben etwas offen für regen und frischluft.... 1 olienbäumchen hat schon ganz viel neue triebe angesetzt :lol:

generell sind oliven wie auch zitronen schon einiges bei mir gewohnt :D die letzten winter haben sie im wintergarten (naja mehr glasanbau, unbeheizt) überstanden und da hat es - je nach außentemperatur und sonneneinstrahlung bzw. frostperiode so ziemlich alles von "treibhaus" mit + 15 - + 20° tags aber auch perioden von leichtem frost - 5° (eventl. sogar mehr) gehabt.

also ich bin da guter dinge :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 275
Registriert: Sa 04 Mär, 2006 12:39
Wohnort: bei Bonn USDA Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Mär, 2006 0:20
Hallo ihr,

ich habs am Samstag nicht mehr ausgehalten, meine Männer mußten mir die Kübel aus dem Keller holen und dann war ich in meinem Element: hab die Pflanzen zurückgeschnitten, umgetopft, Blaukorn untergemischt und die Kübel nah ans Haus mit Morgensonne (wenn sie denn mal scheint..) gestellt.
Es wird schon gut gehen - und wenn noch einmal Frost kommen sollte, so habe ich eine große Noppenfolie parat liegen.

Liebe Grüße
:lol:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Bilder: 4
Registriert: So 13 Nov, 2005 17:37
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Mär, 2006 6:24
Na wir haben schon kräftig Tagetes rausgepflanzt da wir eine Überproduktion haben. Ich hoffe es gefriert nicht mehr und bin gespannt wie robust die Pflänzchen sind.
Frühlingsgrüße an alle,
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 05 Nov, 2005 14:52
Wohnort: Lübbecke
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Apr, 2006 16:18
Hi zusammen,

also - ich hab meine Oleander auch vor 2 Wochen rausgeholt, da sie im Quartier wieder sehr gelitten haben, obwohl es hell und kühl ist. Aber seit letztem Jahr hab ich große Probs mit Läusen und Schildläusen, die ich trotz Litzetan von oben und unten nicht besiegt bekomme. :cry:

Meine Trompeten habe ich noch drin, ich denke, die müssen noch bisschen warten.

Ciao tina
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Apr, 2006 9:21
Ich habe am Samstag eine Engelstrompete in Seramis gesetzt (ein herzliches Gewinke in Richtung melsk! :wink: ) Und weil so schönes Wetter war, habe ich sie dann auch auf die Treppe gestellt, um mal etwas echtes Sonnenlicht zu geniessen (übrigens zum ersten Mal in ihrem Leben bei mir!).

Seitdem steht sie draußn und auch nach kritischer Beäugung scheint sie darüber nicht böse zu sein und dass, obwohl wir sogar Regen, Wind und überhaupt hatten. :roll: :wink:

Aber ich passe natürlich auf, wie ein Schießhund und hole sie rein, wenn es zu arg wird.

Aber ich zähle natürlich auch darauf, dass ich in der wärmsten Region Deutschlands wohne! 8)

Liebe Grüße
nimobabe
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Apr, 2006 10:50
Ich habe letztens bei Aldi eine Engelstrompete, eine Bouganvillea und eine Birnenmelone erstanden. War gar nicht so einfach. Die hab ich jetzt erstmal drinnen am sonnigen Fenster und wenn sie sich dann an ihren Topf gewöhnt haben und es nicht mehr so kalt wird kommen die auch raus.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 05 Nov, 2005 14:52
Wohnort: Lübbecke
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Apr, 2006 17:43
Hi,

mit der Bouganvillia rate ich noch zu warten, die benötigt eine Tiefsttemperatur von 15° und bis wir die haben, zumindest hier in Norddeutschland, vergehen die Eisheiligen. Ich hab sie auch einmal zu früh rausgestellt, trotz geschützter Lage und sie ist mir eingegangen.

Und meine neue hat im Schlafzimmer bis jetzt super überstanden, da will ich mir das nicht kaputt machen :wink:

Gruß
Tina
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Apr, 2006 6:36
Tja, ich habe meine Brugmansia auch wieder rein geholt, was dank des kleines Pottes auch eine schnelle Sache war. :wink:

Aber ich bin fest davon überzeugt, dass es ihr gut getan hat, etwas Frischluft zu schnuppern. :D

Also Warten auf die Eisheiligen ...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Apr, 2006 6:45
Hallo Ihr Lieben!

Ich mußte letztes Jahr auch schnell Platz haben, weil wir am ersten Mai eine Familienfeier hatten (dann werden immer Sofa und Pflanzen gerückt).

Nie wieder...... :shock:
Hat mich 3 Blätter der Strelizie gekostet und dann wurde es nochmal kalt! Dann immer Viles zu, auf, das war eine Heidenarbeit.
Ich werde jetzt meine Sämlinge nach und nach ins Gewächshaus stellen ( die Wetterfösche haben jetzt nochmal Frost gemeldet). Ich mache dann den Frostwächter an und decke sie zu...

Die anderen kommen erst ab Mai, je nach Wetterlage raus! (Auch wenn ich keinen Platz mehr habe und die mit ins Bett nehmen muß :mrgreen: )

Ich wünsche Euch jedenfalls, das Euren Pflanzen nichts passiert :?

LG
melsk
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 275
Registriert: Sa 04 Mär, 2006 12:39
Wohnort: bei Bonn USDA Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Apr, 2006 10:55
Alle Lieben ihr,
habe soeben alle meine rausgestellten Kübelpflanzen wieder abgedeckt! Brrr, es ist wieder kalt geworden (Rheinland) und die folgenden Nächte soll es hier auch wieder Minusgrade geben.

Einen schönen Tag noch.
Gruß an alle :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Apr, 2006 13:49
Ich bin auch sehr froh noch keine Pflanze rausgestellt zu haben weil es bei und die Nacht gefroren hat. Aber wenns wieder schön ist gönn ich den Pflanzen mal ein paar Stunden draußen, da sie nicht so groß sind und schnell zu transportieren sind.

lg...jenny
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Apr, 2006 7:15
hallöchen,
so: ich hatte ja letztes wochenende meine kellerkinder rausgestellt,
auch die zitronenbäume (am sonntag), oliven- und zitronenbäume mit noppenfolie eingepackt, oben etwas offen (wg. lüftung) und prompt hat der eine zitronenbaum ganz eilig die neuen triebe auch oben rausgestreckt :roll: so 15 - 20 cm .........

gestern und heute morgen um 7:00 zeigte das thermometer - 4°, ich denke, die zitrone werde ich wohl um diese vorwitzigen triebe zurückschneiden "dürfen", waren total von reif überzogen - obwohl das in der morgensonne toll geglitzert hat und sehr schön aussah, aber ich glaube nicht, dass es ihnen so gut bekommen ist :cry:

aber der wetterbericht hat ja jetzt besserung und mildere temperaturen angesagt und dass es keine (tieferen) nachtfröste mehr geben soll :wink: hoffen wir halt das beste.

@jenny: das rausstellen/umstellen war ne größere aktion: a) von der menge und dann b) von der größe, mann & sohn hingen ganz schön zu zweit dran, sind teilweise große terrakotta/glasierte kübel / 60 cm durchmesser - das macht keiner mehr alleine und so spontan :? wenn die mal stehen, dann stehen die da länger :?

naja, der ganze exotische "kindergarten" bleibt mir aber im haus - zumindest bis die eisheiligen um sind :wink:

lg ginger
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kakteen im Keller von shorty, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1859

Mi 29 Nov, 2006 8:10

von Steger Neuester Beitrag

Molch im Keller von Liane, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 15 Antworten

1, 2

15

13025

Mi 04 Jul, 2007 15:02

von Lithops Neuester Beitrag

Baumwurzeln im Keller von roadrunner007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2542

Mo 17 Sep, 2007 22:34

von roadrunner007 Neuester Beitrag

Nager im Keller von beatie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

3453

Mo 15 Mär, 2010 12:29

von ZiFron Neuester Beitrag

Kröten im Keller. von hasenrübe, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2248

Mi 16 Nov, 2011 8:03

von bsch Neuester Beitrag

Meine Pflanzenleiter im Keller von 8er-moni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 16 Antworten

1, 2

16

10374

Mi 03 Okt, 2007 22:34

von knupsel Neuester Beitrag

Wann die Engelstrompete in den Keller??? von angel41, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2374

So 21 Okt, 2007 16:36

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Erde im Keller-Schädlinge? von Tina F., aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

1747

Mi 26 Mär, 2008 12:20

von Tina F. Neuester Beitrag

Pflanzen im Keller möglich? von anconaeus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2089

Do 05 Feb, 2009 21:17

von plant-junkie Neuester Beitrag

Pflanzen im Keller mit Kellerfenster von neu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

3071

Mi 23 Mär, 2011 22:25

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Raus aus dem Keller....... - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Raus aus dem Keller....... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der keller im Preisvergleich noch billiger anbietet.