Raupen an Tomatenstauden - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Raupen an Tomatenstauden

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Bilder: 2
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 18:20
Wohnort: Kirchheim in Schwaben
BeitragRaupen an TomatenstaudenMi 27 Jan, 2010 21:40
Hallo.

Alle Jahre wieder pflanze ich Tomaten an. Doch vergangenes Jahr hatt eich da ein kleines Problem mit einigen Stauden. An ihnen waren grüne kleine Raupen ordentlich am fressen. Bis ich dies bemerkt habe war ein Großteil der Blätter angefressen, sogar einige grüne und rote Tomaten.

Hat hier jemand schon mal das gleiche Problem gehabt? Was sind das für Raupen und was kann ich dagegen tun fals sie dieses Jahr wieder appetit auf meine Tomatenpflanzen bekommen?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39527
Bilder: 68
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 27 Jan, 2010 21:45
hallo

ja, so ist die natur, fressen und gefressen werden :-#=

was das für raupen waren, kann man nicht so genau sagen, gibt ja viele grüne raupen

entweder man teilt mit ihnen, oder man sammelt sie ab und bringt sie woanders hin (auf eine andere pflanze setzen)

was an den tomaten gefressen hat, muss was anderes gewesen sein, raupen fressen keine tomaten :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Bilder: 2
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 18:20
Wohnort: Kirchheim in Schwaben
BeitragMi 27 Jan, 2010 21:48
Infos:
Das hab ich Anfangs auch gemacht, jeden Tag nachgesehn und abgesammelt, leider mit mäßigem Erfolg, die waren einfach schneller als ich. :cry:

Mich hat das Ganze nur gewundert, da ich an anderer Stelle auch noch Tomatenpflanzen hatte und an denen war gar nichts.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39527
Bilder: 68
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 27 Jan, 2010 21:51
solange nicht die ganze pflanze nackig wird, kann man auch mal ne raupe dran lassen :mrgreen:

dann must du halt besser gucken und mehr sammeln :mrgreen:

ich hatte letztes jahr auch raupen dran, abgesammelt und umgesetzt, bei mir wars der kohlweissling Bilder und Fotos zu kohlweissling bei Google. angeblich sollen die nicht an tomatenpflanzen gehen, aber das hat ihnen keiner gesagt :-#=
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Bilder: 2
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 18:20
Wohnort: Kirchheim in Schwaben
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:01
Ich werd es dieses Jahr versuchen wenn wieder welche dran sind.

Genau das waren auch die Raupen an meinen Pflanzen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3533
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:02
hier mal ein paar Stichworte zum "Google"n :wink:

Raupen unter anderem an Tomaten - Gemüseeule (Mamestra oleracea)
".........Die Raupen erreichen eine Länge von bis zu 45 Millimetern. Ihre Körperfarbe ist sehr variabel, sie reicht von grün über braun, grau und rosa. Zusätzlich zu einer feinen weißen Fleckung ist eine breite, blaßgelbe bis weiße Substigmatallinie vorhanden. Der Kopf ist gelblich- oder grünlichbraun und mit einer blassen Musterung versehen. ...."
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gem%C3%BCseeule :wink:




hier ein "Bilderlink"
http://www.schmetterling-raupe.de/art/oleracea.htm
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39527
Bilder: 68
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:05
=D> =D> die sind ja hübsch

aber die waren es nicht, sondern wirklich kohlweisslinge :wink:

http://www.schmetterling-raupe.de/art/brassicae.htm
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mi 27 Jan, 2010 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Bilder: 2
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 18:20
Wohnort: Kirchheim in Schwaben
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:10
Soweit ich es noch in Erinnerung habe waren es wirklich die Grünen von dem Bild in deinem Link.

Also die Raupen bei mir waren auf jeden Fall grün und nicht gepunktet oder ähnliches.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3533
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:14
ok Rose ich :-# ja schon nix mehr -
grün ja grün sind alle meine Raupen
grenn ja green da krieg ich meine Tipps :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Bilder: 2
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 18:20
Wohnort: Kirchheim in Schwaben
BeitragMi 27 Jan, 2010 22:15
Nur gut dass es dieses Forum gibt, da werden Sie geholfen :lol:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Anzahl der Blütenstände an Tomatenstauden von Walter, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

1699

Fr 01 Jul, 2011 8:07

von lelaina Neuester Beitrag

Tomatenstauden werden von unter her gelb von michi111, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3484

Fr 11 Jul, 2008 10:56

von hama687 Neuester Beitrag

Raupen??? von BlueBerry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2115

Do 04 Sep, 2008 23:46

von munzel Neuester Beitrag

Raupen im Apfelbaum von patty4, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

20951

Mi 16 Mai, 2007 8:30

von nazareno Neuester Beitrag

Raupen an Trauerweide von Urmele, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5480

Mi 14 Mai, 2008 20:41

von Urmele Neuester Beitrag

Raupen auf Rostkastanie von Goldschmied, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3327

Sa 02 Aug, 2008 7:48

von Goldschmied Neuester Beitrag

Raupen auf Erdbeerblätter von Sabse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3229

Mi 13 Aug, 2008 18:49

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was sind das für Raupen? von Kriki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2781

Di 14 Okt, 2008 18:35

von leines Neuester Beitrag

Ärger mit Raupen von Eterniah, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2780

Di 26 Mai, 2009 16:12

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Kohlweißling - Raupen von Tabitha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3487

Di 22 Jul, 2014 11:30

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Raupen an Tomatenstauden - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Raupen an Tomatenstauden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tomatenstauden im Preisvergleich noch billiger anbietet.