Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

Ich habe vor ca. 8 Wochen Samen von Pfauenstrauch eingesät. Ich habe sie nach Anweisung gepflegt. Jetzt sind sie ca 10cm hoch.
Nur leider fangen die Blätter an sich einzurollen :(
An was kann das liegen?

Liebe Grüße, Liz
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 19:56
Hallo, kannst du evtl. noch ein Foto mit reinstellen?
Und am Besten noch Angaben zu Substrat, Standort, Gießverhalten?

Bei mir war für aufgerollte Blätter meistens Staunässe verantwortlich, oder Trauermücken, oder beides.
Die Wurzeln waren dann beschädigt und die Pflanze konnte sich nicht mehr versorgen.
Die Blätter haben sich aufgerollt, sind ausgetrocknet und abgefallen.

Bei größeren Pflanzen kam es auch vor, daß die mal zu wenig Wasser hatten. Dann passierte das gleiche, war aber leichter wieder gutzumachen.

Ohne nähere Informationen schwer zu sagen.
lg nicole
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 20:10
Hallo Nightmare,

ich habe die Samen hier im Shop gekauft. Da war Substrat dabei (Anzuchtserde), diese habe ich auch benutzt. Standort war am Fenster.
Habe die Erde feucht gehalten. Habe sie aber nur besprüht....
Habe ich sie vll zu früh "umgetopft"? :(
Bilder über Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen von Sa 10 Sep, 2011 20:10 Uhr
P1030221.JPG
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 20:29
:-k so richtig feucht sieht das tatsächlich nicht aus. Kannst du mal vorsichtig einen Finger in die erde stecken, ob er vielleicht unten drin einfach trocken ist? Oder den Topf rausnehmen und unten in die Löcher gucken, da sieht man das ja auch ob es nass ist oder trocken. Wann hast du den denn umgetopft?
Steht der jetzt in Kokohum bzw. Anzuchterde? Hast du den schon mal gedüngt?
Schädlinge hast du aber nicht gesehen, oder?
So richtig nen Plan habe ich noch nicht.
Hat denn sonst keiner ne Idee?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 20:48
Die Erde ist trocken... Umgetopft habe ich sie, als die Pflanze nicht mehr in dem mitgelieferten "Gewächshaus" gepasst hat. War vor ca 2 Wochen.... (war glaub ca. 2 Wochen nach der Keimung). Die beiden Pflänzchen wuchsen erschreckend schnell.... :shock:
Momentan stehen die Pflanzen noch in Anzuchtserde. Gedüngt habe ich sie noch nicht. Kann man das bei der Größe schon?
Habe die Pflanzen auch schon nach Schädlinge abgesucht, aber nichts gefunden...
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 21:03
:-k hmm wenn die erde trocken ist würde ich mal durchdringend gießen. Aber aufpassen, daß da kein Wasser im Topf stehen bleibt, also den Übertopf hinterher ausleeren.
Anzuchterde ist ja nicht vorgedüngt. Da muß dann schon mal ein bißchen Nahrung zugeführt werden. Aber ob ich das jetzt unbedingt machen würde :-k , wenn, dann nur ganz, ganz schwach dosiert.
Hast du den im Haus stehen oder draußen? Käme sonst noch "Sonnenbrand" in Frage?
lg nicole
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Sep, 2011 21:08
die Pflanzen stehen drinnen. Zwar am Fenster, aber Sonnenbrand dürfte es eigentlich nicht sein... Was für Düngemittel würdest du denn empfehlen?
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Sep, 2011 6:07
Hmmm, bei mir bekommen Jungpflanzen Hakaphos rot (damit die ordentlich wurzeln schlagen) und danach alles mögliche, was da ist.
Ich habe mir da: http://www.duengerexperte.de/hakaphos-naehrsalze.html
was bestellt. Fand ich ganz praktisch, große Auswahl und man kann kleine Mengen bestellen.
Aber du kannst auch das nehmen, was du gerade zu Hause stehen hast. :wink:

Ich hoffe du kannst die beiden retten. Bei mir stand den Sommer über auch so ein Kandidat. Bekam Blätter, hat sie abgeworfen, neue gemacht, wieder abgeworfen. Normalerweise bin ich da nicht zimperlich und entsorge solche Teile recht schnell. Den habe ich aber stehen lassen (war der einzige Samen, der von dieser Pflanze gekeimt ist) und er hat sich dann tatsächlich erholt und sieht inzwischen richtig gut aus. Solange das, was da neu rauswächst noch gut aussieht auf jeden Fall nicht aufgeben.

Und immer mal wieder auf Spinnmilben untersuchen, gerade schwächelnde Pflanzen sind ja ideale Opfer für allerlei Getier.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Sep, 2011 10:00
Ich hoffe auch, dass ich diese "durchbringe" waren auch die einzigen Samen die gekeimt sind. :(
Werd sie jetzt nacher mal mit dem düngen was ich da habe. Und sie sehr im Auge behalten.

Vielen Dank für deine Tipps :-)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blätter rollen sich ein von Tiger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

43238

Di 25 Dez, 2007 16:52

von Plantenbird Neuester Beitrag

Blätter rollen sich ein von fresie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5426

Di 15 Apr, 2008 14:49

von fresie Neuester Beitrag

Blätter rollen sich ein von motte, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3195

Do 28 Okt, 2010 20:39

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Blätter rollen sich von Ria9920, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

4579

So 19 Feb, 2012 11:58

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Avocado Blätter rollen sich von gluecksbambus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

212

Di 14 Mär, 2017 13:01

von gluecksbambus Neuester Beitrag

Zitronenbaum: Blätter rollen sich seitlich ein von Fave, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

27234

Do 16 Feb, 2017 5:26

von HRB Neuester Beitrag

Blätter im Garten rollen sich ein ,Virus ? von wichtel688, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

22153

Mo 13 Jul, 2009 9:52

von Gast Neuester Beitrag

Meine Zitrone.. Blätter rollen sich :-( von alex123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3783

Sa 19 Dez, 2009 13:56

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ficus benjamini blätter rollen sich ein! von BlueDolphin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

6172

Mo 28 Jun, 2010 15:23

von BlueDolphin Neuester Beitrag

Die Blätter meinens Flieders rollen sich...? von Karo1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1226

So 31 Jul, 2011 12:28

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blätter von Pfauenstrauch rollen sich zusammen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zusammen im Preisvergleich noch billiger anbietet.