Drachenbaum hat nach Umtopfen gelbe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Drachenbaum hat nach Umtopfen gelbe Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
Anonymous hat geschrieben:...
Ich stellte ihn für 5-10 Minuten ins Wasser und danach habe ihn abtropfen lassen.
...


Anonymous hat geschrieben:...
ich habe die Wurzeln freigelegt bzw. weitesgehend von der alten Erde befreit und anschl. mit neuer Erde (Grünpflanzenerde von einer bekannten Firma, welche mir gerade nicht einfällt) in einen grösseren Topf gesetzt.
...


Ich denke, dass er schon vorher zu nass und zu dunkel gehalten wurde.
Durch Umtopfen werden Pflanzen gestesst. Da du die komplette Erde entfernt hast, hast du bestimmt auch Wurzeln verletzt. Auch wenn du vorsichtig warst, ohne Verletzungen geht das eigentlich nie.
Verletzte Wurzeln stressen die Pflanze noch mehr.
Hinzu kommt, dass du ihn getränkt hast, die wasserspeichernde Grünpflanzenerde sich also richtig, richtig vollgesaugt hat und damit viel, viel zu nass war/ist - auch wenn du deinen Drachenbaum hast gut abtropfen lassen.
Das alles zusammen führt zu dem Schadbild, das er dir jetzt zeigt.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 19:35
Auch das leuchtet mir nun ein..........

Gibt es denn irgendetwas was ich tun kann um ihn zu retten?

Und was für Pflanzen würdest Du mir für den Standort empfehlen?

Bin schon ziemlich traurig, dass er so viel Schaden genommen hat...........
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 19:48
1. Prüfen, wie nass die Erde noch ist.
2. Da ich vermute, dass sie noch viel zu nass ist:
Pflanze samt Erde vorsichtig aus dem Topf holen. Wahrscheinlich wird viel Erde abfallen...
Den Wurzelballen dick in Zeitungspapier einwickeln - das saugt die Feuchtigkeit raus.
Bei Bedarf täglich neu einwickeln bis du das neue Substrat hast. (Aber nicht vier Wochen warten :wink: )
3. Kakteenerde bestellen oder selber mischen. Wenn du Fragen dazu hast, einfach hier posten. (Z.B. welche mineralsichen Zuschlagstoffe sind geeignet, welche nicht, wo bekommt man das, wei viel beimischen...)
4. Die gleiche Umtopfprozedur der Pflanze nochmal zumuten.
5. Heller aufstellen. Direkt vor ein Fenster. Zu welcher Himmelsrichtung zeigt das Fenster, welches man auf dem ersten beiden Fotos sieht?


EDIT: zum Substrat kannst du hier was lesen: --> klick
Eine Dracaena kann man substrattechnisch mit einer Yucca vergleichen!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 20:12
Das kann ich Dir leider nicht sagen, bin darin nicht sooo gut *lach*
Kann Dir aber sagen, dass die Wohnung im Erdgeschoss liegt und ansich recht dunkel ist, da die Häuser gegenüber viel Licht verschlingen :-(

Ein neuer Standort wäre sehr sehr schwer.
Ich versuche es einfach mal mit der "Austrocknungsmethode" und neuer Erde

Danke Dir recht herzlich für Deine Hilfe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 20:17
Wann scheint denn die Sonne durch das Fenster?
Morgens = Osten
Mittags = Süden
Abends = Westen
nie = Norden
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 20:48
mittags *lach*
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 23:19
OK, also Südseite.
Da muss ich jetzt ein wenig passen. Ich meine, eine Dracaena marginata bzw. Dracaena reflexa var. augustifolia, wie die D. marginata seit einiger Zeit genannt wird, verträgt keine volle Mittagssonne.
Genau weiß ich das aber nicht. :oops:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Apr, 2011 10:35
Hallooohhhoooooo :-)

wollte nur mitteilen, dass mein Bäumchen sich prima erholt hat - ohne etwas zu machen ;-)

Also weder zu dunkel noch zu nass gehalten ;-)

LG
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, Drachenbaum verliert nach Umtopfen Blätter!!! von w.master, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6844

Do 04 Jun, 2009 22:26

von Lilith Neuester Beitrag

Drachenbaum- Blätter fallen nach Umtopfen immer wieder aus von Fiolex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6294

Sa 04 Sep, 2010 22:20

von Rouge Neuester Beitrag

gelbe blätter nach umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

8151

Di 27 Okt, 2009 22:13

von Hesperis Neuester Beitrag

Nach umtopfen gelbe Blätter von Aruna37, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

174

Di 05 Dez, 2017 20:14

von Rose23611 Neuester Beitrag

Dracaena Marginata - viele gelbe Blätter nach Umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

8951

So 09 Okt, 2011 22:00

von Gast Neuester Beitrag

Drachenbaum Probleme nach Umtopfen von Xittex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

6074

Fr 27 Jan, 2006 17:48

von Xittex Neuester Beitrag

Drachenbaum: Braune zentrale Blattstellen nach Umtopfen von Hydro, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2914

Mo 25 Jun, 2007 12:27

von brini Neuester Beitrag

Ameisenknollebekommt nach und nach gelbe Blätter.Was tun? von Eichhorndame, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

3819

Sa 27 Nov, 2010 21:09

von Eichhorndame Neuester Beitrag

Gelbe Blätter bei Pleomele (Drachenbaum) von Manta-Mania, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

6185

Mo 09 Apr, 2007 13:20

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum von twenty4seven, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

12371

Mi 06 Feb, 2008 1:17

von Comtessa Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Drachenbaum hat nach Umtopfen gelbe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Drachenbaum hat nach Umtopfen gelbe Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gelbe im Preisvergleich noch billiger anbietet.