Neuer Melocactus - wie heißt er??? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 89  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Neuer Melocactus - wie heißt er???

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Kakteenexpertinnen und Experten! \:D/ \:D/

Seit heute habe ich einen neuen Melocactus (meinen ersten :- :- )




ich wüsste gerne wie er heißt und daraus folgend: wie warm er gehalten werden muss, denn schon jetzt ist es draußen nachts sehr kühl hier!

"Enttorft" ist er schon :- :-

Vielen Dank für eine Info!
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 22:22
Wohnort: Heidelberg
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragder KaktusDi 03 Aug, 2010 18:41
dein Kaktus ist Melocactus caesius.

Anmerkung der Moderation: es nützt auch nichts, wenn du deine Beiträge nachträglich noch bearbeitest. Wir wissen Bescheid!
Zuletzt geändert von p_woywodd am Di 03 Aug, 2010 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20901
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 64469
BeitragDi 03 Aug, 2010 18:44
@Patrick:

Ist meine Erfahrung! Gibt auch andere Meinungen.

Der ist gut..... :-#=
hast du von Dieter oder?
http://green-24.de/forum/ftopic63873.html#764018
Kennzeichne es das nächste mal einfach als Zitat.

:- :- :-

Hätte mich sonst sehr gewundert, da du ja dort grad selbst nach Kakteen und deren Pflege gefragt hast.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Jun, 2010 22:22
Wohnort: Heidelberg
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragder KaktusDi 03 Aug, 2010 18:46
Anmerkung der Moderation: Bitte keine Texte von fremden Homepages verwenden, die sind urheberrechtlich geschützt.



Für mehr Infos bitte hier klicken!


Du darfst nur den Link angeben, woher du es kopiert hast.
Nämlich von hier:

http://www.kakteenforum.de/showthread.php?t=2374

dein Kaktus ist Melocactus caesius.

Temperatur: immer mindestens 15° C.

Sonne: so viel wie möglich (nach Gewöhnung auch draußen, aber nur über'n Tag)

Wasser: je nach Wachstum usw. mehr oder weniger, im Winter auch gießen aber sehr viel weniger. Ab und zu besprühen, vor allem im Winter, nach Möglichkeit abgestandenes (weiches) Wasser verwenden.

Düngen: normal wie andere Kakteen auch.

Substrat: Mischung aus Kakteenerde (Haage), Aquarienkies, Akadama und Sukkulentenerde von Specks + etwas Holzkohle.

Topf: ganz normaler Plastiktopf


von hier:
http://www.kakteenforum.de/showthread.php?t=2374
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: der KaktusDo 05 Aug, 2010 7:11
p_woywodd hat geschrieben:dein Kaktus ist Melocactus caesius


Danke für den Namen - aber ganz kann ich da nicht mit einstimmen - meiner ist weniger weiß am Hut - aber da es so viele dieser Melocactüsser gibt, wird die Bestimmung wohl nicht wo einfach sein :- :-
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 9:11
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Aug, 2010 18:54
Hallo,

mein Tip wäre so die Richtung M. neryi, das ist bei den meisten Melo`s aber doch
recht schwer zu bestimmen. M. caesius habe ich jetzt aber auch nicht unbedingt im Verdacht...
Wie sehen denn die Früchte aus?

Auf jeden Fall wie oben beschrieben möglichst warm und sonnig, auch im Winter nicht zu kalt.
Und drauf achten, ob er helle/weissliche Flecken zeigt. Das ist ein erstes Warnsignal, da mag er irgendwas nicht.
Ich besprühe meine morgens immer mal, das finde ich ist die beste Zeit dafür...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Aug, 2010 19:36
Hallo chaosqueen!

Danke für Deine Betriebsanleitung!

Melocactus neryi könnte hinkommen - ich muss mal beobachten, wie er sich entwickelt - dann wissen wir vielleicht mehr, im Moment liegt er ja zum Trocknen nach dem "Enttorfen" :- :-

In 1 Woche wird er eingetopft und dann kann er wieder richtig loslegen :D

Zu den Früchten: Keine Ahnung - bis jetzt hat er keine - ich hab den ja erst seit ein paar Tage :oops: :oops:
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 9:11
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Aug, 2010 20:33
Hallo Moni,

ich hoffe sehr, dass er dir keine Sorgen machen wird. Oft "leiden" sie still, bevor man etwas merkt.
Melos mit Cephalium können sehr empfindlich auf Umtopfaktionen reagieren.
Sie haben sehr sensible Wurzeln. Vielleicht topfst du ihn besser jetzt schon ein?
Das Substrat würde ich auch fast rein mineralisch wählen.

Liebe Grüsse
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Aug, 2010 8:13
Dankeschön - ich werde vorsichtig sein - und evtl.nicht so lang warten :wink:

Edit: 12:00 Uhr :wink: - Erledigt \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 9:11
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Aug, 2010 20:06
na das sieht doch gut aus...
Wirklich ein schöner Kerl :D =D>
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Sep, 2010 12:55
Hallo Ihr!

Ich hoffe, er hat die Umtopfaktion gut überstanden - zumindest wachsen die Früchte \:D/ \:D/

Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Okt, 2010 18:51
Nicht nur die Früchte wachsen, sondern auch die Samen drinnen :-#= :-#=

Mein erster Melicactus - Sämling - nein,überhaupt mein erster Kaktus-Sämling \:D/ \:D/

Stecknadelkopfgroß:

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Melocactus umtopfen von KaktusLover, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1704

Mi 21 Apr, 2010 21:26

von Black_Desire Neuester Beitrag

Melocactus matanzanus& salvadorensis von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

2520

So 19 Aug, 2007 8:51

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Wie heiss ich den ? Melocactus mantazanus von Semelchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

2580

Sa 22 Aug, 2009 14:40

von Black_Desire Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das? - Melocactus von Exotenfreund94, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

176

Di 14 Nov, 2017 20:54

von Exotenfreund94 Neuester Beitrag

Kaktus fast kugelförmig- Melocactus von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

5074

Sa 06 Okt, 2012 19:18

von Manschgi Neuester Beitrag

Melocactus matanzanus ssp - Cubanischer Melonenkaktus von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

3126

Fr 22 Jan, 2010 23:53

von Rose23611 Neuester Beitrag

Neues Haus - neuer Garten - neuer Rasen von Unhohlys, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

1768

So 21 Aug, 2011 9:11

von Gerda007 Neuester Beitrag

Neuer Koi von Hirschi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

2741

So 15 Apr, 2012 14:52

von zauberwald Neuester Beitrag

Neuer Drachenbaum von Jennifer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1552

Di 21 Mär, 2006 19:10

von Shrek Neuester Beitrag

Ein neuer Wohnzimmervergrünerer. von Frozen Death, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 20 Antworten

1, 2

20

6173

Sa 17 Mär, 2007 23:03

von Frozen Death Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Neuer Melocactus - wie heißt er??? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Neuer Melocactus - wie heißt er??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heisst im Preisvergleich noch billiger anbietet.