Verkrüppelte Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Verkrüppelte Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 28 Jul, 2010 20:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVerkrüppelte BlätterMi 28 Jul, 2010 21:37
In meinem Gewächshaus taucht eine eigenartige Krankheit auf, die ich bisher an der Melonenbirne, an Kiwanos und nun auch an Physalis beobachtet habe: Nachdem die Pflanze zunächst gut gedeiht, erscheinen plötzlich junge Blätter mit eingerolltem Rand. Dieser Prozess setzt sich fort, indem jedes neu erscheinende Blatt immer weiter eingerollt und schließlich total verkrüppelt erscheint. Parallel dazu streckt sich der Stengel von Blatt zu Blatt immer mehr, besonders auffallend bei den Kiwanos. Was ist das, und wie kriege ich das Zeug wieder los?
Bilder über Verkrüppelte Blätter von Mi 28 Jul, 2010 21:37 Uhr
P1010169_001.JPG
P1010169_002.JPG
P1010169_003.JPG
P1010169_004.JPG
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 123
Registriert: Do 20 Aug, 2009 13:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jul, 2010 21:51
das kann mehrere ursachen haben.

untersuch doch mal deine blätter (vor allem unterseiten) und die erde auf schädlinge.
Eventuell könnte ihr auch ein paar nährstoffe fehlen. düngst du deine pflanzen?
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jul, 2010 21:57
:-k Es könnte ihnen schlicht und einfach auch zu heiß im Gewächshaus sein ... wir hatten hier schon Berichte, daß Pflanzen den Juli im Wintergarten z.B. nicht unbeschadet überlebten ...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 29 Jul, 2010 10:02
Könnte echt die Wärme gewesen sein.
Ich habe einige Opfer gehabt, jetzt wo es so heiß war - alles Pflanzen aus dem Wintergarten. Und die haben ALLE die Blätter nach oben eingerollt.

Außerdem wäre Überdüngen auch noch möglich: Düngst du? Und wenn ja wieviel und mit was (Zusammensetzung - steht hinten drauf; nennt sich N-P-K Verhältnis :) - nur falls es unklar sein sollte was ich meine)?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 28 Jul, 2010 20:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jul, 2010 11:50
Vielen Dank für eure Nachfragen und Ideen!
Nun, ich habe im Winter Kompost eingearbeitet. Nachdüngen tu ich nicht, außer dass ich eventuell mal den Gurken ein paar Pferdeäpfel gönne. Habe ich in diesem Jahr aber noch nicht gemacht.
Sechs- bis achtfüßige Gäste habe ich auf den befallenen Pflanzen nicht gefunden, während an den Tomaten ein paar weiße Fliegen sich gegen Schlupfwespen wehren und an den Gurken sich Spinnmilben (und ein paar vereinzelte Raubmilben) tummeln. Die verkrüppelten Blätter bestehen aus brüchigem und dickem, schwammigem Gewebe, welches zumindest unter Lupenbetrachtung keine Ähnlichkeit mit einem ausdifferenzierten Blatt zeigt.
Interessant ist, dass in unmittelbarer Nachbarschaft eine kerngesunde Physalis und zwei ebenfalls gesunde Pepinos stehen.
Vom zeitlichen Ablauf her wäre ein Hitzeschaden zwar nicht auszuschließen, aber dann müssten die jungen Austriebe in der jetzigen kühlen Periode wieder normal sein, oder?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5851
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 119
Blüten: 30050
BeitragDo 29 Jul, 2010 12:32
Moin,

wenn Du im Winter den Kompost eingearbeitet hast, wo hast Du diesen her? Eigener oder zugekauft?
Wie lange war die Zeit zwischen Einarbeitung des Kompost und dem Setzen der Pflanzen?

Für mich sieht das auch nach einem ungewollten starken Stickstoff-Überschuss aus. Typisch dafür sind sehr dunkelgrüne Blätter und viel ins Gewebe eingelagertes Wasser, das dadurch schwammig und brüchig wird. Da dieses aber durch die Hitze schnell wieder verdunstet wurde, konnte sich die Blattfläche nicht vollständig entfalten und ist dann nach oben eingerollt.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Verkrüppelte Blätter an Pachira? von bridget.b, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4018

Sa 25 Nov, 2006 14:23

von Indigooblau Neuester Beitrag

Verkrüppelte Blätter an Passiflora von Bettina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3930

Di 07 Aug, 2007 16:16

von Elfensusi Neuester Beitrag

verkrüppelte Blätter am Gummibaum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1894

Mi 15 Apr, 2009 20:17

von Gast Neuester Beitrag

Banane bekommt verkrüppelte Blätter von Sebastian, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1524

Sa 23 Jun, 2007 11:55

von Yaksini Neuester Beitrag

Purpurtute bildet nur verkrüppelte Blätter von LightGreen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2030

Do 07 Feb, 2008 1:12

von LightGreen Neuester Beitrag

Ficus microcarpa - verkrüppelte Blätter von Betty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2494

Mo 02 Feb, 2009 12:15

von Betty Neuester Beitrag

verkrüppelte Blätter und Blüten an Rosen von tigercat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4968

So 29 Aug, 2010 18:26

von Jondalar Neuester Beitrag

Verkrüppelte Blätter bei Ficus elastica von firemouse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2276

Fr 17 Feb, 2012 22:51

von firemouse Neuester Beitrag

Passiflora bekommt verkrüppelte Blätter von Squirin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2066

Sa 20 Jul, 2013 22:19

von only_eh Neuester Beitrag

selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter von Janine6786, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2654

Sa 14 Apr, 2012 7:54

von Janine6786 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Verkrüppelte Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Verkrüppelte Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.