Bonsai für Anfänger - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Bonsai für Anfänger

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Sa 24 Mär, 2007 10:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBonsai für AnfängerDo 29 Mär, 2007 13:50
Hallöchen

Ich würde gerne nach meinem Urlaub einen Bonsai anlegen. Die Bäume gefallen mir unheimlich gut. Ich hatte aber schon 2 gehabt und beide sind total eingegangen. Nun dachte ich wo ich in diesem super Forum bin, vielleicht hat jemand große Erfahrung, kann mir gute Tipps geben.

Nun klar die erste Frage welchen sollte man kaufen ( für Anfänger)

Dann denke ich, es ist nicht egal wo ( Fachhandel oder Baumarkt )

und wie pflegt man am besten so einen Baum damit man lange Freude hat ?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27340
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
BeitragDo 29 Mär, 2007 15:22
Wenn du einen Indoor-Bonsai suchst, kann ich dir einen Ficus (F. benjamina, F. retusa etc.) ans Herz legen, der ist im Sommer wie im Winter einigermassen leicht im warmen Zimmer zu halten.

Soll es ein Outdoor sein, finde ich Eibe und Kiefer relativ leicht.

Indoor-Bonsai bekommst du im Fachhandel, aber auch schon ganz gute in Gartencentern etc.! Allerdings solltest du auf die Beratung achten, wenn der Verkäufer mit 'Ficus' schon nichts anfangen kann, such dir besser eine andere Quelle. Auch wenn man dir mangels Ficus einen anderen anschwatzen möchte, der genauso leicht zu halten ist, glaub' lieber kein Wort! ;)

Für einen Outdoor-Bonsai musst du zum Fachhändler, die bekommt man nur selten in Gartencentern oder Baumärkten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Sa 24 Mär, 2007 10:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus ?Do 29 Mär, 2007 15:33
Danke ertsmal Ficus kenne ich nur als "normale" Zimmerpflanze..

als Bonsai habe ich noch nie gesehen...gleichmal gucken...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Bilder: 39
Registriert: Mi 03 Jan, 2007 19:00
Wohnort: Varel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 16:13
Hallo Thomas,

Wenn du einen Fachhändler suchst, kann ich dir diesen hier empfehlen,
www.bonsai-werkstatt-fendrich.de
bin dort Lieferant und habe mir von ihm welche gekauft.
Zum Beispiel einen Podocarpus-Bonsai (Steineibe) , die selbst mal kurze Trockenheit ohne Laubfall übersteht. Ein Ficus ist auch mit dabei.

Gruß André
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 17:13
als, einen Bonsai sollte man gennerell im Fachhandel kaufen. man muss darauf achten, dass er nicht irgendwie zu einer Kugel geschnitten ist.
es gibt viele verschiegene Stilrichtungen:
1.) Die Waldform ( Yose-ue) Mindestens fünf Bäume ( immer ungerade Zahl) zusammen in eine Schale pflanzen. Achtung: Gleiche Art/Pflegeansprüche

2.) Zwillingsstamm ( Sokan) zwei Bäume unterschiedlicher Größe und Stärke zusammenpflanzen ( An der Stammbasis zusammenbinden, bis sie von selber halten) . ich persönlich finde diese stilform sehr schön

3.) Streng aufrechte Form ( Chokkan) Wie der Name schon sagt, ein ganz aufrechter und
gleichmäßig ausgebreiteter Baum. Ulmen zB. muss man aus einem Samen ziehen, wenn man sie als Chokkan gestalten will.

4.) Frei aufrechte Form ( Moyogi) der Stamm schwingt sich in elegante windungen zum Licht. der unterste dominierende ast ebtspringt etwa nach dem 1/3 der Gesamthöhe. Der Gipfel steht über der Stammbasis.

5.) Geneigter Stamm ( Shakan) der untere teil des bonsais ist geneigt, im extremfall liegt er auf der erde auf ( schräg gepflanzt). Die spitze hat sich aufgerichtet und wächst senkrecht nach oben, astpartien stehen waagerecht,

6.) Besenform (Hokidachi)
Die Äste der Krone streben nach allen Seiten.

7.) Halbkaskade ( Han Kengai)
Der Bonsai hängt zu allen Seiten leicht hinunter wie in einer Felsspalte. Man sollte ein hohes Gefäß Wählen.

8.) Kaskade ( Kengai)
Hängt zu allen seiten sterk hinunter, Zweige dem lict waagerecht entgegengestreckt, hahos Gefäß

9.) Literatenform ( Bunjingi)
wie bäume auf japanischen zeichnungen; langer schmaler stamm, kleine shcalen

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 17:51
hab noch was gefunden:

10.)Wurzelform ( Neagari) Lässt sich gut aus feigen ( Ficus) Gestalten. Zunächst zieht man einen Baum in einem hohen Blumentopf, der nur im unteren Viertel Erde enthält.
Obenauf kommt Sand. Dann putzt man den Sand weg und setzt den Baum in eine flache Schale.


zur Bonsaizucht braucht man auch spezielle werkzeuge. Am besten besorg dir ein Bonsaibuch.

Am besten für Anfänger sind:* *Pflege auf Google

Mittelmeerpflanzen:
Ölbaum(Oleo europea): kühl überwintern
Mastixstrauch, Pistatie (Pistacia lentiscus) : rote Beeren
meseicKerhe ( Quercus coccifera): scharfer Pückschnitt nach Frühjahrsaustrieb

Subtropische Gehölze:

Crokie ( Crokia buddleioides):unempfindlich gegen Trockenheit
Fuchsie ( Fuchsia magellanica, Fuchsia minutiflora)
Kumquat ( Fortunella hindsii): empfindlich gegen Staunässe
Australische Silbereiche, Südseemyrte, Zwerg-Stechpalme, Orangenjasmin, Steineibe, Japanazalee, Kirschmyrte, Japanische Ulme


Tropische Gehölze


Weißbunte Birkenfeige, Birkenfeige, Ficus benjamina"Wiandi",
Kletter- Feige, Kroton, Wunderstrauch, Lackblattbaum


Pflanzen der Trockensteppe

Wüstenrose, Flaschenbaum, Baumwolfsmilch, Christusdorn, Strauchportulak, Buschmannskerze, Stachelkrönchen,...

Du siehst:
Man kann aus praktisch allem einen Bonsai machen.

DAGR :wink: :wink:







Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 11
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 16:00
Wohnort: Mönchengladbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Mär, 2007 12:46
am besten ein ficus b.
oder fukien-tee,und andere robustere pflanzen.
aber ich würde mir keinen bonsai im gartencenter kaufen,weil die meisten schlecht oder garnichts gekenntzeichnet sind und dan auch die art unbekannt ist und die meisten gartencenter bonsais nach wenigen tagen ein gehen.
ich würde mir wen nur einen bonsai im fachhandel oder in einem gartencenter wo die pflanzen beschrieben sind welche arten es sind und wie viele jahre sie schon alt sind und gucken ob die blätter gesund aussehen,und ob genug grüne blätter an den ästen sind.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 11
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 16:00
Wohnort: Mönchengladbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Mär, 2007 12:49
aber ich empfele einfach mal die fukien-tee (bin selber anfänger) weil diese pflanze recht robust ist und ich bin gerade total stolz auf meinem fukien-tee weil er blüten bekommt! :D :D :D :D :!:
und ich freue mich wen die blüten aufgehen und wie sterne zwichen den blättern blühen :D
das ist dan sicher ein schöner anblick,und die fukien-tee muss man nicht wirklich offt schneiden,ich musste sie noch garnicht schneiden.
Bilder über Bonsai für Anfänger von Fr 30 Mär, 2007 12:49 Uhr
JD600204.JPG

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai für Anfänger + Pflegebedarf eines robusten Bonsai? von Peavey, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5336

Mo 20 Jul, 2009 15:10

von Rose23611 Neuester Beitrag

Bonsai anfänger von Rave0204, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

4595

Do 05 Apr, 2007 16:50

von Roadrunner Neuester Beitrag

Suche (Anfänger) - Bonsai von UNIX, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4558

Do 28 Aug, 2008 19:07

von Flammi153 Neuester Beitrag

Bonsai auch für Anfänger? von Peaches, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

5318

Sa 22 Aug, 2009 0:42

von green-thumb Neuester Beitrag

Bonsai Fragen für Anfänger von winni-mausi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2530

Do 27 Aug, 2009 22:25

von Puepp Neuester Beitrag

Bonsai Empfehlung für Anfänger von 3eck, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

331

Mo 07 Sep, 2015 20:49

von Roadrunner Neuester Beitrag

Welcher Bonsai ist für anfänger geeignet? von Punk_Kater, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2872

Do 22 Mär, 2007 9:26

von Punk_Kater Neuester Beitrag

Bonsai für Anfänger? Bitte um Empfehlungen von nadschah, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4233

Mi 19 Dez, 2012 0:54

von andi.v.a Neuester Beitrag

Achtung Anfänger: Prunus serulata/Jap. Blütenkirsche Bonsai? von freddydaK, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

7206

Fr 20 Jun, 2008 22:54

von freddydaK Neuester Beitrag

Ich als Anfänger ..... von Jens#, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

4529

Mo 05 Feb, 2007 20:51

von VanilleKeks Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Bonsai für Anfänger - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bonsai für Anfänger dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anfaenger im Preisvergleich noch billiger anbietet.