Rasen vertikutieren? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Rasen vertikutieren?

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 507
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 4:30
Wohnort: zu hause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Apr, 2009 20:45
marcu hat geschrieben:Bei uns hier gibts eine sogenannte "Siedlergemeinschaft", die vermietet auch solche Geräte und Häcksler, etc.... alles, was man nur so 1 oder 2mal im Jahr benötigt.
Ich hätte allerdings auch keine Hemmungen, einen Nachbarn zu bitten, mir sein Gerät zu leihen - würde er dann mit einer guten Flasche Wein oder Sekt zurückbekommen.
bei richtig guter Nachbarschaft kann man auch über die geminsame Anschaffung eines solchen Gerätes reden. 8)


dazu fällt mir ein das mir damals aus der straße in der wir wohnten eine frau ihr heißdampfgerät leihweise angeboten hatte hatte zwecks tapeten entfernung.
monate später kam sie und wollte eine reperatur für das gerät bezahlt haben weil ich es angeblich kaputt gemacht hätte.
laut meachaniker war der wasserkessel durchgerostet, war ja schon ein paar jährchen alt das gerät und das wollte sich sich dann eben von mir erneuern lassen.

nein danke ich hab lieber mein eigenes zeug oder gehe zum baumarkt oder wo immer man sich geräte ausleihen kann
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 9:26
punkto vertikutieren bin ich ein anhänger der "drahtbürsten-theorie": es hat den gleichen effekt, wie wenn man sich mit einer drahtbürste frisiert.

Alternativen gibt es zuhauf: Gartenkralle, Grabegabel (einstechen und ruckartig bewegen), Rasenlüfterschuhe...

Am allerbesten natürlich: gleich bei der anlage scharfen sand in rauhen mengen einarbeiten.

Dass vertikutieren gegen moos & co. nicht nachhaltig hilft, hat sich ohnedies schon seit längerem herumgesprochen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 507
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 4:30
Wohnort: zu hause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 12:14
nazareno hat geschrieben:punkto vertikutieren bin ich ein anhänger der "drahtbürsten-theorie": es hat den gleichen effekt, wie wenn man sich mit einer drahtbürste frisiert.

Alternativen gibt es zuhauf: Gartenkralle, Grabegabel (einstechen und ruckartig bewegen), Rasenlüfterschuhe...

Am allerbesten natürlich: gleich bei der anlage scharfen sand in rauhen mengen einarbeiten.

Dass vertikutieren gegen moos & co. nicht nachhaltig hilft, hat sich ohnedies schon seit längerem herumgesprochen.


toi toi toi dann hatte ich wohl großes glück, bis zu unserem auszug ca 9 jahre später hatte nwir keine vermoosten flächen mehr im gras
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 16 Apr, 2009 12:22
:-$ psst, bine... :wink:
Man braucht einen Beitrag nicht zu zitieren, wenn die Antwort direkt darunter steht! Dann ist ja klar, auf was sich Dein Beitrag bezieht. Das macht Antworten nur unübersichtlich.

Wenn Du ältere Beiträge kommentieren möchtest, ist das okay. Sonst funktioniert auch @Username... um jemanden anzusprechen bzw. ihm zu antworten! :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 136
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 13:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jun, 2009 8:56
Bei uns sah es anfangs auch so aus wie auf dem Bild. Ich musste auch 2x vertikutieren, habe danach die Erde etwas mit dem rechen begradigt und neu ausgesät. Also bei uns sieht es jetzt ganz gut aus und kaum noch Moos in großen Flächen drinnen. Vielleicht mache ich es im August noch einmal und sähe neu aus, weil ein paar Lücken sind geblieben. Wir strapazieren unseren Rasen zu sehr. Aber er hält durch.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2401
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jun, 2009 17:38
Also mir wäre im Sommer vertikutieren glaub ich ja ein bisschen zu heiss! Im wahrsten Sinne des Wortes!
Danach ist der Rasen doch ziemlich empfindlich und verbrennt sehr schnell.
Ich warte damit lieber bis ins nächste Frühjahr und behelfe mir diesen Sommer mit gelegentlichen Düngergaben, welche dem Unkraut ja auch zusetzen sollen.

Wo ich mir bei unserem Elektrovertikutierer nicht so ganz sicher bin ist die Eindringtiefe der Messer. Die Grasnarbe soll ja nur angekratzt werden - leuchtet mir ein - aber wie bewerkstelligt man das mit einem Vertikutierer, der nur zwei Räder und hinten einen Fangsack hat?
Damit die Eindringtiefe der Messer variabel und nicht fix wie bei dem weiter oben gezeigten Modell.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 20 Sep, 2008 17:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Jun, 2009 16:53
Eine andere Frage dazu:

Durch das anlegen zweier Terassen ist mein Rasen etwas höher als die Terasse.
Außerdem ist er an manchen Stellen zu tief.
Er sieht also aus wie ein Golfplatz mit Mulden und Hügeln. (Bildlich gesehen)

Jetzt möchte ich das gerne begradigen und den Rasen neu aussähen.

Gibt es dafür ein motorisiertes Gerät wie einen Pflug, der alles nur umgräbt und ich den Boden/Dreck dann verteilen und platt walzen kann, um anschließend neu zu säen,

oder

muß ich mit dem Spaten die Rasenschicht abtragen, und dann wie oben weiter verfahren?

An manchen Stellen ist der Rasen über 5 cm tiefer als die Terasse und an anderen Stellen schnell 5 cm und mehr drüber. Zumindest an diesen Stellen würde ich es gerne angleichen. Aber das müßte ja schon großflächig geschehen.
Außerdem möchte ich es den Rasen neu säen, da er nach 30 Jahren nur noch aus Moos und Klee besteht! :cry:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Jun, 2009 17:26
Da solltest du eine Fräße verwenden, ich würde aber vorher den Rasen möglichst abstechen, damit du des nicht alles mit unter fräßt, en bischen macht nix, aktiviert ja auch Bodenleben. Je nach dem wie dein Boden beschaffen ist (wenn er wasserundurchlässig, lehmig) solltest du Sand mit einbringen. So kannst du die Fläche komplett neu planieren und einsähen, besser wie nur so teilweise ausgebessert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 20 Sep, 2008 17:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Jun, 2009 17:47
Das heißt, ich muß den ganzen Rasen abtragen????????????????

Oh hauahauahaua, daß riecht nach viel viel Arbeit. ](*,)

Nächstes Jahr. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2401
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Jun, 2009 18:18
Ich hab unseren Rasen dieses Frühjahr auch eingeebnet (oder zumindest mal einen Anfang gemacht) denn wir hatten auch einen Golfplatz... nur ohne den schönen Rasen eines solchen!

Dazu hab ich Komposterde mit Sand und Humus gemischt und in den Löchern verteilt und Erhebungen mit einer Vorher geschäften Schaufel abgestochen. Momentan wächst der Rasen so, dass man die Unebenheiten nicht mehr ganz so gut sehen kann, aber ich bin denke ich auch so ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
Die Vorstellung, den ganzen Rasen wegen Unebenheiten umzupflügen würde mir Schauer über den Rücken jagen! Das ist ja nicht nur eine riesen Baustelle, das kostet ja auch ein bisschen was und ist nicht mal eben so getan!
Vorherige

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kundenwünsche - Rasen vertikutieren von Flora66, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

5943

Do 15 Mär, 2007 10:02

von Flora66 Neuester Beitrag

Neuer Rasen, Fräsen oder Vertikutieren. von waldeck, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

4885

Fr 08 Feb, 2013 15:02

von Loony Moon Neuester Beitrag

Vertikutieren von ingo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 3 Antworten

3

3129

So 27 Apr, 2008 22:14

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Wann ist Zeit zum Vertikutieren? von el_largo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

8461

Di 03 Feb, 2009 21:36

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

Vertikutieren und mit dem Material mulchen? von 8er-moni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

3399

Fr 08 Apr, 2011 13:49

von 8er-moni Neuester Beitrag

Mitte Ende Mai zu spät zum vertikutieren? von Catweasel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

9285

Di 15 Mai, 2007 14:03

von patty4 Neuester Beitrag

Rasen von digger, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

10067

Do 10 Nov, 2005 2:49

von Gast Neuester Beitrag

Rasen von 5thomas5, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 7 Antworten

7

6271

Fr 04 Aug, 2006 17:57

von dnalor Neuester Beitrag

Was ist das im Rasen? von gudrun, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

4551

Mo 16 Okt, 2006 1:14

von macpflanz Neuester Beitrag

Rasen von eichen-master, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1155

Mo 16 Mär, 2009 16:34

von MuZZe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rasen vertikutieren? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rasen vertikutieren? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vertikutieren im Preisvergleich noch billiger anbietet.