zamioculcas platzt aus dem topf und geht ein? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

zamioculcas platzt aus dem topf und geht ein?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
ich habe bei meinen eltern, die im urlaub sind, das blumengiessen übernommen und dabei erschreckendes gefunden:
eine eingehende teilweise schon gelb gewordene und wegefaulte ( oder abgeschnittene) triebe und der topf zog sich extrem in die länge...

ich hab sie erstmal mit nach hause genommen und aus dem topf herausschneiden müssen ( also ich habe den topf zerschnitten, nicht die pflanze.
einen grösseren topf ausgesucht und mit frischer erde neu getopft, ohne die wurzeln anzurühren...die hatten schon förmlich die alte erde verdrängt, der ganze topf bestand nur noch aus wurzeln...

war das ok so oder hätte ich die wurzeln auskämmen oder sonstwie auseinanderpfriemeln müssen/können?

hätte ich die ganze pflanze vielleicht auch besser teilen sollen? es waren nämlich jede menge knollen ohne austriebe vorhanden...treiben die noch aus?

sorry für meine ganzen fragen, aber von der pflanze habe ich irgendwie wirklich keinen plan...bin da sonst eher für die kleinen bäumchen...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 237
Registriert: Do 10 Jan, 2008 14:24
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Sep, 2008 0:01
lisma, mit dem umtopfen war ok so, die knollen ohne treiben sicher auch noch aus.
die pflanze brauch relativ wenig wasser, eher trockener.

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=918

leoni
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3423
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Sep, 2008 8:04
Hallo lisma!

Das wichtigste ist: Waren die Wurzeln und Knollen matschig? :?:

Letzten November hatte ich eine Zami übernommen, bei der schon alles matschig war. Ob sie es langfristig überlebt, weiß ich bis heute nicht. Sie hat mittlerweile nur noch zwei Wedel, aber immerhin, seit ca. 3 Monaten keinen mehr verloren. Schauen wir mal....

Wenn bei der deiner Eltern das Wurzelwerk noch gut aussah, müsste sie sich wieder berappen. Bitte nur ganz wenig gießen und leonis Link folgen. :D
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Sep, 2008 12:46
nein, matschig sahen die knollen eigentlich noch nicht aus, nur sehr gequetscht, aber noch fest.

den link kann ich nicht öffnen, da kommt immer, ich hätte keine berechtigung, die seite zu öffnen...

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zamioculcas: wie viele Stecklinge in einen Topf von Waldmeister, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

532

Di 11 Jul, 2017 13:08

von Waldmeister Neuester Beitrag

Zamioculcas geht ein. von majon2, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 27 Antworten

1, 2

27

5219

Do 28 Mai, 2009 18:19

von majon2 Neuester Beitrag

Meine Zamioculcas geht ein :-( von Jacke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 43 Antworten

1, 2, 3

43

17231

Do 28 Okt, 2010 19:37

von BlackAngel_Of_Diabolo_1 Neuester Beitrag

Zamioculcas geht mir langsam ganz ein... von liloteq, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

15264

Fr 01 Jun, 2007 13:13

von orlaya Neuester Beitrag

Orchidee geht nicht aus dem Topf von landgast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1335

Di 08 Jul, 2008 13:29

von landgast Neuester Beitrag

Sonnenblumen! 2 in einem Topf! Geht das? von ami1a, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

5374

Do 23 Apr, 2009 17:17

von ami1a Neuester Beitrag

5 Fichten in einem Topf - Geht das? von Robin09, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

955

Do 15 Mär, 2012 8:21

von zauberwald Neuester Beitrag

2 Helianthus Anuus in einem 30cm Topf! Geht das?? von Duclo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1267

Fr 18 Feb, 2011 18:30

von Duclo Neuester Beitrag

Pflanze platzt !? von winni-mausi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

4646

Sa 13 Mär, 2010 12:14

von Black_Desire Neuester Beitrag

Manchmal platzt sogar mir der Kragen... von Norbert, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 56 Antworten

1, 2, 3, 4

56

5974

So 31 Aug, 2008 16:49

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema zamioculcas platzt aus dem topf und geht ein? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu zamioculcas platzt aus dem topf und geht ein? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der platzt im Preisvergleich noch billiger anbietet.