Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 11:29
Wohnort: Wolfsberg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben!

Erstmals ein nettes Hallo! Bin nämlich neu hier! Nach langem suchen habe ich endlich diese Seite gefunden! Ich habe nämlich ein Problem.

Ein Bekannter von mir ist sehr viel im Ausland unterwegs, welcher einen 3 Jahre alten Drachenbaum besitzt. Und da er nur alle 2 bis 3 Monate mal nach Hause kommt stehen die Pflanzen meist alleine in der Wohnung. Nur ich bin halt 2 mal die Woche dort um nach dem Rechten zu sehen. Es war eigentlich immer alles ganz paletti. Die Pflanzen hatten sich mit dem wenigen Licht der Wohnung und der Winterzeit zufrieden gegeben.

Doch als er über Weihnachten nach hause kam, und in der Wohnung geheizt hat, sind auf einmal fast alle Blätter des Drachenbaumes braun und gelb geworden. Die am letzten Stamm musste ich wegschneiden, weil alle so waren.

Hat das was mit dem raschen Temperaturunterschied zu tun? Oder hat sie eine Krankheit? Wird sie wieder austreiben? Oder ist sie dem Tode geweiht?

Wäre nett wenn mir hier irgendjemand helfen könnte.... \:D/

Ganz liebe Grüße und jetzt schon mal danke für die INFOS

twenty4seven :-##
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 13:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 13:28
Hallo,

erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum - du bist genau richtig hier :-#=

Pflanzen reagieren eigentlich generell stark auf Temperaturschwankungen.. Wenn der Drachenbaum bis zu 3 Monate im Kalten steht und dann plötzlich ne "Hitzewelle" kommt is das nicht so gut. Er verbraucht dann auf einmal viel mehr Wasser und Nährstoffe - die solltest du ihm dringend geben - je wärmer desto mehr Wasser und Dünger !! Aber vorsicht das er nicht zu wenig Licht zur Verfügung hat, sonst können die Nährstoffe nicht richtig verbraucht werden und es kommt zu einer Überdüngung. Also wenig Licht - wenig Dünger.

Natürlich kann es auch sein das Schädlinge Schuld sind - hast du die Blätter, (auch die Unterseiten!!) die Erde und die Wurzeln schon mal kontrolliert ??

Kannst du vielleicht mal ein Bild von dem Drachenbaum machen ? Das ist eigentlich immer hilfreich.. ;)

liebe Grüße
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 11:29
Wohnort: Wolfsberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 15:34
Zuerst mal danke für die schnelle Antwort!

Da es mir keine Ruhe gelassen hat, habe ich gleich mal Fotos vom Drachenbaum gemacht.

Ich glaube an der Wurzel kann es nichts haben, da der Stamm fest ist und mir gesagt wurde, dass bei Wurzelschäden der Stamm weich und faul wird.

Bitte schaut euch das mal an..... vielleicht sieht ja ein Experte, was dem grünen Mitbewohner nicht so gut tut. :lol:

Danke schon mal im vorhinein!

LG twenty4seven
Bilder über Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum von Sa 19 Jan, 2008 15:34 Uhr
010.JPG
So sieht er aus.....
008.JPG
007.JPG
009.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 2:15
Hallo twenty4seven,
die trockenen Blattspitzen werden höchstwahrscheinlich durch Heizungsluft verursacht. Dracaenen stehen auf Luftfeuchtigkeit und entwickeln bei trockener Heizungsluft diese braunen Spitzen. Du kannst sie einfach abschneiden, aber achte dabei darauf, dass ein schmaler brauner Rand stehen bleibt. Sonst wandert die Bräune weiter. Ansonsten scheint es ihr doch sehr gut zu gehen. Ich habe schon ganz andere Exemplare gesehen. :wink:

LG
Comtessa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3019
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 11:25
Hallo twenty4seven,

ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen.
Das sieht danach aus, dass der Drachenbaum diese Temperaturschwankungen nicht gut vertragen hat.
In der Winterzeit mag er es lieber bei kühleren Temperaturen, die er auch hatte, bevor der Pflanzenbesitzer von seinem wohltemperierten Raum wieder Besitz ergriffen hat.
:mrgreen: :mrgreen:

Was das Düngen angeht, was @katzi erwähnte, bitte jetzt nicht in der Winterzeit, da sind Düngergaben nicht so gut.
Verfahre so, wie @Comtessa beschrieben hat und du wirst sehen, der Drachenbaum erholt sich wieder.

Hier noch mal ein Link,der vielleicht etwas hilft deiner Sorgen zu zerstreuen.

http://www.bio-gaertner.de/Articles/I.P ... nbaum.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 11:29
Wohnort: Wolfsberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 20:09
So Hallo mal wieder! 8)

Will jetzt schnell mal einen Zwischenstand abgeben zu meinem Problem.

Habe jetzt alles so gemacht wie es mir meine "grünen Daumen" geraten haben! (Danke nochmals dafür)

Ich muss sagen der Zustand des Drachenbaumes hat sich nicht verschlechtert! Was doch schon mal sehr gut ist, finde ich! \:D/

Ich bin überhaupt der Ansicht, dass er sich wieder erholen wird, denn er bekommt schon wieder neue Blätter, zwar noch ein bißchen braun an den Spitzen, aber sie kommen!

Ich glaube bis zum Sommer wird er wieder genau so schön sein wie er einmal war!
Und für den nächsten Winter bin ich mit guten Tips gerüstet! :-##

Danke vielmals für eure Hilfe und die super Tips!

twenty4seven :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 242
Bilder: 50
Registriert: Mi 23 Jan, 2008 22:13
Wohnort: Mittelhessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Feb, 2008 1:22
Hallo und willkommen.
Da ich selbst Drachenbäume halte (in Erde wie in Hydrokultur) denke ich, die Blattschäden können durch die Temperaturzunahme durch trockene Luft entstanden sein.
Ein Drachenbaum, egal welcher Art, mag es. wenn man ihn mal übersprüht! Aber bitte nur mit Regenwasser oder Wasser aus dem Wäschetrockner, sonst bekommen die Pflanzen Kalkflecken.
Ich hoffe, mein Rat hilft weiter. Viel Glück.
LG Blumennarr
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Feb, 2008 2:17
Also ich habe schmerzhaft lernen müssen, dass Dracaenen nicht so auf Sprühen stehen, vor allem nicht im Winter. Wenn das Wasser in die Blattachseln läuft kann es schnell zu Schimmel kommen und dann ist wenigstens ein Ast hin. Ich würde die indirekte Methode mit zusätzlichen Gefäßen vorziehen. Vor allem um diese Jahreszeit, wo das Wasser nicht so schnell abtrocknet.

LG
Comtessa

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gelbe und braune Flecken an Drachenbaum von Kref, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2826

Do 31 Jan, 2013 21:01

von Hammy Neuester Beitrag

Drachenbaum - gelbe Blätter von Sandra218, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

298

Fr 13 Apr, 2018 20:32

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Gelbe Blätter bei Pleomele (Drachenbaum) von Manta-Mania, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

6259

Mo 09 Apr, 2007 14:20

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Drachenbaum hat nach Umtopfen gelbe Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

7345

Fr 08 Apr, 2011 11:35

von Gast Neuester Beitrag

Drachenbaum? hat graue Blätter und braune Flecken von Sukerl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

5891

Di 13 Nov, 2007 16:51

von Mo Neuester Beitrag

Drachenbaum, braune Spitzen, hängende Blätter von Jazzica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5394

So 05 Okt, 2014 13:11

von Yosi74 Neuester Beitrag

Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4994

So 20 Nov, 2011 16:37

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe, mein Drachenbaum bekommt braune Blätter von sirius2015, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1431

Di 20 Jan, 2015 19:17

von sirius2015 Neuester Beitrag

Mein Drachenbaum bekommt braune Blätter die nachher abfallen von Julie2707, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2557

Mi 17 Mär, 2010 12:35

von Indigogirl Neuester Beitrag

Banane braune/gelbe Blätter :( von Muetze, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2451

Sa 26 Feb, 2011 19:21

von ZiFron Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Braune, gelbe und abfallende Blätter am Drachenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der drachenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.