Welche Pflanze ist die richtige für den Sichtschutz? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Welche Pflanze ist die richtige für den Sichtschutz?

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 19:16
Wohnort: nähe Bingen/Alzey
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
Bräuchte mal euren Rat bzw. eure Hilfe.
Mein Nachbar hat ca. 14m gegenüber gebaut. Leider ist sein Eingang genau gegenüber meines Küchenfensters. Um meiner Privatsphäre zuliebe möchte ich nun einen Sichtschutz. Mein Vorgarten ist ca. 3m bis zur Strasse. Den Rasen hab ich schon vorm Haus umgespartet, da wo die Pflanze hin soll. Der Keller schaut so 1.5 m aus dem Boden. So ist das Küchenfenster auch etwas höher. Es ist die Nordseite des Hauses, also bis auf ein paar Sonnenstrahlen morgens, schattig.
Hab mal Kirschlorbeeren-Baum gesehen, der war ganz schön dicht und groß. Ist der zu empfehlen?
Unter dem Rasen/Grund sind kein Kanal oder sowas, wegen den Wurzeln. Die Pflanze darf auch ruhig bis zum Hausdach gehen. Dann ist das Obergeschoss auch bisschen zu.
Lieber schau ich doch auf eine grüne Pflanze, als auf des Nachbarn so schönes Haus. :)

Was meint Ihr, soll ich einen Kirchlorbeern-Busch, setzen? Heißt er eigentlich so? #-o

Danke schon mal,
Liebe Grüsse,
beny
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 19:03
Hi benny,
hast du schon mal daran gedacht das es dann auch recht dunkel wird in deiner Küche :?:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 19:16
Wohnort: nähe Bingen/Alzey
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 19:28
Hallo @pflanzenfreund,

klar, das macht aber nichts. Früher wo noch kein gegenüber war, war's natürlich besser, aber jetzt,.. dann lieber ein Sichtschutz, den find ich dann doch besser.

LG
beny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 19:31
Was hältst du denn von Bambus (allerdings nicht ohne Rhizomsperre) :wink:

Wächst schnell, es gibt schöne Sorten und "säuselt" im Wind :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 19:16
Wohnort: nähe Bingen/Alzey
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 20:12
@Mel,

ja, hab ich auch schon mit in Betracht gezogen. Bambus soll aber sehr starke waagrechte Wurzeln bekommen welche den Belag der Strasse angreifen können.
Stimmt das?
Was ist " Rhizomsperre" ?

Welcher Bambus wäre dann gut für ca. 6m höhe? Ist Bambus auch Blickdicht?

Vermehrt sich Bambus stark, nicht das ich den rest meines Lebens mit der Entfernung der Triebe im Rasen, beschäftigt bin. :D

LG
beny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 20:48
Rhizomsperre ist das Gefängnis für den :wink:

Ich kenne mich mit den Sorten nicht wirklich aus, aber es gibt welche die riiiiesig werden und in etlichen Varianten, schwarz, gelb, gestreift!


Klick dich mal hier durch :wink:

http://www.bambus.de/
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 21:29
beny hat geschrieben:@Mel,

Vermehrt sich Bambus stark, nicht das ich den rest meines Lebens mit der Entfernung der Triebe im Rasen, beschäftigt bin. :D

LG
beny


Wir wäre es mit einem Obstbaum, bevor Dich Deine Triebe rasend machen? :lol:
Für Fensterscheiben gibt es ja so Sichtschutzfolien im Baumarkt, da kann man auch kleine Schlitze reinschneiden, falls der Baum mal brennt. :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2401
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Aug, 2007 10:13
beny hat geschrieben:
...Ist Bambus auch Blickdicht?



Ich denke, das kann man ganz gut mit einem Vorhang vergleichen. Solche Vorhänge, die auf den ersten Blick zu durchsichtig sind, weil zu großmaschig.
Der Witz dabei ist, dass man durch solche Sachen gut hindurchsieht, wenn man im Raum nach draussen schaut. Will man aber von draussen in den Raum sehen, sieht man nichts.

Bambus wird sicher nicht so dicht wie eine Mauer, aber das willst Du ja sicher auch nicht. Es schadet ja nicht, wenn Du durch den Bambus ein bisschen hindurch siehst, aber der Nachbar in die andere Richtung nichst erkennen kann...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41831
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragDo 23 Aug, 2007 10:24
hallo beny

hie mal eine auswahl an schattenpflanzen, vielleicht ist ja was für dich dabei :wink:

http://www.bio-gaertner.de/Articles/III ... anzen.html
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 9:36
beny hat geschrieben:Wurzeln bekommen welche den Belag der Strasse angreifen können.
Stimmt das?

beny


angreifen ist fast untertrieben. Asphalt stellt für die kräftigen wurzelspitzen jedenfalls kein wirkliches problem dar.

beny hat geschrieben: Ist Bambus auch Blickdicht?

Vermehrt sich Bambus stark, nicht das ich den rest meines Lebens mit der Entfernung der Triebe im Rasen, beschäftigt bin. :D

beny


nach wenigen jahren ist bambus absolut blickdicht - ganzjährig.

Ohne wurzelraum-begrenzung wird allerdings genau das eintreten, was du befürchtest.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 9:42
Ist mir gerade eingefallen, mein Nachbar hat vor Jahren seine Jasmin-Hecke beschnitten, 5 Zweige sind rübergefallen und ich habe sie natürlich in die Erde gesteckt :-

Jetzt habe ich auch eine schöne Hecke, die ich im Frühjahr immer auf "Schnippelhöhe" (also da wo ich gerade noch drankomme :mrgreen: ) runter schneide. Absolut pflegeleicht und robust!

Wenn du da Interesse dran hättest, würde ich dir welche abschneiden und dir (gegen Porto) zukommen lassen :wink:

http://www.derkleinegarten.de/800_lexik ... jasmin.htm
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragJasminFr 24 Aug, 2007 10:13
Hallo Mel,

habe mir gerade die Bilder angesehen, die sehen ja super toll aus! Ich habe Dir eine PN geschickt deswegen. Ich wollte zwar eigentlich was Immergrünes, so wie Kirschlorbeer, aber der Jasmin ist viel, viel schöner. :)
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 11:05
Bei Mels Angebot würde ich zuschlagen, das duuuuuuuuuuftet!

Hier mal ein Green-Thread, sieht super aus, die rechte Grundstücksseite liegt auch definitiv im Schatten:
http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=14214&highlight=

Falls Du Dich zu einer Hecke entscheiden möchtest, hier mal, was ich im Laufe der Jahre zusammengetragen habe:


Vielleicht sollte ich mal speziell zu Mels Bauernjasmin eine Duft-Hecken-Übersicht machen, dazu würden gehören: Bauernjasmin, Flieder, Schneeball, Schmetterlingsflieder usw.

Wenn das Fenster zwar im Norden liegt, aber trotzdem genügend sonnig ist, könnte man auch eine Pergola machen mit Blauregen und Geißblatt, die würden auch duften.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragUnd wie!Fr 24 Aug, 2007 14:13
Ich hab zugeschlagen, Mel ist einfach Spitze!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 14:42
Aua, tut immer noch weh :mrgreen: (einfach zuschlagen, man kann doch über alles reden :shock: )

Damit das nicht ganz ot wird :mrgreen:

Habe einen "Gehölzheckenbeitrag" aufgemacht :wink:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... %F6lzhecke

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blumenkästen - welche Pflanze zum Sichtschutz? von ruderalis, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

5379

So 26 Apr, 2009 8:56

von ruderalis Neuester Beitrag

Welche Pflanze für Sichtschutz auf dem Balkon? von Sinius, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

626

Mi 29 Apr, 2015 14:32

von Sinius Neuester Beitrag

Knickpflanzen als Sichtschutz - welche Sorten von Charlie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

10404

Di 28 Aug, 2007 10:44

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Rankpflanze für Balkon ( Sichtschutz )? von Rene86, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

9537

Di 28 Apr, 2009 14:51

von Rene86 Neuester Beitrag

Welche Büsche und Bäume als Sichtschutz? von brut-blatt, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

2375

Do 11 Feb, 2016 20:41

von brut-blatt Neuester Beitrag

Welche Pflanzen als Sichtschutz auf Dachterrasse von Danina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

261

So 09 Apr, 2017 1:22

von Lottelotta1 Neuester Beitrag

Welche Fargesia für Sichtschutz geeignet? von leela-bell, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

436

Mi 06 Sep, 2017 18:06

von Blumenica Neuester Beitrag

Sichtschutz- Pflanze von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

8035

Sa 21 Feb, 2009 11:20

von ogalalasioux Neuester Beitrag

Welche Rankhilfe ist die Richtige? von eidexe80, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

3228

Do 16 Aug, 2007 20:55

von Yaksini Neuester Beitrag

Gewächshausfolie, welche ist die Richtige von Ulli, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

12965

Sa 29 Mär, 2008 19:16

von Steger Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Pflanze ist die richtige für den Sichtschutz? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Pflanze ist die richtige für den Sichtschutz? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sichtschutz im Preisvergleich noch billiger anbietet.