Welches Insekt( Schädling ?) ist das ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Welches Insekt( Schädling ?) ist das ?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo !

Vor einiger Zeit ist mir leider meine selbstgezogende Hanfplame eingegangen;( Die Palemenblätter sind mit der Zeit nacheinander völlig vertrocknet.

Beim entsorgen der Pflanze ist mir dann ein Schädling(?) in der Erde/ Wurzelwerk aufgefallen: viele kleine, 2-3 mm große weiße Insekten, die bei Berührung ein klein wenig Springen.

Kann mir jemand sagen, um was für ein Insekt es sich handelt und ob dieses für das Absterben meiner Hanfpalme verantwortlich sein könnte ?

Viele Grüße,
Claus
Offlinedpeltzer
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchädlinge... HanfpalmeMi 23 Feb, 2005 11:14
Die Tiere, die du da entdeckt hast, sind Collembolen, Springschwänze. Eigentlich sind sie unschädlich, können aber in ständig sehr feuchter Erde sich stark vermehren und dann auch Wurzelspitzen anfressen und schädigen. Deine Palme ist sicher nicht in erster Linie wegen der Collembolen, sondern wegen zu nasser Erde und wahrscheinlich wegen zu hoher Temperaturen im Winter eingegangen. Wenn die Tage kurz sind und relativ dunkel, hat die Pflanze nur wenig Zeit, Photosynthese zu betreiben. Bei gleichzeitig hohen Temperaturen "veratmet" die Pflanze viel Kohlenhydrate und gerät auf Dauer in ein Defizit an Vorräten. Im Winter sollten die meisten Palmen am besten sehr hell, aber nicht sonnig und bei Temperaturen um die 12°C gehalten werden.

Grüße und viel Erfolg bei der nächsten Palme!
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
...und stimme meinem "Vorredner" zu, es müssten Springschwänzchen sein, die aber in der Regel keine Gehölze schädigen, sondern sich oft erst an bereits verrottenden Wurzeln einnisten. Trachycarpus-Palmen zählen zu den (annähernd) winterharten Gehölzen und sollen daher in unseren lichtarmen Wintern möglichst kalt stehen; 12 Grad ist noch zu warm, es kommt auch bisschen auf die Erde an... auf keinen Fall sollen Trachycarpus auf Dauer in Torfsubstraten stehen. Habe selber eine davon im Freiland stehen, in unbehandeltem steinigem Lehm, die unter einem Folienzelt und mit Laubschüttung nun treu und brav den dritten Winter überstanden hat und sicher auch dieses jahr wieder "kommt"... Trachycarpus ist keine Zimmerpflanze. LG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

welches insekt? von pokkadis, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 8 Antworten

8

1161

Mo 29 Jun, 2009 21:12

von pokkadis Neuester Beitrag

Welches Insekt-Holzbiene von laudi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

968

So 16 Nov, 2008 8:40

von laudi Neuester Beitrag

Welches Insekt könnte das sein? von Hexi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

4053

Fr 16 Jul, 2010 23:14

von Hexi Neuester Beitrag

Welches Insekt ist das?Larve des Marienkäfers von Lextrasitia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

403

Sa 11 Jul, 2015 10:09

von Canis Neuester Beitrag

Wer kennt dieses Insekt (Schädling?)->Marienkäferlave von 50754, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

8916

Do 22 Mai, 2008 8:32

von Roadrunner Neuester Beitrag

Welches Insekt frisst meine Balkonpflanzen?? von Adele82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2312

Do 31 Mai, 2012 15:45

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Schädling oder kein Schädling? von Körnchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

6314

Do 25 Jun, 2009 15:18

von Körnchen Neuester Beitrag

Welches Substrat für welches Stadium von xkret81, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1783

Di 25 Mär, 2008 12:22

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Was ist das für ein Insekt??? von Gast, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2687

Fr 09 Okt, 2009 16:52

von Rouge Neuester Beitrag

Was ist das für ein Insekt?! von hannanas95, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

1861

Fr 27 Mai, 2011 14:24

von hannanas95 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welches Insekt( Schädling ?) ist das ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welches Insekt( Schädling ?) ist das ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schaedling im Preisvergleich noch billiger anbietet.