Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 811
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 33
Blüten: 330
Dass diese Häutchen an den Blattstielkanten vertrocknen, ist normal. Sie werden beim Wachsen des Blattes zur Versorgung desselben benötigt, ist das Blatt jedoch fertig, sterben sie ab.
Luftwurzeln bleiben lebendig, wenn du die Spitzen zurück in die Erde führst. Die Pflanze bildet sie, um sich damit festzuhalten und um sich neue Nahrungsgründe zu erschließen. Finden die Wurzeln nichts und hängen nur in der trockenen Luft, sind sie nutzlos und sterben irgendwann ab. Du könntest in der Wohnung die nötige Luftfeuchtigkeit nicht halten, um sie dauerhaft am Leben zu erhalten, obwohl sie keine Erde finden.

Stress ist es auf jeden Fall. Aber allen meinen Pflanzen gefällt die Sommerfrische auf dem Balkon supergut, weshalb ich sie auch allen transportablen Pflanzen zukommen lasse. Bei meiner Monstera habe ich es nie versucht, die war einfach zu schnell zu groß, aber ich könnte mir vorstellen, dass deine den Balkon super finden wird. In die pralle Sonne würde ich sie jedoch nicht stellen, nur in den Schatten.
Aber ich würde sie auf jeden Fall näher ans Fenster rücken. Es zählt jeder Zentimeter, den sie vom Fenster entfernt steht, denn die Lichtausbeute nimmt rapide ab, je weiter drin im Raum sie steht. Eineinhalb bis zwei Meter sind schon ganz schön viel.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17 Feb, 2018 19:02
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
vielen Dank für die Anregungen!
dann schieb ich sie jetzt erstmal näher ans fenster, und mach die umtopfaktion erst im mai/juni wenn ich sie rausstelle, dann bleibt der stress auf einen tag beschränkt. evtl. schneide ich dann auch 1 2 stecklinge raus, da sie arg lang und dünn ist
schönen sonntag allerseits,

ergänzende frage noch ( hab gesucht in bisherigen beiträgen, aber nix gefunden):
was gibts noch für methoden um meiner kleinen gutes, weniger kalkhaltiges wasser zu geben,

ausser mit mineralwasser zu giessen, regenwasser bzw. abgestandenes wasser?
grüsse, e
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17 Feb, 2018 19:02
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2530
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Das ist "normaler" Hausstaub.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 811
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 33
Blüten: 330
Meine hatte nie ein Problem mit kalkhaltigem Wasser. Bei uns kommt hartes Wasser von um die 16°dH aus der Leitung. Daher denke ich, dass es unnötig ist, bei dieser Pflanze auf den Kalkgehalt zu achten. Es gibt Pflanzen, die da empfindlich sind, aber diese gehört nicht dazu.
Richtig klasse fand sie Aquarienwasser vom wöchentlichen Wasserwechsel, aber das hat kaum jemand zur Verfügung.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17 Feb, 2018 19:02
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hab mich an alles gehalten, die Pflanze selten bewegt, im März Umgesetzt in einen etwas größeren Topf, Tonkugeln unten rein damit nie Staunässe entsteht, Topf ist natürlich offen, aber leider ist das mit den gelben Rändern schlechter geworden. Hab sie vor zwei Wochen rausgestellt auf dem Balkon. Nach dem umtopfen vier Wochen gewartet bisher zweimal gedüngt.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17 Feb, 2018 19:02
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
So Sieht es heute aus, ist es vielleicht zu viel Licht?
Bilder über Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken von So 10 Jun, 2018 21:50 Uhr
2E6AE85A-B3E8-4306-A21E-18CEE33B7615.jpeg
1
27DD947A-E2C4-438E-9D21-98C1596037C3.jpeg
2
1040DA0F-1EA9-43E3-BC0C-2BFC3789654D.jpeg
3
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2549
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 9913
Super geworden. Wie meine Vorredner schon sagten, Monsteras brauchen Licht.
Und solange die Blätter nicht Brandflecken aufweisen ... sind die Aufnahmen vom Mittag?
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

braune flecken bei kentia-palme, gelbe blätter von kazzoo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

8650

Fr 21 Aug, 2009 11:35

von Mantarinchen Neuester Beitrag

weiße u braune Flecken, Löcher, gelbe Blätter etc an Aralie von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4483

So 10 Jul, 2011 11:30

von Jürgi Neuester Beitrag

Braune Flecken an Monstera von Jana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5254

Di 14 Aug, 2007 19:02

von katzi Neuester Beitrag

Monstera hat große braune Flecken von tina77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

5183

Mi 18 Mär, 2009 23:11

von catline Neuester Beitrag

Monstera kriegt braune Flecken von Sweety200, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1730

Fr 05 Jul, 2013 8:21

von Sweety200 Neuester Beitrag

Braune Flecken (Monstera deliciosa) von .Shinra., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

4442

Mi 21 Jan, 2015 18:53

von Bleistift Neuester Beitrag

Monstera bekommt braune Flecken von HollyJean, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

547

Mi 28 Feb, 2018 19:29

von gudrun Neuester Beitrag

MOnstera bekommt gelbe Blätter von Nicole303, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2743

Mi 04 Jan, 2012 15:35

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

1,80 m Monstera: Pflege? Gelbe Blätter! von MonsterFran, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

295

Do 22 Jun, 2017 18:56

von MonsterFran Neuester Beitrag

Monstera gelbe blätter und blätter hängen von Monsterasorge, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der braune im Preisvergleich noch billiger anbietet.