Kiwi züchten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Kiwi züchten

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Mai, 2018 12:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKiwi züchtenDi 15 Mai, 2018 20:43
Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen die Samen einer reifen Kiwi (Sorte: Hayward) in Erde getan und mich darauf zum ersten mal genauer mit der Pflanze beschäftigt. Dabei habe ich festgestellt, dass es ja sowohl männliche, als auch weibliche Pflanzen gibt. :shock:

Die Samen stammen alle samt von einer Frucht. Kann man daher schon etwas zu deren Geschlecht sagen? Oder muss man sich da die Pflanze (evtl. Blüte), wenn sie gewachsen ist, genauer anschauen?

Meine Hauptfrage ist, ob diese Pflanzen irgendwann in der Lage sind, Früchte zu tragen, oder ob sie z.B. alle das selbe Geschlecht haben und deshalb nie etwas tragen können, da eine Pflanze des anderen Geschlechts nötig wäre?

Danke für Eure Hilfe vorab!
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21062
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 9:04
Du erkennst erst, ob es männliche oder weibliche Pflanzen sind, wenn sie blühen und das dauert.....
einfacher wäre es natürlich, wenn du dir schon eine Sorte zulegst, die sowohl männliche als auch weibliche Blüten hat. Oder, dann bist du auf der ganz sicheren Seite, du legst dir einfach eine männliche und eine weibliche Pflanze zu, gibst ihnen einen schönen warmen, windgeschützten, sonnigen Standort, idealerweise an einer Mauer und wartest auf Blüten.
Ich habe eine männliche und eine weibliche und dieses Jahr blühen beide das erste Mal, nachdem sie nun drei Jahre ausgepflanzt sind.
Sie sind nicht aus Samen gezogen, sondern als Jungpflanzen zu mir gekommen und nun ca. sechs bis acht Jahre alt.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 12:07
in der letzten zeit gibt es schon zwei pflanzen in einem topf (männlich und weiblich) zu kaufen,da hat man eher die chance mal nach 3-4- jahren an früchte zu kommen :mrgreen:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Mai, 2018 12:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 15:02
Danke für Eure Antworten!

Ja, dass ich mir am einfachsten selbst 2 Pflanzen, eine männliche und eine weibliche kaufe, hatte ich mir auch schon überlegt. Aber kaufen kann ja jeder und ich wollte halt mein Glück mal aus den Samen probieren. :D

Wie sieht dass den mit dem Geschlecht der Pflanzen aus, sind die alle vom Selben, weil sie ja von der selben Frucht stammen oder kann es sein, dass sowohl männliche als auch weibliche dabei sind?

Und kurz zu meinem Verständnis: weibliche Pflanzen bekommen Früchte, wenn sie bestäubt wurden und männliche Pflanzen bekommen nur Blüten, aber keine Früchte, stimmt dass? #-o
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 19:36
man bekommt bestimmt männliche und weibliche pflanzen aus den samen, nur dann musst du alle pflanzen pflegen, bis sie mal blühen,denn nur so kann man die unterscheiden

http://www.mini-kiwi.de/neues_obst.html
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Mai, 2018 12:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 21:55
Ah okay, danke!

Macht also daher nicht ganz Sinn, da ich min. 3-5 Pflanzen aufziehen müsste, damit ich irgendwann Frücht ernten könnte, und so viel Platz habe ich leider nicht.

Oder wie groß ist eine Pflanze, wenn sie zum 1. Mal blüht und man somit das Geschlecht bestimmen kann?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 117
Bilder: 11
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 9:36
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Kiwi züchtenMi 16 Mai, 2018 23:02
Meine Kiwis sind bestimmt schon 16 Jahre alt, die Bayrischen vielleicht 12 oder 14 und sie werden schon riesig. Dieses Jahr sind die Blüten der Bayrischen endlich mal nicht erfroren und hängen wahnsinnig voll. Allerdings werden sie erst im Oktober reif. Die normale Große blüht dieses Jahr das erste Mal. Bis jetzt sind sie noch nicht geöffnet. Mal sehen was draus wird.
Schade, wollte Bilder hochladen aber irgendwie geht das nicht habe ich Jahre nicht gemacht hier.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42127
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragRe: Kiwi züchtenDo 17 Mai, 2018 16:21
hallo jutta

die bilder müssen 2000 mal 2000 pixel haben, warscheinlich sind deine zu groß :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: So 10 Okt, 2010 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Kiwi züchtenFr 18 Mai, 2018 21:02
Hallo Kiwifreunde,
wir haben uns dieses Jahr ein Kiwi-Pärchen gekauft: Romeo und Julia. Ursprünglich wollten wir aus Gründen eine bestimmte Wildform-Kiwi haben, sind dann bei der Recherche auf Actinidia arguta gestoßen und haben uns für Romeo und Julia entschieden.
Wie wir gelesen haben, soll Julia auch alleinerziehend :lol: funktionieren, nur kleinere und weniger Früchte soll man erwarten können; gilt das für alle Kiwis? Romeo hingegen sei ein Universalbestäuber. Desweiteren soll Romeo deutlich robuster und kräftiger als Julia wachsen, weshalb wir uns zwei einzelne Pflanzen, statt des „Tandemtopfs“ gekauft und die beiden empfehlungsgemäß auch mit etwas Abstand zueinander gepflanzt haben. Dabei hat Romeo einen etwas schlechteren Platz erhalten.
Romeo kam wesentlich kleiner und etwas mickrig an, hager waren beide. Sie entwickeln sich aber beide ziemlich gut und bei passendem Wetter in den letzten Wochen konnte man gut die Veränderungen beobachten. Die machen uns momentan also ziemlich viel Spaß ^^.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 11 Mai, 2018 12:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Kiwi züchtenFr 18 Mai, 2018 21:16
Guten Abend TwoAndAHalfPets,

also ich habe schon oft gelesen, dass Kiwipflanzen, die sich selbst bestäuben können, zwar Früchte tragen, und das auch ohne die Anwesenheit eines "Männchens", die Früchte jedoch kleiner ausfallen, als wenn eine männliche Pflanze in der Nähe ist. Und ich denke, dass das für alle "Selbstbestäuber" gilt.

Du kannst ja mal bei Gelegenheit Bilder hochladen... würde mich interessieren wie die beiden aussehen. :wink:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kiwi Gold mit selbstfruchtender kiwi? von ivonnsche, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

14074

Mo 28 Mai, 2012 16:03

von Flohbeutel Neuester Beitrag

Aprikosenbäumchen züchten von lotti, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

35054

Mo 06 Nov, 2006 15:22

von Niklas Neuester Beitrag

Rosen züchten von Taaboo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

39367

So 22 Apr, 2012 18:37

von Heff Neuester Beitrag

Paradiesapfel züchten? von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4077

Do 28 Sep, 2006 12:58

von olielch Neuester Beitrag

Orchideen züchten?? von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

66021

So 07 Mär, 2010 12:16

von Ma.St Neuester Beitrag

Feigenbaum züchten wie? von roland, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

33101

Mo 24 Mai, 2010 22:20

von Gast Neuester Beitrag

Elefantenfußpalme züchten von Jiro, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3070

Di 17 Apr, 2007 18:49

von GoldenSun Neuester Beitrag

Bartiris züchten von irisgarten-bayern, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3075

Fr 11 Mai, 2007 11:01

von Schönmalve Neuester Beitrag

Züchten von Samen von Boneau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

9142

Do 19 Jul, 2007 16:24

von Ruth Neuester Beitrag

Kirschlorber züchten von gunnar60, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4432

Sa 04 Aug, 2007 15:19

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kiwi züchten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kiwi züchten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zuechten im Preisvergleich noch billiger anbietet.