Die Trauermücke - ein kleiner Überblick - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Die Trauermücke - ein kleiner Überblick

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2511
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Hi,
die Larven sterben dadurch nicht. Auf Dauer hilft nur, die Pflanzen trockener zu halten, denn es kommen in der wärmeren Jahreshälfte immer wieder neue Tiere von draußen rein, das kann man gar nicht vermeiden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2681
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 9
Blüten: 80
Servus Gartenmann,

das hatte ich in deinem Thread schon geschrieben, dass der Sand allein noch nicht hilft, sondern die Pflanzen müssen trockener stehen. Ruhig mal so lang trocken werden lassen, bis die Pflanze anfängt, die Blätter hängen zu lassen, dann ist die ganze Feuchte aus dem Substrat raus. Und dann eben sparsamer gießen, und ruhig auch mal mit dem Finger aufs Substrat, ob es noch feucht ist oder nicht.

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 06 Jan, 2018 0:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wobei man im Baumarkt bei der Planzenabteilung zu mir meinte, dass da trotzdem immer Larven überleben und man das man die so nur schwer los wird :cry:
Das Zeug, was ich jetzt dafür genommen habe scheint aber ganz gut zu helfen
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 05 Jan, 2018 16:29
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke @MaxM, mein Thread wurde anscheinend hier rein verschoben und deshalb habe ich da keine Antwort gesehen.

Meine Pflanzen gieße ich seitdem schon sehr wenig und die Oberfläche ist "immer" staubtrocken.
Das war dieses Jahr das erste mal, dass ich Tiere bekommen habe und ich bin mir auch relativ sicher, dass die aus einer gekauften ERde kamen. Naja.
Das heißt theoretisch muss man wirklich zu Nematoden o.ä. greifen, damit man die Tiere wirklich loswird. Danke an alle.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 02 Mai, 2018 17:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich möchte hierzu meine letzten Erfahrungen preisgeben. Auch ich hatte mit massenhaft Trauermücken Probleme. Die Gelbtafeln sind übersät, doch die Plagegeister wurden nicht weniger. Nun kam mir ein bereits vorrätiges Insektenspray gegen fliegende Insekten wieder in die Hände und ich sprühte ca. 2 bis 3x pro Woche aus größerem Abstand einen Stoß in Richtung der Blumentöpfe. Das Mittel "RAI*" von Thom*on ist für die Anwendung bei Zimmerpflanzen zugelassen und riecht nicht schlecht, trotzdem verwende ich es aber nur wenn ich den Raum für längere Zeit verlasse.
Die Fensterbank ist hernach von toten Mücken übersät und es kommen nur ganz wenige nach. An den Pflanzen konnte ich keinerlei Nachteile feststellen. Nach kurzer Zeit waren meine Pflanzen frei von Mücken und Larven.
Gruß Siegfried
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2681
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 9
Blüten: 80
Sei vorsichtig mit Werbung, die wird hier schnell gelöscht! Die wird seitens der Mods hier nicht gerne gesehen.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27686
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 58438
Max, dieser Beitrag ist wahrscheinlich keine Werbung, sondern ein hilfreicher Tipp, bei dem etwas unglücklich ein Produkt genannt wird. Solche Beiträge löschen wir niemals, wenn überhaupt ändern wir den Namen des Produktes ein wenig ab.
Tatsächlich könnte es Werbung sein. Aber dies ist kein Beitrag, der nichts mit dem Forum oder der Frage zu tun hat und/oder der nur für den Transport der Werbung geschrieben wurde und damit eindeutig zu identifizieren ist. Es ist keine Link zu Produkt oder Hersteller oder Vertrieb enthalten. Es wird vernünftig auf die Problematik eingegangen und eine sinnvolle Antwort gegeben. Das können wir nicht einfach löschen. :wink:
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Trauermücke von userxl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

23651

Do 23 Dez, 2010 16:49

von spiegel Neuester Beitrag

Trauermücke - Obstfliege von ganga, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3587

Sa 21 Feb, 2009 0:44

von Argo Neuester Beitrag

Überblick Obst- und Gemüsesorten von Arabidopsis, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

14076

Sa 06 Jan, 2007 18:35

von cat Neuester Beitrag

Hilfe habe den Überblick verloren......... von Schnuffy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2070

Di 18 Jul, 2006 14:31

von Schnuffy Neuester Beitrag

so isset wenn man den Überblick verliert von Wastel07, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

2314

Fr 14 Nov, 2008 14:48

von Wastel07 Neuester Beitrag

Akkuter Notfall (Trauermücke?) bei meinem Damiana-Baby von sanft, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

12457

Sa 24 Jan, 2009 19:54

von munzel Neuester Beitrag

Trauermücke oder nicht? --> Weiße Schädlinge auf der Erde von Freshmaker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3001

So 11 Apr, 2010 16:43

von Freshmaker Neuester Beitrag

Ein kleiner Frosch von PusteblumeXL, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 7 Antworten

7

2708

Mi 04 Jul, 2007 7:51

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Kleiner Tip: Erdnüsse von rml, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

7718

Do 23 Aug, 2007 17:47

von Roadrunner Neuester Beitrag

so ein kleiner spatz von jeany, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 23 Antworten

1, 2

23

6141

Mo 28 Jul, 2014 13:02

von greenki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Die Trauermücke - ein kleiner Überblick - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Die Trauermücke - ein kleiner Überblick dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ueberblick im Preisvergleich noch billiger anbietet.