Geldbaum - wächst der Stamm noch? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Geldbaum - wächst der Stamm noch?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 07 Jul, 2017 13:56
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGeldbaum - wächst der Stamm noch?So 21 Jan, 2018 10:43
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Anfängerfrage und noch keine passende Antwort für mein Anliegen gefunden...

Ich habe letztes Jahr im Gartencenter ein Geldbaumtöpfchen erstanden, bei dem ich jetzt die Haupttriebe vereinzelt habe (jeweils einzeln oder paarweise in ein separates Töpfchen. Leider haben sich alle Haupttriebe bereits nach zwei, drei Zentimetern Höhe in zwei oder vier Verzweigungen geteilt.

Meine Frage ist: wächst der Haupttrieb noch in die Länge (z.B. Distanz der einzelnen Schnürringe zueinander), so dass ich ein längeres Stämmchen bekomme oder wachsen die nur noch oben weiter?

Beste Grüße & Danke
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22629
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
Freilich wächste der Stamm noch, das dauert aber halt seine Zeit.
Eventuell sollest du die untersten Verzweigungen entfernen.
Aber zeig doch bitte mal ein Bild von deinen Pflänzchen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 07 Jul, 2017 13:56
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Gudrun,

auf dich ist halt immer Verlass :D

Das war Ganze mit der Umtopferei war eine Spontanaktion, da die Triebe sich ziemlich auseinander gebogen haben und zu brechen drohten. Obwohl die Crassula eigentlich ja nicht so schnell wachsen soll, hat sie bei mir alles gegeben. Ich habe die verzweigten Äste jeweils um die Hälfte gekürzt und teilweise die nächst unteren Blattpaare entfernt, in der Hoffnung, dass weitere Verzweigungen kommen.

Bild

Das Bild zeigt die Pflanze mit dem 'höchsten' Stamm, nach Umtopfen und oben Erde wegbuddeln ca. 5cm. Die anderen 4 Stück haben wirklich nur 2-3cm im Moment. Sie steht seit gestern am Südfenster. Die Stöckchen fand ich eigentlich prima, um mit sanften Nachdruck eine Symmetrie in die Verzweigungen zu bekommen. Das Längenverhältnis Haupttrieb:Äste lag bei ca. 1:4 bis 1:6.

Bild

Hier noch die Kopfstecklinge, teilweise in Sukkulentenerde, teilweise im Wasser. Für mich (Anfänger) sehen sie nicht zu vergeilt aus.

Kurzum: bekomme ich mit den Pflanzen und ein wenig Glück noch einen Bäumchen wie Bild 1 oder wird es eher wie Bild 2?

Bild

Gruß, Waldmeister
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22629
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
Die Pflanze auf dem ersten Bild geht doch schon gut in die richtung, die du möchtest.
Bei den anderen, den kleinen, kann man das noch nicht sagen, die müssen erst mal größer werden. :wink:
Aber wenn du Seitentriebe entfernst, wo du sie nicht möchtest, wird da schon.
Halte nur alles nicht zu feucht und warm, sonst werden die Pflanzen zu weich und gakelig.
Sie können auch jetzt kühl und trocken stehen.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Affenbrotbaum/Geldbaum mit viel zu dünnem Stamm von Lorimbas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

6378

Di 03 Mai, 2011 18:07

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Geldbaum setzling! Wann bildet der einen Stamm? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1492

So 10 Mai, 2009 1:12

von Jule35 Neuester Beitrag

Crasula Ovata (Geldbaum) Stamm nicht stabil? von GreenThumb92, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

4371

Do 01 Nov, 2012 17:18

von kdb Neuester Beitrag

Geldbaum wächst nicht von Niemand, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2974

Sa 09 Jan, 2010 12:57

von Indigogirl Neuester Beitrag

Wächst der Stamm nur oben? von Plante, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1095

So 09 Feb, 2014 19:36

von Plante Neuester Beitrag

Dracaena compacta - was wächst da am Stamm? von Nele, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1721

So 20 Jan, 2008 18:17

von tubanges Neuester Beitrag

Monstera deliciosa vermehren - neuer Trieb wächst am Stamm von digital_witness, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1108

So 02 Nov, 2014 0:01

von gudrun Neuester Beitrag

Cycas nur noch stamm und tut sich nichts mehr von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

565

So 19 Jul, 2009 15:30

von Mel Neuester Beitrag

Stamm meiner Plumeria schrumpelt,ist sie noch zu retten? von kira1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

5094

Fr 28 Jun, 2013 19:37

von Soozee Neuester Beitrag

Wackelige Aloe Vera - wird der Stamm noch stabiler? von dr. greenthumb, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

10486

So 23 Sep, 2007 15:42

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Geldbaum - wächst der Stamm noch? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Geldbaum - wächst der Stamm noch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stamm im Preisvergleich noch billiger anbietet.