Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:17
Wohnort: Leegebruch/Brandenburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo! Mein Oleander hat eigentlich den idealen Standort! Aber irgendwie ärgert er mich in diesem Jahr :-##

Hab ein Foto angehängt, wär lieb, wenn mir jemand sagen könnte, was ihm denn so fehlt? Die Blüten bilden sich gar nicht richtig aus, sind schwarz und hart.
Bilder über Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? von Di 14 Aug, 2007 19:27 Uhr
Oleander 003.jpg
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13868
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 14 Aug, 2007 20:13
Beschreibe doch bitte mal den Standort und Dein Gieß- und Düngeverhalten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Aug, 2007 20:33
Sind es noch Blütenknospen vom letzten Jahr(dann kann es passieren, das sie nicht mehr aufgehen und vertrocknen), oder sind sie dieses Jahr gewachsen?

Für mich sieht es aus wie ein Pilz bzw. alte Blütenstände vom Vorjahr, die nicht mehr aufgehen wollen.

mfg baki.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:17
Wohnort: Leegebruch/Brandenburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 19:27
Der Oleander steht vollsonnig auf meiner Terrasse und hat genügend Feuchtigkeit. Hat sich letztes Jahr superwohl gefühlt und geblüht bis zum Umfallen. Die alten Blütenstände habe ich rausgeknipst.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 20:27
Pflanzenschutzmittel in den letzten 2 Wochen ausgebracht?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:17
Wohnort: Leegebruch/Brandenburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 20:12
Ok da muß ich passen, da fehlt mir dann schon der megagrüne Daumen. Was soll man denn da nehmen?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 21:00
CarmenRosenow hat geschrieben:Ok da muß ich passen, da fehlt mir dann schon der megagrüne Daumen. Was soll man denn da nehmen?


???

Ich meinte, ob du eventuell in den letzten 2 Wochen etwas gespritzt hast, das dieses Erscheinungsbild der Knospen erklären kann.

Einige Pflanzen vertragen zum Beispiel keine Öl-haltigen Mittel oder andere reagieren zum Beispiel auf Dimethoat - haltige Mittel ... usw.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:17
Wohnort: Leegebruch/Brandenburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Aug, 2007 10:13
Nein ich habe nichts gespritzt. Wenn, dann höchstens die benachbarten Pflanzen mit Nehm, also kein B58 oder solche Waffen.

Der Oleander mickert von Anbeginn in diesem Jahr. Und jetzt die schwarzen Knospen...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Aug, 2007 19:26
Du weißt aber schon, das Oleander keine Ölhaltigen Mittel vertragen?
Oder jedenfalls empfindlich reagieren können?
Steht jedenfalls auf der Verpackung vom Para-Sommer-öl drauf.

Wenn das Neemöl auf die Knospen gekommen ist, könnte es die Ursache sein!!

Auszug vom Para Sommer Öl
"...Verträglichkeit an Zierpflanzen/Ziergehölzen
Immergrüne, hartblättrige Pflanzenarten wie z.B. Citrus, Ficus, sowie Philodendron können ohne Einschränkung behandelt werden. Arten wie Aphelandra, Anthurium, Oleander sowie weichblättrige Zierpflanzen können empfindlich reagieren, daher erst nach einer positiven Probespritzung behandeln. Blaufichten können nach der Behandlung ihre sortentypische blaue Nadelfärbung verlieren. ..."


wie Elfensusi schon schrieb
Elfensusi hat geschrieben:Beschreibe doch bitte mal den Standort und Dein Gieß- und Düngeverhalten.


Schau auch mal nach, ob sich das Abzugsloch vom Topf zugesetzt hat!

mfg baki
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
BeitragFr 17 Aug, 2007 19:48
Hallo,

also als ich meine Oleander noch mit Neem gespritzt habe gegen die Spinnmilben,
hat der das gut vertragen, solche Erscheinungen hat er nicht gezeigt!

Mir schaut das eher nach einem Pilz aus, der in solchen nassen Sommern wie diese Jahr durchaus auf Oleandern auftreten.

Die Blätter sind alle in Ordnung?
OfflineTinchen-Katze
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Aug, 2009 19:43
Hallo,

Haben Sie ein wirksames Mittel zur Rettung des Oleanders gefunden?
Mein Oleander zeigt die gleichen Symptome.

Er hat einen sonnigen geschützten Standort (Nische Haustür),
wird täglich gegossen (im Untersetzer), verhalten gedüngt, bekommt kein Regenwetter ab.
Und trotzdem schwarze harte Blüten, die nicht aufblühen.

Für einen Hinweis zur Abhilfe wärei ch sehr dankbar.

Tinchen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3197
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 21
Blüten: 210
BeitragSa 01 Aug, 2009 20:11
Der gezeigte Oleander ist von einer bakteriellen Krankheit, dem sogenannten Oleander-Krebs Bilder und Fotos zu Oleander-Krebs bei Google. befallen. Diese Krankheit ist infektiös. Der Erreger kann durch Werkzeuge, aber auch die Hände auf andere Pflanzen übertragen werden.
http://www.neudorff.de/garten-tipps/pfl ... m/507.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 12 Aug, 2016 15:41
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
hi Gartenfreunde,
ich weiss der thread ist schon was älter,aber wir haben auch so ein problem.
unser oleander blüht zwar schön hat aber trotzdem vertrocknende knospen die nicht aufgehen und dann vertrocknen und abfallen.Ausserdem haben wir teilweise verkrüppelte blätter.keine ahnung was das ist.umgetopft wurde er diese jahr gedüngt auch genügend und wasser bekommt er auch genügend.wir hatten jedoch einen sehr regnerischen frühsommer und das wetter war/ist hier nähe stuttgart dieses jahr auch recht wechselhaft z.B. waren es gestern 10-16c° und morgen solls schon wieder 27c° haben Schaut euch die bilder an.vllt kennt das jemand,denn das ist das erste jahr wo er das hat.und unser kleinerer ist ganz normal.ich hoffe es meldet sich jemand.
Danke im vorraus.
Bild
Bilder über Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? von Fr 12 Aug, 2016 16:26 Uhr
IMG_20160812_164649.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 02 Jan, 2013 19:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo habe auch zwei Oleander auf Mallorca. Der eine hat grüne Triebe und fängt im November an zu blühen, der andere hat braune Triebe. Werden die auch wieder blühen, oder sind das die verblühte vom letzten Jahr. Sie wurden beide letztes Jahr nicht zurückgeschnitten. Ich weiß nie wann und was man da schneiden soll. In den letzten Jahren vorher habe ich immer alle Triebe eingekürzt. Aber letztes Jahr haben beide gut geblüht da war es zu schade, da was wegzuschneiden. Und jetzt blüht der Eine schon wieder.
Bilder über Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? von Mi 01 Nov, 2017 17:37 Uhr
20171102_Oleander-braun-im-November-auf-Mallorca.jpg
zwei Oleander
20171102_Oleander-grün-im-November-auf-Mallorca.jpg.jpg
zwei Oleander

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

kranker Ilex, Blätter alle gelb bis schwarz von Anja 007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

12412

Sa 24 Mai, 2008 10:06

von bonzo Neuester Beitrag

Kranker Oleander von BarLoup, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

427

Do 14 Apr, 2016 14:08

von BarLoup Neuester Beitrag

Bougainvillea blüten werden innen schwarz von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1984

So 17 Aug, 2008 14:32

von Gast Neuester Beitrag

Blüten in weiß oder schwarz /nur Fotos von Roadrunner, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

3203

Fr 29 Sep, 2017 10:03

von digital_witness Neuester Beitrag

Schwarz-Gelbe Blüten - Petunia Phantom - Sommer-Blumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

9349

Fr 29 Apr, 2011 6:10

von Frank Neuester Beitrag

Oleander - Blüten erst oder schon jetzt? von Nelia799, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

15909

Do 08 Okt, 2009 19:57

von gudrun Neuester Beitrag

Plumeria Steckling schrumpelt & wird nicht hart von Braundaumen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

253

So 01 Okt, 2017 10:50

von Braundaumen Neuester Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4168

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Rot, blau, gelb, pink, weiss - Blüten, Blüten, Blüten -Teil1 von Green-Team, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1493 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1493

197431

Fr 29 Jun, 2012 19:52

von gudrun Neuester Beitrag

Rot, blau, gelb, pink, weiss - Blüten, Blüten, Blüten -Teil2 von gudrun, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1158 Antworten

1 ... 76, 77, 78

1158

125926

Do 06 Nov, 2014 14:36

von Roadrunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranker Oleander, Blüten schwarz und hart? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schwarz im Preisvergleich noch billiger anbietet.