Thuja schwarze und gelbe Triebspitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 68  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Thuja schwarze und gelbe Triebspitzen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Okt, 2017 21:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

mein Name ist Sandra und ich bin vor kurzem in eine Wohnung mit Garten gezogen.
Leider kenn ich mich noch nicht so aus :? und brauche eure Hilfe :)

Kurz die Leidensgeschichte. Erst hatte ich mir 20 Thujen (Brabant) im Angebot bei Thomas Philipps gekauft.
Leider sind diese alle eingegangen. Ich habe dann bei einer Baumschule angefragt und die meinten, dass die wahrscheinlich schon bei Thomas Philipps oder am Lieferweg nicht richtig gegossen wurden.
Dann hab ich diese Baumschule beauftragt Thujen bei mir zu pflanzen, weil ich diesmal Sicherheit haben wollte.

Ich habe nun 25 Thuja Smaragd. Die erste Woche sahen diese auch traumhaft aus.
Nun, nach 16 Tagen, werden diese von unten Welk bzw. grau und oben haben die Triebe entweder hellgelbe oder schwarze Spitzen.
Die Baumschule meinte, ich soll Bayer Spezial-Pilzfrei Aliette anwenden. Was ich auch am Mittwoch getan habe.

Was meint Ihr?
Muss ich mir sorgen machen oder muss ich handeln?

PS:
Der Boden ist eher schwer und lehmig. (Hätte die Baumschule nicht Erde austauschen müssen?)
Bilder über Thuja schwarze und gelbe Triebspitzen von So 22 Okt, 2017 21:57 Uhr
3CCD9D6E-C2C9-4ECA-AF27-3AEFFCC37F56.jpg
Gelbe Spitzen
9CFB1942-56E0-4D91-A294-CA8DE6D31D1F.jpg
Unten rum wirds grau
9EC3907F-47C9-4261-A9B5-1A06C54F9675.jpg
Gelbe Spitzen
8061B337-D191-4AC7-BF99-4DAEE4C05114.jpg
Schwarze Spitzen
498341E1-53F1-4D39-B240-2F2D6DB2E06C.jpg
Schwarze Spitzen
C3921F92-4137-4C57-A4F5-E08DCFA9F756.jpg
Schwarze Spitzen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1780
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
bild 1 könnte ein urinschaden (hundepisse) sein - dies wird grundsätzlich schwarzbraun
bild 2 denke ich, ist ein trockenschaden u.U. mit anschließendem befall eines schwächepilzes. eine behandlung kann nicht schaden.

mfg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 15
Blüten: 9883
Hallo Sandra, willkommen bei uns Greenen.

Ich hoffe, dass du beim/ nach dem Pflanzen deine Thujas ordentlich gewässert hast. Und auch jetzt fleißig Wasser gibst. Lieber jeden 2/3 Tag durchdringend gießen, als nur jeden Tag ein kleines Kännchen. :mrgreen:
Ich würde jetzt das bis zum ersten Frost so halten.
Wie groß sind denn deine Pflanzen?? Du solltest wissen, dass jede Neupflanzung einige Zeit braucht, um den Wurzelschaden zu beheben (bei loser Ware) bzw. um neue Wurzeln auszubilden.


Viel Spaß mit deinem Garten und hier.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Okt, 2017 21:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für eure schnellen Antworten :)

Sollte ich nur mit Aliette behandeln oder macht ein Universal Pilz-frei auch Sinn?

Beim einpflanzen wurde richtig gewässert. Dann habe ich die ersten 8 Tage alle 2 Tage gegossen und dann alle 3 Tage.
Heute hab ich mal nochmal richtig durchgewässert. Weiß aber nicht ob das zu viel war. Hab nach dem gießen ein kleines Loch gegraben und das lief dann voll mit Wasser. Erst nach 2 Stunden war das komplett weg.
Nicht dass sich da die Pilze auf Staunässe freuen und die Pflanzen ersticken?
Die Pflanzen sind 1m groß. Ich will die kleinen halt nicht kaputt machen :)

Liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 15
Blüten: 9883
Hmm, ich würde vor dem Gießen prüfen, wie feucht der Boden ist. Falls es geht, einfach den Zeigefinger einbohren. Geht auch bei Lehm. Klaro hätte man den Boden mit Kompost und Sand auflockern können, aber darum kümmert sich niemand, ausser du gibst den Auftrag dazu!
Pflanzen von deiner Größe brauchen schon etwas Wasser, zumal es in den letzten Tagen vergleichsweise warm war. Ich habe alle meine umgesetzten Pflanzen nochmals gewässert und die haben das Wasser förmlich weggezogen.

Ob/das sich so rasch nach dem Pflanzen Pilze ausgerechnet bei dir zeigen ... ich wäre skeptisch. :roll: War denn da nochmal jemand vor Ort oder war es eine Ferndiagnose??? #-o


Liebe Grüße
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Okt, 2017 21:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Das war leider nur eine Ferndiagnose :( aber vorher waren da ja schon Thujen drin und die Baumschule hatte einen Befall über die Vorgänger vermutet.
Die Erde ist eigentlich immer feucht. Wie wenig feucht sollte Sie den sein :)
Wie schlimm ist es wenn das Wasser nach dem Gießen eine Stunde steht? War das dann zuviel?
Ich versuche mein Gefühl dafür noch zu finden :)


Liebe Grüße Sandra
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1780
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
das hört sich ja beinahe wie staunässe an ?!? das ist natürlich das andere übel und wird en pflanzen sicher auch nicht gut tun.
auch mit gießen sollte nicht übertrieben werden. einfach vor dem geplanten wässern kontollieren, ob der boden feucht ist, dann kann man noch warten.

mfg Roland
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 22 Okt, 2017 14:42
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Also ich glaube, wenn das Wasser nach ner Stunde noch steht, dann ist es eindeutig zu viel :) Aber der Tipp mit dem vorher prüfen sollte hierbei Abhilfe schaffen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schwarze kleine Äpfel an verdickten Triebspitzen von obstler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2518

Mi 14 Nov, 2007 20:32

von obstler Neuester Beitrag

Was fehlt meinem Oleander -gelbe Blätter,braune triebspitzen von Nicki1182, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1543

Di 06 Mai, 2014 22:08

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Thuja Occidentalis schwarze Punkte von e4good, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1452

Mi 09 Feb, 2011 17:18

von Canica Neuester Beitrag

Thuja occidentalis smaragd bekommt schwarze Blätter von Maggie0710, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2731

Sa 29 Jun, 2013 17:11

von resa30 Neuester Beitrag

Thuja smaragd nach 8 Wochen schwarze Ansätze???? Hilfe ???? von JBPAF, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

21973

Do 11 Sep, 2014 9:01

von firemouse Neuester Beitrag

Gelbe Blätter, schwarze Flecken Hibiskus von salix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

8801

Mo 29 Aug, 2011 20:54

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Zamioculcas: gelbe Blätter und schwarze Stängel von Marcel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

6482

So 06 Mai, 2012 20:29

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Dracaena Compacta, gelbe/schwarze Flecken von Flamez, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

431

Mi 15 Jul, 2015 7:10

von Flamez Neuester Beitrag

warum hat Sommerflieder schwarze und Rose gelbe bBätter von ABCDE, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3596

Mi 01 Jul, 2009 15:56

von Rouge Neuester Beitrag

Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! von pflanzerich, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2396

Sa 19 Mär, 2011 16:58

von pflanzerich Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Thuja schwarze und gelbe Triebspitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Thuja schwarze und gelbe Triebspitzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der triebspitzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.