Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12055
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Hippeastrum reticulatum var. striatifolium 'Mrs. Garfield' :-D

Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5803
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 13:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 39
Blüten: 390
Sehr schön @Lapismuc, auch deine Hippeastrum evansiae gefällt mir sehr :D
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12055
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Jetzt beschäftige ich mich schon so lange mit Rittersternen, aber Kugeln als Samen hatte ich noch nie. #-o
Womöglich bilden die Hippeastren reticulatum Bilder und Fotos zu Hippeastren reticulatum bei Google. eine Ausnahme :roll:
Die Hippeastren reticulatum kann man mit sich selbst bestäuben, sie sind also selbstfertil.

Bild

Bild

Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2221
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Hallo, wann beginnen bei euch die Amas die Blätter einzuziehen, bzw. ab wann haltet ihr sie trocken?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5803
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 13:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 39
Blüten: 390
@Lapismuc

Danke für´s zeigen, runde Samen sind mir auch neu. Kommen sie später zur Aussaat auch ins Wasserbad wie die "Blättchen"? Wirklich interessant..
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2548
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus zusammen,

die Zwiebel meiner Amaryllis ist kräftig gewachsen und fühlt sich gesund und fest an, die Amaryllis hat mehrere große Blätter und schaut sehr gut aus. Gehe ich recht in der Annahme, dass ich sie jetzt nicht mehr gießen und kühler stellen soll, damit die Blätter einziehen können? Ich hoffe ja, dass sie mir wieder Blüten bringt. :)

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2221
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Genau das war auch meine Frage.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3718
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
So macht man's üblicherweise: das Gießen drosseln und schließlich ganz einstellen, damit die Blätter einziehen. Die Blätter nachher abziehen bzw. abschneiden und die Zwiebeln mitsamt dem Substrat kühl und dunkel stellen. Im Spätherbst/Frühwinter frisch topfen, angießen und warten. Sobald der Blütenstiel (oder die Blätter) erscheint, wieder mehr gießen. Sie beginnen dann um die Weihnachtszeit herum, ihren Blütenstiel auszutreiben.

Ich selber mach es mittlerweile so, daß ich die Pflanzen nicht mehr zum Einziehen zwinge. Sie stehen weiterhin in voller Blätterpracht, werden gedüngt und im Frühjahr treiben die meisten dann ihre Blütenstiele. Ist weniger aufwendig für mich ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2548
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus Eve,

danke für die Auskunft, genau das wollte ich wissen! :)

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12055
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
http://www.exoten-forum.de/vb/showthrea ... Kompendium ( es wird eine Fehlermeldung kommen )
Zitat aus Haweha's Amarylliskompendium:

Austrocknen lassen sollte man die voll belaubten Pflanzen am Fenster aber nicht; gerade feucht halten ist richtig. Ein Stoppen der Wasserzufuhr mit dem Ziel, das Vergilben der Blätter zu erzwingen, ist ein taktischer Fehler, denn die Blätter verdunsten vorher noch eine längere Zeit lang weiterhin Wasser, welches sie der Zwiebel entziehen, die dadurch an Härte und Gewicht verliert.

Möchte man die Pflanze aber blattlos überwintern, z.B. aus Platzgründen, oder weil sie mittlerweile wegen abgeknickter oder spinnmilbenbefallener Blätter unansehnlich geworden ist, oder weil man ganz einfach weiteren Pflegeaufwand in der Kühlperiode nicht treiben will, dann gibt man stattdessen nur 1 bis max. 2 Wochen kein Wasser mehr, bis dass das Substrat gerade einigermaßen abgetrocknet ist, und schneidet dann den Blattschopf mit einem scharfen Fleisch- oder Brotmesser sauber ab. Den ganzen Topf kühl (s.o.) einlagern (dunkel ist nicht notwendig) in diesem Fall ganz ohne weitere Wasserzufuhr.

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2548
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus Lapismuc,

danke - also nicht ganz aufhören mit Gießen, sondern nur einfach viel weniger gießen. :)

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2221
Bilder: 50
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (4)
Renommee: 4
Blüten: 2619
Okay, danke. Hab leider nicht jedes Jahr Glück mit Blüten. Außerdem hatte ich dieses Jahr eine Wollausplage.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12055
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Hippeastrum reticulatum var. striatifolium 'Silhouette' Nr.2 :mrgreen:

Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2770
Registriert: Mo 30 Mai, 2011 16:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Ich schaffe es nie meine Amas wieder zum blühen zu bringen #-o :lol:
Vorherige

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I von leines, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1493 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1493

226029

Fr 09 Dez, 2011 13:23

von Canica Neuester Beitrag

Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

315222

Di 16 Apr, 2013 19:47

von gudrun Neuester Beitrag

Amaryllis - Hippeastrum - Ritterstern von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3990

Fr 12 Okt, 2012 12:31

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Amaryllis Hippeastrum / Ritterstern, was damit machen? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

3420

Fr 31 Mär, 2017 13:32

von Schokokis Neuester Beitrag

Amaryllis oder Ritterstern? Hippeastrum reticulatum von nomajus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3666

Fr 26 Okt, 2012 11:23

von nomajus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern von Rulle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1458

Mo 19 Dez, 2011 14:58

von Rulle Neuester Beitrag

Samen v. Ritterstern (Hippeastrum) von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4229

Do 05 Jul, 2007 11:41

von ~Conny~ Neuester Beitrag

Was wächst da so schnell??? Ritterstern-Hybride (Hippeastrum von ElMiguel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

382

Di 31 Mai, 2016 20:35

von ElMiguel Neuester Beitrag

Hyppeastrum - Ritterstern (Amaryllis) von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

9270

Di 06 Mai, 2008 15:42

von contessa Neuester Beitrag

Hippeastrum (Amaryllis) von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3015

Do 01 Feb, 2007 16:36

von jenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hippeastrum im Preisvergleich noch billiger anbietet.