Monstera bekommt gelbe und schlaffe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Monstera bekommt gelbe und schlaffe Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2098
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 34
Blüten: 6124
In einem schattigen Innenhof im Freien hast du noch bis 10 000 Lux, hinter deinem Balkonfenster je nach Entfernung vielleicht 300 bis 3 000 mal so ganz grob geschätzt. Wenn du noch zusätzlich Gardinen am Fenster hast und einen Balkon über dir kann es mit dem Licht schnell knapp werden, ansonsten reicht es vielleicht auch aus. Der vorherige Standort (zwischen Wand und Couch) war sicher zu dunkel.

Wenn die Pflanze weiter schlapppt: Vielleicht ist der Ballen trocken, vielleicht das neue, nicht durchwurzelte Substrat nass, vielleicht sowohl als auch. Hol sie aus dem Topf, schau dir die Wurzeln an, mach ggf. ein Foto, versuche den Ballen an den Seiten und unten etwas zu lockern (die Wurzeln sind etwas brüchig), nicht das komplette Substrat entfernen, und pflanze sie in einen Topf, der nur etwas grösser ist, als der Alte vor der Umtopfaktion.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 05 Aug, 2017 10:16
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Werde ich gleich nach dem essen mal machen
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 05 Aug, 2017 10:16
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey,

sry hatte estwas länger gedauert.

also ich muss sagen die wwurzeeln waren manche ein wenig weich.
ich habe sie nun in ein 2 nummern kleineren topf rein.
was ich festgestellt habe war auch unter anderem das die erde unten etwas feucht war.
obwohl keine stunässe war aber ich hatte sie letzt gut gegoßen deswegen vielleicht.

Bild

Bild

ich hoffe die bilder helfen. [-o< [-o<

lg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5816
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 118
Blüten: 30040
Uiuiui,

da sind ja nicht mehr viele lebende Wurzeln vorhanden :shock: . Mit den paar Würzelchen kann sie auch nur schlappen. Also ganz anders, als ich gedacht hatte.
Bei diesem Wurzelbild solltest Du einen Topf nehmen, der sogar noch kleiner ist, als der von Dir ausgewählte.
Dann besorgst Du dir diese Orchideenerde und topfst sie dort hinein. Die ist zwar für Orchideen unbrauchbar, für Deine Pflanze aber gut geeignet.
Dann wird die Erde nur ganz leicht feucht gehalten, dagegen die Pflanze und ihre Luftwurzeln am Kletterstab regelmäßig übersprüht. Hohe Luftfeuchte und eine geringere Bodenfeuchte hilft der Pflanze, neue Nährwurzeln im Boden auszubilden. Wenn sie dann anstalten zeigt, neu durchzutreiben, kannst du wieder normal giessen und nächstes Jahr im Frühjahr darf sie dann vielleicht in einen größeren Topf umziehen. Sie muss aber erstmal einen ordentlichen Wurzelballen mit vielen schönen weißen Wurzeln machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2098
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 34
Blüten: 6124
Hm, ja, da ist kein Ballen mehr vorhanden.

Das Substrat sieht so aus, als ob es, wenn trocken, schwer wieder Wasser aufnehmen würde und letztlich entweder staubtrocken oder recht feucht ist.

Noch kleinerer Topf, wie gesagt, matschige tote Wurzeln besser vorher entfernen.

Oder: Ich selbst würde in der Situation die Pflanze wahrscheinlich in Triebstecklinge zerteilen und in Wasser bewurzeln. Geht vielleicht besser und man hat Sichtkontrolle. Allerdings muss dann nach der Wurzelbildung wieder die Umstellung auf Substrat erfolgen (und gelingen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 05 Aug, 2017 10:16
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Gehe heut wahrscheinlich orchideenerde holen
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

MOnstera bekommt gelbe Blätter von Nicole303, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2500

Mi 04 Jan, 2012 15:35

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Monstera bekommt gelbe Blätter und lässt Ränder hängen von Plutaki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1594

Mo 31 Aug, 2015 15:14

von Canica Neuester Beitrag

Geissblatt bekommt schlaffe Blätter und Triebe von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4749

So 08 Nov, 2009 1:04

von Plantsman Neuester Beitrag

1,80 m Monstera: Pflege? Gelbe Blätter! von MonsterFran, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

198

Do 22 Jun, 2017 18:56

von MonsterFran Neuester Beitrag

Monstera gelbe blätter und blätter hängen von Monsterasorge, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Monstera gelbe blätter und blätter hängen von Monsterasorge, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Monstera hat gelbe Blätter und braune Flecken von dathecl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

23911

So 17 Jun, 2007 14:01

von AnjaE Neuester Beitrag

Gelbe Blätter an einer Monstera/Fensterblatt von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

17141

So 12 Dez, 2010 1:19

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Kugelakazie bekommt gelbe Blätter !!! von Thorsti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

6871

So 26 Aug, 2007 13:24

von Chiva Neuester Beitrag

Zamioculcas bekommt gelbe Blätter von Ingi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

39114

Sa 21 Jan, 2012 15:05

von strawberryfrog Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balkongarten und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Monstera bekommt gelbe und schlaffe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Monstera bekommt gelbe und schlaffe Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlaffe im Preisvergleich noch billiger anbietet.