Ficus Benjamini in Hydrokultur wirklich besser? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 76  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ficus Benjamini in Hydrokultur wirklich besser?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Sa 22 Jun, 2013 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe einige Ficusse schon aber irgendwie sind die entweder zu trocken und die werfen alle Blätter oder sie sind zu nass und werfen dann auch alle Blätter vor Nässe, habe es also aufgegeben.
Nun habe ich gelesen und gehört das viele ja Ficus auch die Benjaminis in Hydro stehen.
Nun aber wieder das thema, da ist ja dann immer wassre, also die stehen ja immer im wasser ist doch dann das selbe das sie zu nass stehen oder klappt das gut?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8632
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
Nein, das ist nicht dasselbe. In Hydrokultur bilden die Pflanzen andere Wurzeln aus, Wasserwurzeln. Diese vertragen stehendes Wasser. In Erde sind es Erdwurzeln und die faulen bei Staunässe. So ganz unwissenschaftlich mit meinen Worten erklärt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2094
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 34
Blüten: 6124
Hallo

Bei der gängigen Hydrokultur mit Blähton und Wasserstandsanzeiger steht nur der unterste Bereich der Wurzeln temporär im Wasser. Es ist wichtig, dass die Nährlösung vor dem nächsten Wässern komplett aufgebraucht ist und die Wurzeln atmen können.

CL
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8632
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
CL, aber dann wäre doch das was. Wenn der Wasserstandsanzeiger funktioniert, kann man doch nicht viel falsch machen. Klingt mir nach einer guten Lösung für Pflanzenersäufer. :-)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Sa 22 Jun, 2013 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
und keine faulenden erde mehr:-)
ich mag ficus an sich aber ich möchte nicht immer dauernd zu nass oder trocken haben und man kann ja schon welche kaufen die schon in hydro gezogen sind.
also muss man den wasserpegel auch mal komplett sinken lassen schader also mal paar tage ohne wasse nix richtig?
hab nur gehört das der dünger für hydro teurer sein soll.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22063
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 50165
Also ich persönlich würde dir, wenn du schon mit Erdhaltung nicht zurecht kommst, dann eher Lechuza empfehlen.

Lies doch hier
seramis-vs-hydrokultur-wo-liegt-der-unterschied-t37732.html#p474748
mal zu allen zwei Varianten. Seramis kannst aussen vor lassen :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2094
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 34
Blüten: 6124
Es gibt Pflanzenfreunde, welche die Hydrokultur ablehnen oder damit nicht gut klar kommen. Ich finde, es ist generell eine gute Methode der Indoor-Pflanzenpflege und hilfreich bei Gießunsicherheiten. Bei einem Standort fünf Meter entfernt von einem Fenster, hinter Heizungsrohren, wird aber auch die Hydrokultur versagen :wink:

Feigen sind etwas nässe-empfindlich und die Wurzeln sollten auf jeden Fall mal Luft schnappen können. Wasserwurzeln sind ein bisschen anders, das stimmt schon und man kann einen Benjamin auch im Wasserglas bewurzeln, aber bei dauerhaftem Wasseranstau wird er auch in Hydro leiden. Wie lange man nach Absinken der Nährlösung warten kann (soll) hängt wieder von Topfgrösse (Menge an Blähton) und Standort ab. Mit ein bis drei Tagen kann man nicht viel falsch machen, würde ich sagen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Sa 22 Jun, 2013 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
naja ich sage nicht das ich mit erdhaltung nicht klar komme aber da dort ja kein anzeiger ist habe ich nie so genau drauf geachtet und da habe ich dann mal locker paar monate vergessen zu gießen und das sah mand em an dann habe ichs zu gut gemeint und habe dann natürlich sofort zuviel gegossen und dann war der andere effelt eingetreten.
und enin neben heiung und so stehen keine pflanzen.
aus prinzip schon nicht.
ich finde es einfach auch schöner als wenn das auch nach erde riecht oder dann ebena uch mla beim umtopfen dreck macht habe zwar auch noch nie hydro dann umgetopft stelle ich mir aber einfacher vor.
hab gehörtz man hat dann weniger probleme mit parasiten da die ja gerne in der erde wohnen.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22063
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 50165
RostockerFamilie hat geschrieben:...und da habe ich dann mal locker paar monate vergessen zu gießen und das sah mand em an dann habe ichs zu gut gemeint und habe dann natürlich sofort zuviel gegossen und dann war der andere effelt eingetreten.
...

Genau das meinte ich mit dem "nicht klarkommen" :wink:
Diesen Gießrhythmus hält auch eine Pflanze in Hydro nicht aus.

Aber ich möchte dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, versuche es.
Ich mag Hydro, habe etliche Pflanzen darin und finde es schon sehr pflegeleicht, aber danach schauen muß man schon :wink:

PS: es wäre sehr nett, wenn du deinen Text vor dem Abschicken nochmal angucken würdest.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Sa 22 Jun, 2013 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Ja, das stimmt wegen dem schauen, allerdings hat man den gießanzeiger ja schon eher in den augen als auf die erde zu achten.
Auch war dann immer das umtopfen wenn nötig eine sauerei wegen der erde denke mit hydro geht das einfacher und sauberer:-)

wieso bist du eigentlich auf hydro gekommen?
ich kenne das von arztpraxen etc aber privat sieht man das echt selten und in gartencentern auch und wenn ist das schon doppelt so teuer:-)

generell wären die auch für balkonhaltung geeignet denn die erde trocknet ja auf dem balkon immer mega fix aus und wird steinhart:-(
da wäre sowas in hydro doch sicher auch schön:-)

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ökostrom wirklich besser für die Umwelt von Bibi987, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 29 Antworten

1, 2

29

26855

So 14 Apr, 2013 15:40

von Loony Moon Neuester Beitrag

Ist das wirklich Ficus auriculata syn. Ficus roxburghii??? von fischli-fan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1564

Mi 26 Okt, 2011 18:55

von fischli-fan Neuester Beitrag

Alter Ficus Benjamina (Hydrokultur) Schimmel am Stamm? von salix_alba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6025

Di 30 Aug, 2016 10:59

von Michoa Neuester Beitrag

Hydrokultur ficus benjamina verliert Blätter und Triebe von 5ilenc3r, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

269

Mo 27 Feb, 2017 22:27

von gudrun Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von swing4, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3238

Mi 18 Okt, 2006 11:12

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

6001

Di 13 Feb, 2007 20:30

von gudrun Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Locke.locke1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2563

Mi 12 Sep, 2007 7:39

von Schnuffy Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Seth79, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

7921

Do 22 Mai, 2008 10:03

von Rinny Neuester Beitrag

Wer ist das und was mag er?? / Ficus benjamini von ChristophS, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1506

Mo 19 Mai, 2008 17:36

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ficus benjamini von Diospyros, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3060

Do 21 Aug, 2008 16:48

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ficus Benjamini in Hydrokultur wirklich besser? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus Benjamini in Hydrokultur wirklich besser? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wirklich im Preisvergleich noch billiger anbietet.