Kraut oder Blüten? - Prunkwinde Grandpa Ott - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Kraut oder Blüten? - Prunkwinde Grandpa Ott

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 20 Jun, 2017 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich habe jetzt das vierte Jahr diese Prunkwinde auf meinen beiden Balkone. Sie standen und stehen immer imselben Substrat (40% Bims, 40% feiner Lavalit, 20% Lößlehm). Zur Zeit haben die höchsten von den 20 Stück dieses Jahr eine Höhe von 3,30m, bis 17 cm große Blätter und dichter Wuchs. Die eine Hälfte Morgensonne bis Mittag und die andere Nachmittagssonne bis Abend. In den ersten beiden Jahren blühten sie alle überreich und auch früher. Letztes Jahr sah ich überall nur Kraut ... Und bis jetzt sehe ich diese Jahr auch nur Kraut ... :roll: Hat jemand eine Idee oder Erklärungen dafür was dafür die Ursache sein kann? An Sonne,Wärme und Wasser mangels es dieses Jahr wohl kaum... und düngen tue ich sie nicht (soll man ja auch nicht). Oder muss ich einfach noch warten bis sie blühen? Fehlt da vielleicht ein Blühimpuls wie manche Pflanzen sie benötigen ? (kurzzeitige Trockenheit?). Wäre schade wenn ich von 20 Pflanzen nur Kraut sehen würde...

(im Bildanhang sind nur zwei zu sehen, ganz fotografieren konnte ich sie leider nicht wegen zuwenig Platz für Kamera)

LG kiam
Bilder über Kraut oder Blüten? - Prunkwinde Grandpa Ott von Di 20 Jun, 2017 17:26 Uhr
20170620_163048-800px.jpg
20170620_163121-800px.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 629
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Hi,

ich finde, die Pflanzen sehen auf den Bildern sehr gut aus und nicht so, als fehlte ihnen etwas.

Allerdings stutze ich über deiner Substratangabe und der nicht-Düngen-Angabe: in den Jahren, in denen ich Prunkwinden in Balkontöpfen gehalten habe, standen diese in Blumenerde pur und bekamen wie alle anderen Blühpflanzen auch wöchentlich ihre Portion Dünger. Sie haben stets viel geblüht.

Ich würds also bei deinen tatsächlich mal mit mehr Futter in Form von Blumenerde und/oder Dünger probieren.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 20 Jun, 2017 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,

ich hatte Blumenerde und Co ganz verbannt nachdem ich immer wieder Probleme mit Trauermücken bekam. Mit dem mineralischem Substrat/Lößlehm war dies dann Geschichte. Ausserdem habe ich festgestellt dass sogut wie fast alle Pflanzen darin um einiges besser gedeihen, besseres Wurzelwerk bekommen und auch das Feuchteverhalten im Topf ist ausgeglichener was man im ersten Moment nicht vermuten würde. Lavendel und andere Kräuter wie auch Blühpflanzen wachsen darin erstaunlich gut und blühen auch immer wieder. Ist das bei der Prunkwinde nicht so dass ihr magere Erde besser bekommt was Blühwilligkeit betrifft? Ich meine öfters gelesen zu haben dass bei Dünger und Stickstoff diese dann neigt mehr Kraut zu bekommen was zu Lasten der Blühfreude gehen soll... :?: Obwohl da fast nix drin ist und ich nicht dünge geht mir diesmal die Prunkwinde ziemlich ins Kraut. Hm ... Ich hätte noch Wuxaldünger im Haus. Blüht die nicht erst laut Samenpackung im Juli? Es ist nur seltsam dass in den ersten beiden Jahren diese schon in einer Höhe von 50 cm geblüht hatten und schon früher als jetzt. Und der Standort ist der gleiche wie auch das Substrat. Ich habe die Befürchtung wenn ich jetzt noch dünge dass noch mehr Kraut wächst. Einige sind schon über 3 m hoch... mehr sollte es nicht unbedingt werden.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 629
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Wie gesagt, ich hatte sie anders gehalten und jede Menge Blüten. Und ich finde auch, dass deine Pflanzen gut aussehen. Das alleine ist ja schon irgendwie ein Widerspruch in sich.

Sie hat def. ihre festgelegten Blühzeiten und je nach Sorte, Standort, Vortrieb liegen diese früher oder später. Wenn sie bei dir im ersten Jahr später geblüht hat, dann hat sie doch dieses Jahr noch Zeit? Eventuell kommen die Blüten noch.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 20 Jun, 2017 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi Paula,

vielleicht hast du dich etwas verlesen? :) Sie blühten in den ersten beiden Jahren früher. (schon im Mai wenn ich mich noch richtig daran erinnere). Kann sein das es eine andere Firma war wo ich die Samen bezog, weiß das nicht mehr. In den ersten drei Jahren waren die Blätter nur halb so groß obwohl es sich immer um die gleiche Sorte handelt. Damals hatte ich das Substrat frisch gekauft, ich muss aber der vollständighalber sagen dass im Substrat auch ein großer Anteil an feinen Bims und Lavasand besteht und ich benutze das Substrat immer wieder, es ist quasi das Alte... Lavaerde wie auch Lößlehm soll ja fruchtbar sein, vielleicht waren da noch viele Nährstoffe für Blühwilligkeit drin die jetzt weniger sind. Ich folge deinen Rat jetzt und habe mir jetzt mal den Dünger Wuxal Blütenpracht bestellt. (das andere Wuxal dass ich zuhause habe ist von der Abstimmung her für Wachstum, benutze ich aber nicht für Blühpflanzen). :D Mal sehen ob sich was tut noch. :D

LG kiam

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Prunkwinde - Hilfe! Blüten gehen ein? von zOshii, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

452

Do 16 Jun, 2016 19:04

von zOshii Neuester Beitrag

Kriechendes Kraut mit gelben Blüten- Lysimachia nummularia von jensb444, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

815

So 16 Jun, 2013 18:48

von jensb444 Neuester Beitrag

Kraut oder Unkraut? - Baldrian von Vampy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3809

Do 06 Aug, 2009 19:43

von Vampy Neuester Beitrag

Kraut oder eine Blume ? von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1697

Mo 17 Mai, 2010 13:57

von belascoh Neuester Beitrag

Kraut oder Unkraut? -Wildkraut von coffeebono, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1541

Mi 25 Mai, 2011 12:19

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Kraut oder Salat?- Brauner Senf von sunsite, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2351

Mi 14 Apr, 2010 11:20

von sunsite Neuester Beitrag

Unbekanntes Kraut - selbst gepflanzt oder Unkraut von Vena79, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

7620

Sa 21 Jun, 2008 0:42

von belascoh Neuester Beitrag

Welche Pflanzen und Kraut oder Unkraut? erledigt von Firepower, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2396

Sa 26 Jun, 2010 23:29

von Roadrunner Neuester Beitrag

Ca. 40cm hohe "Kraut-Pflanze" mit weißen Blüten - Sternmiere von Heinier, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

188

Di 19 Mai, 2015 10:40

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

"Kraut" oder "Un-Kraut" - Federmohn (Mac von Pflanzennarr, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2465

So 19 Jul, 2009 19:01

von Pflanzennarr Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Kraut oder Blüten? - Prunkwinde Grandpa Ott - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kraut oder Blüten? - Prunkwinde Grandpa Ott dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der grandpa im Preisvergleich noch billiger anbietet.