Balkonkasten feucht halten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Balkonkasten feucht halten?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Di 31 Jan, 2012 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBalkonkasten feucht halten?Mo 12 Jun, 2017 15:14
Hi.

Ich habe eine Pflanze bekommen, die ich gerne auf dem Balkon halten würde, die aber praktisch immer nasse Füsse haben will. Hat da jemand vielleicht ein paar Tricks? Eigentlich wollte ich sie in einem regulären Balkonkasten halten, aber vielleicht nehme ich hier dann besser so etwas wie eine flache weite Schale, und stelle diese in einen Untersetzer, in welchen ich dann Wasser nachgieße, damit dieses in die Erde ziehen kann? Oder ich kaufe mir einige dieser Wasserspender, in die man oben Wasser eingießt, welches dann in die Erde läuft? Oder gibt es da bessere Möglichkeiten? Ich meine, jeden Tag gießen geht auch, aber an heißen Tagen trocknet die Erde vielleicht doch zu schnell aus.

Danke.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Mo 12 Jun, 2017 15:26
Nasse Füße bekommst du doch ganz einfach hin:
Das einfachst ist du machst in den kasten keine Löcher.
Oder du stellst die Pflanze samt Übertopf in den Balkonkasten. Macht vor allem Sinn wenn du die zu anderen Pflanzen stellst die es nicht so nass mögen...
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Di 31 Jan, 2012 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Mo 12 Jun, 2017 16:12
Ach so, normalerweise habe ich Löcher in den Balkonkästen, aber du hast recht: bei der Pflanze nehme ich einfach einen Kasten, aus welchem überschüssiges Wasser nicht ablaufen kann.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 997
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 23
Blüten: 230
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Mo 12 Jun, 2017 19:03
Hallo

Wie wär's einfach mit einem Balkonkasten mit Wasserreservoir? Dauerhaft unter (stehendes) Wasser gesetzte Erde halte ich wegen Fäulnis für problematisch. Auch hast du in einem simplen geschlossenen Gefäss wenig Kontrolle über die tatsächliche Feuchte bzw. Nässe.

Um welche Pflanzenart geht es denn eigentlich?

LG
Vroni
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Di 13 Jun, 2017 9:55
Also ich bin davon ausgegangen das wir hier von einer Sumpfpflanze reden...
Meine Calla halte ich den ganzen Sommer über nass. Da fault nichts.
Im Gegenteil wenn die einmal antrocknet, will die gleich wieder einziehen...
Alternativ kann man ja auch flachere Schalen oder Untersetzer unter die entsprechende Pflanze packen. Da würde zuviel Wasser abfließen aber es bleibt eben doch ein kleiner Vorrat übrig...
oder bei der Übertopfvariante: kann man zuviel Wasser auch einfach ausgießen...

Klar Bewässerungstöpfe sind bestimmt ne feine Sachen, aber mit etwas Erfindertum kann man auch das bestehende Material nutzen...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Di 13 Jun, 2017 15:25
es würde bestimmt helfen, wenn man wüste, um was für eine "sumpfpflanze" es sich handelt :mrgreen: :wink:

auch sumpfpflanzen mögen nicht unter dauer bewässserung stehen
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4735
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Do 15 Jun, 2017 16:18
Ich hätte auch als erstes die Frage nach der betreffenden Pflanzenart gestellt, um die es geht... :-k
Denn wie Rose schon geschrieben hat: auch Sumpfpflanzen mögen es (eigentlich) nicht gerne dauernass.

Das musste ich zu Anfang auch erstmal verdauen. Schlussendlich hab ich aber endlich verstanden, warum die Zyperngräser (ausgeprägte Sumpfpflanzen) bei uns immer eingegangen sind, obwohl sie doch immer nass waren und bei meinem Chef im Gewächshaus, wo sie auch regelmäßig mal etwas austrocknen, umso besser wachsen.
Deine Calla, Schokokis, ist vllt ein bisschen extremer und mag es eben nicht zwischendurch trocken. Pflanzen sind und bleiben Individuen und manche weichen auch mal von der "gängigen Norm" ab... :wink:

lg
Henrike
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Balkonkasten feucht halten?Mo 19 Jun, 2017 7:40
Also Zyperngräser kann ich auch nicht. Und mir war früher nicht klar, dass das "Sumpfpflanzen" sind.
Ich hab die halt wie alle anderen max. 1mal pro Woche gegossen.
Aber wie auch immer. Solange die Kästen keinen Regen abbekommen, sehe ich trotzdem nicht das Problem.

Aber ich schätze mal, dass ich insgesamt eh zu sprasam gieße. meine draußenblümchen muss ich fast jeden Tag gießen...

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schwertfarn feucht halten von Crema, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2256

Mo 11 Apr, 2011 11:39

von matucana Neuester Beitrag

Gewächshaus - Wie am besten gleichmäßig feucht halten von michi111, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

3709

Sa 24 Nov, 2007 15:00

von Yaksini Neuester Beitrag

Zimmerpflanzen über langen Zeitraum feucht halten? von DanySahneMUC, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

3730

Mo 25 Mai, 2009 6:39

von Mel Neuester Beitrag

Blumenerde zu feucht - Trocknen???? von braunerdaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

12038

Fr 07 Sep, 2007 10:26

von Roadrunner Neuester Beitrag

Feucht-Warmes Zimmer! von axelander1995, aus dem Bereich New GREENeration mit 18 Antworten

1, 2

18

7049

Di 23 Mär, 2010 19:03

von MinzeBlatt Neuester Beitrag

Frage: Zu heiß und zu feucht? von LohoC, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4017

Sa 17 Jul, 2010 16:06

von LohoC Neuester Beitrag

zu trocken? zu feucht? zu nass? von carla spaghetti, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2567

So 19 Sep, 2010 20:30

von carla spaghetti Neuester Beitrag

Kokohum feucht genug? von Äpfelchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

1594

So 01 Mai, 2011 16:36

von Äpfelchen Neuester Beitrag

Banane hat Schädlinge und ist feucht von Tobse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

490

Do 06 Mär, 2014 19:05

von Plantsman Neuester Beitrag

Manche Stauden lieben es feucht von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4704

Do 12 Apr, 2007 14:42

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Balkonkasten feucht halten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Balkonkasten feucht halten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der halten im Preisvergleich noch billiger anbietet.