Cupressus × leylandii Hecke innen dürr - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Cupressus × leylandii Hecke innen dürr

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13 Mai, 2017 16:45
Wohnort: Gelterkinden Baselland
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Geschätzte Heckenfreunde
Nach fast 40-jähriger Lebensdauer meiner Cupressus × leylandii Hecke wollte ich ihr kürzlich den gewohnten Frühlings-Schnitt verpassen.
Leider habe ich die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht, denn diese zeigte mir schon nach den ersten Schnitten, dass sie Innen fast auf die ganze Breite nur noch aus dürrem Geäst besteht.
Die Äusseren 10-15cm weisen ein schönes, glattes Grün auf, dann ist Schluss mit lustig.
Was nun …???
Schneide ich diese wie gewohnt (ca. alle 2 Jahre) ist die Aussenseite nur noch braunes Geäst, was ästhetisch nicht mehr viel hergibt.
Schneide ich sie nicht, wird sie mit ihrem üppigen Kleid bald eine Breite von 2m erreichen.
Bleibt noch das radikale Entfernen, was auch nicht mehr sehr einfach von Statten gehen wird!
Hat jemand Erfahrung, wie es allenfalls sonst noch weitergehen könnte???
Die meisten Meinungen u.A. im Internet gehen dahin, dass nach einem Schnitt bis, oder über das Braune nichts mehr nachwachsen wird, was auch nicht gerade tröstlich ist.

Für sachdienliche Hinweise danke ich jedenfalls im Voraus
Sagitta
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1760
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
es ist vollkommen normal, dass eine konifere im innern ohne sonnenlicht die nadeln abwirft. daher ist es wichtig, den schnitt regelmäßig durchzuführen und nicht erst, wenn einem die hecke "über den kopf gewachsen" ist.
ich würde den rückschnitt auf jeden fall soweit durchführen, dass du noch im grünen bereich der pflanzen bleibst. gehst du zu tief, dauert es möglicherweise einige zeit, bis die hecke wieder grün ist.
um nach dem schnitt einen sonnenbrand zu verhindern, möglichst an bedeckten tagen schneiden.

mfg roland

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Cupressus sempervirens und Cupressus arizonica winterhart? von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3296

So 29 Aug, 2010 13:59

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Leylandii 2001 Schnitt von spreeang, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4746

Mo 05 Okt, 2009 7:56

von Frank Neuester Beitrag

Keimblätter dürr von ilse-maria, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1984

Sa 26 Apr, 2008 10:53

von Yaksini Neuester Beitrag

Physalis klapprig und dürr von Macil, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

335

Di 01 Sep, 2015 21:21

von Yogiteee Neuester Beitrag

Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau? von hobbygärtner09, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

15270

Sa 24 Apr, 2010 9:42

von hobbygärtner09 Neuester Beitrag

Topfrose sieht ziemlich dürr aus von olielch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3111

Mi 05 Apr, 2006 19:41

von olielch Neuester Beitrag

Sämlinge schiessen dürr nach oben - wer weiss Rat???? von pebbles98, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

7094

Mi 21 Mär, 2007 14:47

von Christof Neuester Beitrag

Cupressus arizonica von Krattenmacher, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6034

Mi 10 Mai, 2006 20:34

von Gast Neuester Beitrag

Cupressus arizonica von Benutzername, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1424

Fr 20 Aug, 2010 12:30

von Danny Ocean Neuester Beitrag

Pflege von Cupressus sempervirens von Michael Habermann, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

12813

So 10 Sep, 2006 19:23

von shaddow1991 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Cupressus × leylandii Hecke innen dürr - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Cupressus × leylandii Hecke innen dürr dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der innen im Preisvergleich noch billiger anbietet.