Wiesenmäher - hat sowas jemand? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Wiesenmäher - hat sowas jemand?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWiesenmäher - hat sowas jemand?Di 15 Jun, 2010 9:57
Hallo Ihr!

Nach Großkampftagen mit meiner Blumenwiese (ca. 60 cm hoch) - erst Motorsense und dann Selbstfahrer-Rasenmäher habe ich mal gegoogelt - es gibt Wiesenmäher - also wohl die Zwischenstufe zwischen Rasenmähern und Balkenmähern!

z.B. sowas - ich hoffe, der link ist erlaubt :oops:
http://www.viking-garden.com/deutsch/na ... efault.htm
... mit Radantrieb :- :-

Hat jemand von euch so ein Teil und kann (hoffentlich) positive Erfahrungen melden! \:D/ \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4635
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragDi 15 Jun, 2010 10:50
Bei dieser Grashöhe würde ich einem Balkenmäher den Vorzug geben. Alternativ wäre ein Kreiselmäher möglich. Schau mal ganz unten auf der Seite:
http://www.firma-engel.at/index.php?opt ... &Itemid=44

Wichtig ist meiner Meinung nach das die Messer vorne freiliegen. Dann kannst du die Wiese in fast jeder gewünschten Höhe mähen.
Bei Mähern mit Schutzkorb um die Messer wird das hohe Gras beim Überfahren flachgelegt, je nach Schnitthöhe können die Messer dann evtl nicht mehr richtig greifen. :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jun, 2010 11:25
Hallo Trucker,

danke für Deine Info - diese Kreiselmäher in der "kleinen Form" kannte ich noch gar nicht;
Ich hab jetzt gleich bei unserem Fachhändler angerufen - der hat die gar nicht (mehr) im Programm, weil die "zu gefährlich" sind :-k :-k

Aber logisch ist Deine Argumentation allemal \:D/ \:D/

Jetzt hab ich auch nich bei dem "Engel" aus Deinem link angerufen - die sind sehr gut informiert.
Evtl. gibts da auch ein Gerät, das zusätzlich noch ein Mulchsystem hat, d.h. das Graf feiner schneidet, damit es liegegassen nicht sooo "derb" ist :- :- -

Die werden sich mal schlau machen, ob es einen "Kollegen" hier in der Nähe gibt. Die Fa. selbst ist zwar in Kärnten, aber auch für Service etwas weit weg.

Schau ma mal [-o< [-o<
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4635
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragDi 15 Jun, 2010 11:37
Sicher sind freiliegende Messer immer gefährlich, das gilt aber für den Balkenmäher genauso.

Ein Mulchsystem wirst du bei diesen Mähern vermutlich vergebens suchen. Die sind eigentlich nur dafür ausgelegt das Gras zu kappen. Mit dem Kreiselmäher kannst du das Schnittgut noch etwas zerkleinern wenn du mehrfach über dieselbe Stelle gehst. Aber eben nur zerkleinern - nicht mulchen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jun, 2010 11:50
Mal sehen, was diese so findet - ich fürchte nur mein GG findet die Preise dann nicht als sehr akzeptabel :evil: :evil:

Schaurig hoch sind die :evil: :evil:
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4635
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragDi 15 Jun, 2010 11:58
Stimmt leider. Nur um 2 oder 3 mal im Jahr eine mehr oder weniger große Wiese zu mähen sind die Dinger zu teuer.

Bleibt aber noch die alternative ein gebrauchtes Gerät bei einen Fachhändler zu erwerben. Von Privatkauf würde ich eher abraten wenn man keine Möglichkeit hat den Mäher zu prüfen und testen. Auch im hinblick auf Sercice ist man mit einem Kauf bei Fachhändler eher besser beraten.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jun, 2010 13:17
Genau das ist der Pferdefuß - so selten mähen - ](*,) ](*,) - und so viel zahlen müssen - na dann lass ich mich überraschen, was die Händler so anbieten und dann GG sagt, wenn er wieder zurück ist :- :- :-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 294
Bilder: 4
Registriert: Mi 07 Nov, 2007 14:10
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Jun, 2010 7:46
Hi Moni,

ich habe so einen Wiesenmäher mit so einer Schutz-"Schürze" drum rum - und die Teile sind richtig gut!!!
Und zwar auf der "Engel"-Seite einer von den orangefarbenen, 4. Zeile von oben, das Modell AS21 AH1/4T
Man denkt wirklich zuerst, dass die Schürze das Gras flachlegt - und das ist auch so, aber anscheinend sind die Messer so konzipiert, dass sie das Gras "ansaugen" und trotzdem, dass es umliegt akkurat schneiden.
Ich mähe in meine Blumenwiese Rasenwege damit - hab ich vor einer Woche gemacht, zudem war das Gras noch nass, aber es hat wunderbar geklappt, sieht aus, wie mit einem normalen Rasenmäher gemäht und die Wiese war auch 70-80cm hoch.
Allerdings bleibt das Schnittgut liegen aber wie ich sehe, sind die größeren Modelle aus der Serie mit Mulchfunktion.

Beste Grüße,

der Gartenplaner
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 1
Registriert: Mo 20 Mär, 2017 8:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
Also ich habe auch einen Kreiselmäher und bin ganz zufrieden. Da ich noch Tiere habe, ist es ganz praktisch, dass man das Gras danach gut als Futter nehmen kann!
Ich habe ein billiges no name Gerät, was ich aber nicht so wirklich empfehlen kann. Meine Nachbarin meinte aber das sie mir den MTD Wiesenmäher und Trimmer empfehlen kann. Der ist ja auch noch in der unteren Preisklasse im Gegensatz zu den großen eher landwirtschaftlichen Geräten... =)
Sonst solltest du auch darauf schauen, was dir wichtig ist. Mit Eletromotor oder Benzin? Kabellos? Messer oder Faden? Schnittbreite?
Am Besten gehst du mal zu deinem Händler des Vertraunes und lässt dir alles zeigen ;)
Beste Grüße & viel Glück

Link von der Moderation entfernt

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzen-Sensor - hat jemand sowas schon mal gesehen? von Murray, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

785

Fr 16 Okt, 2015 12:13

von gudrun Neuester Beitrag

Wer ißt denn sowas?? von Lapismuc, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 17 Antworten

1, 2

17

3620

So 31 Aug, 2008 10:32

von Lapismuc Neuester Beitrag

Wer kauft sowas? von as206, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 23 Antworten

1, 2

23

3070

Fr 17 Okt, 2008 10:56

von walmar Neuester Beitrag

Korallenpflanze? Gibt es sowas? von Andra, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

5540

Fr 07 Sep, 2007 9:13

von Ausgefallen_gut Neuester Beitrag

Wer macht denn sowas?!?! von Comtessa, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

2216

Sa 02 Feb, 2008 1:12

von Horrorbarbie Neuester Beitrag

Wo kann man sowas kaufen? von Chiva, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1425

Fr 30 Jan, 2009 23:30

von Argo Neuester Beitrag

Wer macht sowas ??? *heul* von katzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

1778

Mo 13 Apr, 2009 22:14

von gude Neuester Beitrag

Wie kommt denn sowas? von vergissmeinicht1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

981

So 19 Jun, 2011 21:12

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Nepenthes-Ableger, geht sowas? von Sarracenius, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

8623

Sa 29 Nov, 2008 9:00

von Ceropegia_woodii Neuester Beitrag

*huch* Wie kommt denn sowas? von Spreewaldgurke, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 11 Antworten

11

913

So 13 Jan, 2008 12:24

von Spreewaldgurke Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wiesenmäher - hat sowas jemand? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wiesenmäher - hat sowas jemand? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der jemand im Preisvergleich noch billiger anbietet.