Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 15:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebes Forum,

ich brauche dieses Jahr mal wieder ein wenig Hilfe bei meinen Kräutern. Zustand der Kräuter nach dem Winter ist in den Fotos ersichtlich.

Basilikum: Es handelt sich um eine etwas dunkelblättrigere Sorte, aber ich weiß nicht mehr genau wie er heißt. Besteht hier die Möglichkeit, dass er neu austreibt, da ja bei dem rechten in der Mitte schon ein paar neue Triebe zu sehen sind? Kann man dann davon ausgehen, dass der linke auch neu austreibt? Ansonsten einfach die alten Stengel abschneiden?

Bohnenkraut: Soll das Bohnenkraut auch radikal zurückgeshcnitten werden? Auch hier kommen an den alten Ästen aus dem letzten Jahr neue Blätter, daher bin ich mir etwas unsicher.

Estragon: Wächst wie verrückt neu. Denke hier sollte ich vielleicht eine Barriere in die Erde "einbauen", damit er sich nicht noch weiter ausbreitet?

Rosmarin: Der Rosmarin hat sich den gesamten Winter über kaum verändert. Er ist aber auch letztes Jahr kaum gewachsen und scheint von der Größe her in etwa immer gleich zu sein. Wie kann ich ihn dazu anregen weiter zu wachsen und frische Blätter zu machen? Kann / Soll ich ihn auch radikal zurückschneiden?

Habt ihr sonst noch weitere Vorschläge/Anregungen/Tipps?

Was eignet sich als natürlicher Dünger für unsere Blumenkästen, da wir die Kräuter auch in der Küche verarbeiten.

Vielen Dank im Voraus
MfG Sven
Bilder über Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen von Do 16 Mär, 2017 15:55 Uhr
Basilikum 1.jpg
Bohnenkraut.jpg
Estragon.jpg
Rosmarin.jpg
Topf2.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 15:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo nochmal liebes Forum,

ich brauche dieses Jahr mal wieder ein wenig Hilfe bei meinen Kräutern. Zustand der Kräuter nach dem Winter ist in den Fotos ersichtlich.


Oregano: Hat jetzt schon den zweiten Winter hinter sich. Hat kaum an Volumen verloren über den Winter. Kann / Soll ich ihn einfach radikal zurückschneiden? Treibt er dann wieder neu aus? Oder einfach nur ein wenig zurückschneiden, damit er nicht alles zu wuchert?

Salbei: Der Salbei hat auch den Winter über nicht alle Blätter verloren und inzwischen schon gut viele neue gebildet. Würdet ihr ihn einfach wachsen lassen, oder lieber auch jetzt zurückschneiden?

Thymian1: Ist ein kleiner Thymian, der auch schon 2 Winter hinter sich hat. Er ist letztes Jahr schon kaum gewachsen hat aber dafür eignetlich durchgängig seine Blätter behalten. Wie bringe ich ihn dazu noch etwas weiter zu wachsen / dichter zu werden?

Zitronenthymian: Sieht sehr kahl aus nun nach dem Winter. Aber es kommen an den trockenen alten Ästen neue Blätter. Sollte ich ihn trotzdem zurückschneiden, damit er wieder schön voll wird?

Habe meine Fragen zu den drei Kübeln wegen der Übersichtlichkeit in 3 verschiedene Threads gepackt. Ich weiß, dass das nicht optimal ist aber hoffe es stört niemanden.

abt ihr sonst noch weitere Vorschläge/Anregungen/Tipps?

Was eignet sich als natürlicher Dünger für unsere Blumenkästen, da wir die Kräuter auch in der Küche verarbeiten.

Vielen Dank im Voraus
MfG Sven
Bilder über Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen von Do 16 Mär, 2017 16:10 Uhr
Oregano.jpg
Salbei Küche.jpg
Thymian 1.jpg
Thymian 2 zitrus.jpg
Topf1.jpg
Zitronenmelisse.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 15:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo nochmal liebes Forum,

ich brauche dieses Jahr mal wieder ein wenig Hilfe bei meinen Kräutern. Zustand der Kräuter nach dem Winter ist in den Fotos ersichtlich.

Basilikum: Denke er ist hinüber. Würde ihn einfach ersetzen.

Gartensalbei: Es scheinen neue Triebe zu kommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Soll ich hier einfach die alten großen Stängel abschneiden und die neuen wachsen dann nach? Oder vielleicht sogar einfach nicht dran machen?

Majoran: Da schon sehr viele neue Triebe gekommen sind, gehe ich davon aus, dass es reicht die alten zu entfernen? Oder kann / soll ich die neuen auch direkt etwas nachschneiden?

Habt ihr sonst noch weitere Vorschläge/Anregungen/Tipps?

Was eignet sich als natürlicher Dünger für unsere Blumenkästen, da wir die Kräuter auch in der Küche verarbeiten.

Vielen Dank im Voraus
MfG Sven
Bilder über Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen von Do 16 Mär, 2017 16:13 Uhr
Basilikum 2 normal.jpg
Gartensalbei.jpg
Majoran.jpg
Topf3.jpg
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27253
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 88
Blüten: 58328
Ich habe deine Threads mal zusammen gefasst.

Alte vertrocknete Triebe kannst du ein paar Zentimeter über dem Boden abschneiden. Triebe, die neu austreiben kannst, aber musst du nicht schneiden. Wenn die Pflanzen größer werden sollen, lass sie dran, wenn sie klein bleiben sollen, schneide sie zurück.

Neue Triebe an der Basis solltest du jetzt nicht stören, die sind noch sehr empfindlich, man kann Pflanzen nämlich auch totpflegen.

Mit dem einen Basilikum hast du Glück gehabt, das ist eigentlich nicht winterhart. War es ein Strauchbasilikum?

Den Rosmarin würde ich in Ruhe lassen, der treibt schon noch aus.

Zum Düngen kannst du ab und zu einen flüssigen Grünpflanzendünger oder einen Kräuterdünger, wie Frank ihn hier und bei Amazon anbietet (http://www.green24.de/Duenger-Erden/Due ... 250ml.html) verwenden. Organischer Dünger im Blumenkasten ist meist nicht so prickelnd (Schimmel, Geruch) und allzuviel Düngung brauchen deine Kräuter sowieso nicht. ;)

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Fichten schneiden pflegen von chrissie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

6461

Sa 09 Mai, 2009 14:56

von Niklas Neuester Beitrag

Dendrobium nobile pflegen und schneiden HILFE!! von Orchidee68, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

5605

So 03 Jun, 2012 12:42

von Swen Neuester Beitrag

Korallenbäumchen:Schneiden oder nicht schneiden? von haner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4242

Sa 22 Mär, 2008 19:30

von Dulda Neuester Beitrag

Minirose pflegen von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

15126

Fr 11 Jul, 2008 13:56

von Magic Meadow Neuester Beitrag

clive pflegen von burkhard, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2384

So 05 Nov, 2006 18:42

von searchcountry Neuester Beitrag

Kakteen pflegen von max1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

1854

So 12 Nov, 2006 19:05

von max1 Neuester Beitrag

Avocado... wie pflegen? von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

4248

Do 04 Jan, 2007 16:24

von elefantenfuß319 Neuester Beitrag

Blaufichte pflegen von mike, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

9223

Di 01 Mai, 2007 20:16

von Mel Neuester Beitrag

Kroton, wie pflegen? von Villete, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2252

Do 26 Apr, 2007 13:38

von Villete Neuester Beitrag

Orchidee pflegen von orchidee, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

4148

Fr 02 Mai, 2008 9:01

von luna357 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Balkon-Kräutergarten schneiden & pflegen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflegen im Preisvergleich noch billiger anbietet.