Blutpflaume (Nigra) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Blutpflaume (Nigra)

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 25 Aug, 2013 21:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBlutpflaume (Nigra)Mi 22 Feb, 2017 11:13
:?: Hallo,
ich habe seit Jahren im Garten eine Blutpflaume (Nigra-Busch). Im vergangenen Jahr starb ein mehrjähriger Austrieb (Ast) ab. Ich habe ihn abgesägt als er vollständig ausgetrocknet war. Nun wachsen eine Vielzahl von Pilzen an dem Stumpf. Meine Frage: Ist dieser Busch für mich "ganz verloren" bzw. was ist zu tun? Zur besseren Beurteilung der Erscheinung das beigefügte Foto.

mfg Grüngärtner
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1771
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
BeitragRe: Blutpflaume (Nigra)Mi 22 Feb, 2017 21:44
du solltest diesen baum an der krone auf jeden fall entlasten, sonst wird er dir irgendwand sicherlich mal an dieser schwachstelle auseinanderbrechen.
mfg roland
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4598
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Blutpflaume (Nigra)Fr 24 Feb, 2017 23:54
Hallo :)

ich kenn mich zwar leider noch nicht so genau mit den ganzen Pilzen aus, die so auf und an Gehölzen siedeln, aber ich denke, du hast da Trameten wachsen, u. U. diese hier: Schmetterlingstrameten Bilder und Fotos zu Schmetterlingstrameten bei Google.

Ökologie
Die Schmetterlings-Tramete ist ein häufiger saprobiontischer Holzbewohner oder Schwächeparasit, ihr Hauptsubstrat ist in Mitteleuropa die Rotbuche, seltener an Eiche, Birke, Gemeine Hasel und Weide. Daneben kann die Schmetterlings-Tramete an vielen weiteren Laubhölzern, nicht selten auch an Nadelholz vorkommen. Sie wächst auf Stümpfen, Stapelholz, liegenden Stämmen, Ästen und Zweigen. Die Art ist in Mitteleuropa in allen Waldtypen anzutreffen, darüber hinaus auch außerhalb von Wäldern, wenn geeignetes Substrat vorhanden ist. Die Fruchtkörper sind einjährig, die Art kann ganzjährig gefunden werden, in Mitteleuropa erscheinen frische Fruchtkörper vor allem ab Ende Mai bis August.
zitiert von https://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterlings-Tramete

Vom Prinzip her wird der alte Stumpf also gerade genüsslich vom Pilz "verdaut". So lange der Rest vom Baum aber vital ist, kann das Pilzmyzel nicht ins gesunde Holz vordringen. Der Baum bildet im Holz eine Abschottungszone und schützt sich auf diese Weise. Schwierig wird es aber, wenn die Pflanze geschwächt ist oder Verletzungen als Eintrittspforten fungieren können.

Und wie Roland schon geschrieben hat, ist der Spitz-Zwiesel (ein so genannter V-Zwiesel) gefährdet, an der Verzweigungsstelle auseinanderzubrechen, weil die Hebelkräfte einfach zu groß sind. Ein Bild vom gesamten Baum fänd ich noch ganz hilfreich, bevor ich da pauschal zu anraten würde, die Krone zu kürzen (und vor allem wo).
Ansonsten würde ich raten, die Stelle des alten Stumpfes im Blick zu behalten, ob der Pilz sich wirklich nur auf den Stumpf beschränkt und den gesunden Teil der Pflanze in Ruhe lässt.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 25 Aug, 2013 21:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Blutpflaume (Nigra)Mi 01 Mär, 2017 18:09
Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Anbei einige Aufnahmen, wie gewünscht, vom ganzen Baum (Strauch).

LG Grüngärtner
Bilder über Blutpflaume (Nigra) von Mi 01 Mär, 2017 18:09 Uhr
SAM_0305-1.jpg
SAM_0302-1.jpg
SAM_0303-1.jpg
SAM_0304-1.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1771
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
BeitragRe: Blutpflaume (Nigra)Mi 01 Mär, 2017 19:13
da ist für meine begriffe noch mindestens ein drittel zu viel holz daran - nimm doch mal die säge und hole ein paar dicke äste raus.
schau aber vorab, was du entnimmst, damit du danach noch eine ordentliche form hast.

mfg roland

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zierkirsche oder was?Prunus cerasifera `Nigra`, Blutpflaume von blumenbiene, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2234

Sa 21 Mär, 2009 23:32

von blumenbiene Neuester Beitrag

Was ist das? -> Blutpflaume von Shakespeare, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3374

So 13 Mai, 2007 8:37

von Anja 007 Neuester Beitrag

Blutpflaume krank??? von Lavendelblüte, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

6556

Di 07 Aug, 2007 11:03

von Lavendelblüte Neuester Beitrag

Blutpflaume zurückschneiden von Bettina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

19551

Mo 09 Jan, 2012 16:48

von dnalor Neuester Beitrag

Riss in Ast von Blutpflaume von Manioca, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1508

Do 27 Dez, 2012 8:45

von dnalor Neuester Beitrag

Blutpflaume schmeißt Blätter ab von Tinkerbell44, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

8025

Mo 28 Jun, 2010 21:29

von dnalor Neuester Beitrag

welcher Strauch ? Blutpflaume von strauchliebhaber, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

344

Fr 13 Jun, 2014 17:43

von Beatty Neuester Beitrag

Blutpflaume und Walnußbaum krank? von Jajamibe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1053

So 05 Apr, 2015 14:04

von Jajamibe Neuester Beitrag

Kranker Kirschlorbeer / Schädlinge an Blutpflaume - Was tun? von Engelken, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

11181

Fr 27 Apr, 2007 19:25

von gundi051 Neuester Beitrag

Wer kennt diesen Baum?-Blutpflaume von sempre76, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2949

Mi 20 Apr, 2011 18:39

von daylily Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Blutpflaume (Nigra) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blutpflaume (Nigra) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nigra im Preisvergleich noch billiger anbietet.